be quiet! Pure Power 9 CM: Einstiegs-Netzteil mit neuer Topologie und verbesserter Technik

be quiet! Pure Power 9 CM: Einstiegs-Netzteil mit neuer Topologie und verbesserter Technik

be quiet!, seit zehn Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, präsentiert das Pure Power 9 CM mit 400 bis 700 Watt und bietet damit eine neue Alternative für leise PC-Konfigurationen sowie leistungsfähige Multi-GPU-Systeme an.

Dank der umfangreichen Entwicklungsarbeit wurden nicht nur die Effizienz und die Signalstärke gegenüber dem Vorgänger verbessert, sondern auch die Geräuschentwicklung auf ein Minimum reduziert.

Verbesserte Technik und gesteigerte Energieeffizienz

be quiet! Pure Power 9 CM mit Verpackung

be quiet! hat die Pure Power-Serie aufwendig weiterentwickelt und setzt auf neueste Technik. Dementsprechend kommt die sogenannte „Active Clamp + SR“-Topologie zum Einsatz, die in einer erhöhten Effizienz und der Aufhebung der Gruppenregulierung resultiert. Erreicht wird ein Wirkungsgrad von bis zu 91 Prozent. Damit bietet das Pure Power 9 CM in diesem Preissegment eine Spitzeneffizienz und ist mit dem 80PLUS-Silber-Zertifikat ausgezeichnet.

Im Zusammenspiel mit den beiden unabhängigen 12-Volt-Schienen konnte be quiet! die Signalstabilität gegenüber dem Vorgänger nochmals verbessern. Außerdem erfüllt das Pure Power 9 CM die Energy-Star-6.0- und ErP-2014-Richtlinien. Unterstützt wird auch der C6/C7-Energiesparmodus moderner Intel-Prozessoren. Außerdem sind alle gängigen Schutzschaltungen in der neuen Netzteilserie integriert. Dazu zählen UVP (Unterspannungsschutz), OVP (Überspannungsschutz), SCP (Kurzschlusssicherung), OPP (Überlastschutz), OCP (Überstromschutz) und OTP (Überhitzungsschutz).

Zusätzlich verbaut be quiet! einen “Surge Absorber“, der einen Mehrfachschutz bei Spannungsspitzen gewährleistet. Somit garantiert das Pure Power 9 CM höchste Sicherheit – ein Merkmal, was in dieser Preisklasse außergewöhnlich ist.

Neue Bauteile und optimierter Lüfter für leisen Betrieb

optimierter Lüfter für leisen Betrieb

Neben der verbesserten Technik auf Basis der „Active Clamp + SR“-Topologie, hat be quiet! weitere Bauteile optimiert, um Störgeräusche im Netzteil zu unterbinden, die beispielsweise durch die extremen Lastwechsel von modernen Grafikkarten erzeugt werden. Eine umfangreiche Geräuschoptimierung wurde auch am Lüfter vorgenommen: Der neue 120-Millimeter-Lüfter basiert auf dem Modell des Pure Power L8, weist aber deutlich reduzierte Motor- und Lagergeräusche auf.

In Kombination mit den luftstromoptimierten Rotorblättern und dem zusätzlichen, separaten Temperatursensor zur Steuerung, entsteht das bestmögliche Verhältnis von Kühlleistung zu Geräuschentwicklung. Dadurch ist das Pure Power 9 CM deutlich leiser als das bisherige Modell.

Moderne, modulare Kabel mit allen benötigten Anschlüssen

modulare Kabel mit allen benötigten Anschlüssen

Ein essentielles Feature der neuen Pure Power 9 CM-Serie ist das modulare Kabelmanagement. Selbiges konnte be quiet! bereits an der Platine verbessern. Dort kommen beim neuen Modell ausschließlich hochwertige „Solid Cap“-Kondensatoren zum Einsatz. Außerdem sind alle Kabel nun komplett in schwarz gehalten und die modularen Elemente als Flachband ausgeführt.

Dadurch lässt sich ein sauberes und modernes Design im PC realisieren. Zusätzlich wird ein hervorragender Luftstrom begünstigt. Die Pure Power 9 CM-Modelle sind mit vier (600 und 700 Watt) oder zwei (400 und 500 Watt) 6+2-Pin-PCI-E-Anschlüssen ausgestattet und damit auch für Oberklasse- beziehungsweise Dual-GPU-Systeme bestens gerüstet.

Das Pure Power 9 CM ist in 400, 500, 600 und 700 Watt ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69 bis 109 Euro erhältlich. Die Modelle ohne Kabelmanagement folgen im Juni.

* Quelle: GfK Panelmarkt, Absatz Interne Computer Netzteile, Januar 2016



Weitere interessante Artikel:


Nichts mehr verpassen? Dann folge mir bei Google+, Twitter oder per RSS Feed!