Tele Columbus und primacom starten Community WLAN

Die Tele Columbus Gruppe, Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber, startet am 1. März ihren neuen Dienst Community WLAN. Alle Internetkunden von Tele Columbus und primacom mit aktiver WLAN-Funktion können unterwegs 50.000 Zugangspunkte für das drahtlose Surfen im Internet nutzen. Mit dem neuen Community WLAN wird der private Internetanschluss einfach mobil und schont das Mobilfunk-Volumen.

Kostenlos nutzbare WLAN-Internetzugänge erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Denn die im EU-Vergleich hohen Kosten für mobiles Datenvolumen einiger Mobilfunkanbieter in Deutschland stellen für viele Kunden noch immer eine Hürde bei der mobilen Internetnutzung dar. Kostenfrei nutzbare WLAN-Systeme schaffen hingegen die gewünschte Konnektivität, ohne hierfür das begrenzte Datenvolumen des Mobilfunktarifs zu belasten.

Tele Columbus und primacom Community WLAN

Das neue Community WLAN-Angebot steht allen Kunden von Tele Columbus und primacom ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Einzige Bedingung hierfür ist, dass die WLAN-Funktion von Tele Columbus oder primacom genutzt wird. Im rasch wachsenden Netz mit 50.000 Zugangspunkten reicht es, ein „Tele Columbus“ oder „primacom“ WLAN zu suchen, um sich nach einmaliger Einrichtung ganz automatisch auf Community Hotspots in Reichweite einzuloggen. Die erforderlichen Zugangsdaten hierfür liegen im Online-Kundenportal bereit.

Die exklusiven Community WLAN-Zugänge bieten eine Bandbreite von bis zu 10 Mbit/s ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Drei unterschiedliche Endgeräte pro Kunde können dabei zeitgleich auf das Community WLAN-Netz zugreifen und machen den neuen Dienst so zu einem echten Pluspunkt für die ganze Familie.

In der neuen Internet-Produktwelt von Tele Columbus und primacom ist die WLAN-Funktion und das Community WLAN ab einer Verbindungsgeschwindigkeit von 60 Mbit/s bereits ohne Mehrkosten enthalten. Dabei haben Neukunden die Wahl zwischen den 2er Kombis aus Internet und Festnetztelefonie mit deutschlandweiter Festnetzflat oder den 3er Kombis, die zusätzlich digitales Kabelfernsehen in HD bieten.

„Mit Community WLAN machen wir den Internetanschluss mobil und schaffen so einen deutlichen Mehrwert für unsere Kunden“, erklärt Stefan Beberweil, Chief Marketing Officer bei Tele Columbus, und fügt hinzu: „Zusammen mit unserem Mobilfunkangebot können sich unsere Kunden auch unterwegs jederzeit auf beste Verbindungen verlassen.“

Technische Daten auf einem Blick:

  • Zugangspunkte: 50.000 bundesweit in den Tele Columbus Netzgebieten
  • Netzauslegung: Vom Haushaltsanschluss abgetrennter Netzzugang
  • Datenrate je Hotspot: 10 Mbit/s
  • Einloggen: Einmalig mit Nutzername und Passwort
  • Netzname im Handydisplay „Tele Columbus“ oder “primacom”
  • Endgeräte: Max. 3 Endgeräte je Kunde möglich
  • Nutzer: Exklusiv für Tele Columbus und primacom Kunden
  • Voraussetzung: WLAN-Option, Vertrag mit WLAN-Nutzung

Mehr Infos unter:

www.telecolumbus.de/community-wlan/
www.primacom.de/community-wlan



Weitere interessante Artikel:


Nichts mehr verpassen? Dann folge mir bei Google+, Twitter oder per RSS Feed!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *