Lenovo stellt vor: Convertible Tablet mit Betriebssystem zum Aussuchen

Lenovo stellt vor: Convertible Tablet mit Betriebssystem zum Aussuchen

Bisher war Lenovo eher als ein Hersteller von Personal Computern bekannt. Was aber nur wenige wissen: die 1984 in China gegründete Limited Company liegt aktuell an der weltweiten Spitze der verkauften PC’s mit einem Marktanteil von 16%. Diesen Platz teilt sich die Firma mit HP.

Nun hat Lenovo seine Produktreihe auch auf Tablets erweitert und sich dabei gleich eine Besonderheit einfallen lassen.  Wo sich die meisten Herstellen für ein Betriebssystem entscheiden, hat Lenovo sich gegen diese Entscheidung entscheiden. Die verschiedenen Tablet-PC’s laufen sowohl mit Android- als auch mit Windows- Betriebssystem.  So kann sich jeder Nutzer nicht nur das Tablet aussuchen, was am besten zu ihm passt, sondern auch das Betriebssystem.

Lenovo Convertible Tablet: 2 Geräte in einem

Lenovo Yoga Lenovo stellt vor: Convertible Tablet mit Betriebssystem zum Aussuchen
Intel Free Press@http://www.flickr.com/photos/intelfreepress/

Eine weitere Besonderheit ist, dass die meisten Tablets konvertibel sind, und auch als Notebooks genutzt werden können. Es gibt also für jeden Nutzer nicht nur das perfekt passende Tablet, sondern auch gleichzeitig zwei Geräte in einem. Eines der Lenovo-Neuheiten ist das Lenovo Miix Tablet. Das Gerät läuft mit Windows 8 und kann dank einem Tastatur-Dock als Notebook umfunktioniert werden.

Der Bildschirm ist 10,1“ groß, das entspricht einer Diagonale von 25,7 cm. Das Gerät ist somit ideal für die Arbeit von unterwegs, kann aber auch ideal zu Unterhaltungszwecken genutzt werden. Und das bis zu 10h ohne Aufladen. Zusätzlich ist das Gerät mit 580 Gramm sehr leicht und perfekt für Unterwegs.

Das Windows 8-Betriebssystem in Kombination mit der Multitouch-Technologie sorgen für eine präzise und simple Steuerung. Eine integrierte Webkamera an der Vorderseite ermöglicht Webkonferenzen und Videotelefonie. Die Kamera wird außerdem für Motion Control genutzt. So wird durch einfache Gesten zum Beispiel das Durchblättern von Dokumenten und das Ändern der Lautstärke oder Vor- und Zurückspulen von Musiktiteln ermöglicht.

Dank VeriFace Software wird ein Passwort überflüssig. Die Gesichtserkennungssoftware entsperrt das Tablet und lässt niemanden außer Ihnen auf Ihre Daten zugreifen. Sie ersetzt lästige Passwörter, die Sie sich dementsprechend auch nicht merken müssen. Ein Blick in die Kamera und das System erkennt, ob Sie der Besitzer des Gerätes sind.

Das Programm unterstützt mehrere Benutzer, sodass die Familie oder Kollegen ebenfalls für einen Zugriff autorisiert werden können. Ein Passwort ist dennoch immer hilfreich, denn bei einer dunklen Umgebung gestaltet sich die Gesichtserkennung manchmal schwierig. Weitere Informationen zum Tablet sind im Internet erhältlich.

Insgesamt bieten die Geräte von Lenovo eine tolle Kombination aus Notebook und Tablet. Sie sind leicht und klein und können überall hin mitgenommen werden. Dank der abnehmbaren Tastatur wird das Arbeiten von unterwegs erleichtert. Motion Control ermöglicht eine leichte Steuerung. Das Tablet ist somit das ideale Gerät für private und professionelle Nutzer.




Autor: Dirk Löbe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>