CD oder DVD-Laufwerk freigeben und im Netzwerk nutzen bei Windows 7

Das man auf einem Rechner Festplatten oder Ordner freigeben und im Netzwerk gemeinsam nutzen kann ist sicherlich bekannt. Doch man kann auch ein im Rechner vorhandenes CD- oder DVD-Laufwerk für eine gemeinsame Nutzung über das Netzwerk freigeben.

Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn es im Netzwerk, egal ob per LAN oder WLAN verbunden, ein Netbook gibt, das über kein eigenes DVD-Laufwerk verfügt.

CD oder DVD-Laufwerk im Netzwerk freigeben

Um ein optisches Laufwerk freizugeben, öffnet man zunächst den Windows Explorer (Arbeitsplatz) und klickt das Laufwerk das man freigeben möchte mit der rechten Maustaste an. Aus dem sich öffnenden Kontextmenü wählt man die Option Freigeben fürErweiterte Freigabe… aus.

CD oder DVD-Laufwerk freigeben und im Netzwerk nutzen bei Windows 7

Es öffnet sich das Eigenschaftsfenster des Laufwerks und man befindet sich direkt auf der Registerkarte Freigabe. Mittig in diesem Fenster befindet sich die Schaltfläche Erweiterte Freigabe…

CD oder DVD-Laufwerk freigeben und im Netzwerk nutzen bei Windows 7

Da man ja das Laufwerk freigeben möchte, klickt man natürlich auf die beschriebene Schaltfläche. Nachdem man die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung bestätigt hat, öffnet sich das Einstellungsfenster für die Freigabe des CD- oder DVD-Laufwerks.

CD oder DVD-Laufwerk freigeben und im Netzwerk nutzen bei Windows 7

Um das Laufwerk nun freizugeben aktiviert man einfach das Kontrollkästchen bei der Option: Diesen Ordner freigeben. Anschließend kann man auch noch einen Namen für das Laufwerk festlegen der im Netzwerk dann verwendet wird. Typisch wird hier der aktuelle Laufwerksbuchstabe verwendet.

CD oder DVD-Laufwerk freigeben und im Netzwerk nutzen bei Windows 7

Im Windows Explorer wird das CD bzw. DVD-Laufwerk nun auch als freigegeben gekennzeichnet. Ab sofort kann man über das Netzwerk auf dieses Laufwerk zugreifen und z.b. auf eingelegte DVDs zugreifen. Über eine solche Freigabe des DVD-Laufwerks kann auch ein Netbook oder Ultrabook ohne eigenes optisches Laufwerk ein solches Laufwerk trotzdem nutzen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.