Center-Update für Teufel Theater 500 und Teufel Theater 6 Hybrid

Teufel präsentiert neue Center-Lautsprecher für die populären Heimkinosysteme Theater 500 und Theater 6 Hybrid, die sich deutlich eleganter in den Wohnraum integrieren lassen. Ab sofort sind die zur IFA erstmals präsentierten neuen Center-Lautsprecher für die Heimkinosysteme Theater 500 und Theater 6 Hybrid erhältlich

Mit dem neuen Design fügen sich die Boxen deutlich harmonischer in die Wohnlandschaft ein und bieten den Fans mehr Flexibilität bei der Aufstellung.

Alle Fakten in Kürze:

  • Theater 500 Center: Integration des Hochtöners in das Lautsprechergehäuse
  • Theater 6 Hybrid Center: Flache, breite Gehäuseform in Soundbar-Optik
  • Beide neuen Center-Lautsprecher sind ab sofort einzeln und im Surround-Set erhältlich

Unterschätzter Spieler im Surround-Team

Der Center-Lautsprecher wirkt vor allem in großen Sets mit Standboxen eher unscheinbar und wird daher oft unterschätzt. Dabei spielt er im wahrsten Wortsinn eine ganz zentrale Rolle im Surround-Verbund, trägt er doch maßgeblich zur Ortung und Verständlichkeit von Dialogen bei. Unabhängig von der Bauform ist die Platzierung des Centers in jedem Surround-Set eine Herausforderung. Damit Klang und Bild harmonieren, muss der Lautsprecher möglichst nah am Bildschirm und an dessen Mittelachse platziert werden, also direkt unter oder über dem Fernseher oder der Leinwand. Gerade bei großen Lautsprechern ist es oft schwierig, den optimalen Platz zu finden. Oft ragt der Center ins Bild oder passt nicht in das Sideboard.

Theater 500: Kompakter und vielseitiger

Center-Update für Teufel Theater 500 und Teufel Theater 6 Hybrid

Beim bisherigen Center-Lautsprecher vom Theater 500 (T 230 C) war der Hochtöner außerhalb des Gehäuses auf der Oberseite angebracht. Der rückversetzte Anordnung des Hochtöners diente der Laufzeitkorrektur – aus akustischer Sicht ein absolut sinnvolles Konzept. Im Alltag jedoch war der Lautsprecher mit seiner Bauhöhe von 25 cm oftmals unpraktisch.

Im neuen Theater-500-Center (T 530 C) ist der Hochtöner im Gehäuse zwischen den zwei 130-mm-Tiefmitteltönern integriert und wie beim Vorgänger rückversetzt. Zwar ist der neue Center 11 cm breiter aber nur 18 cm hoch und mit nur 14,4 cm fast halb so tief wie das alte Modell. Somit lässt sich der T 530 C deutlich flexibler aufstellen und eignet sich auch zur Wandmontage.

Theater 6 Hybrid CF: So flach und doch so stark

Center-Update für Teufel Theater 500 und Teufel Theater 6 Hybrid

Mit den in den Standboxen integrierten Subwoofern ist das 5.2-System Theater 6 Hybrid von Haus aus für eine optimale Wohnraumtauglichkeit entwickelt worden. Der neue Center-Lautsprecher H 600 CF ist klanglich identisch mit seinem Vorgänger, kommt aber in einem deutlich breiteren und nur 12,5 cm tiefen Gehäuse.

Die neue Optik erinnert an einen Soundbar – und das ist durchaus gewollt. Der neue Center ist mit einer integrierten Wandhalterung ausgestattet und verfügt über ein versenktes Anschlussterminal.

Bessere Center ohne Aufpreis

Ab sofort werden die Lautsprechersysteme Theater 500 und Theater 6 Hybrid CF mit den neuen Center-Lautsprechern ausgeliefert – am Preis von 1.499,99 Euro (Theater 500) und 1.699,99 Euro (Theater 6 Hybrid CF) hat sich jedoch nichts geändert. Die Einzelpreise liegen bei 249,99 Euro für den T 530 C und 299,99 für den Flach-Center H 600 CF.