Anleitung: Neuen Suchanbieter festlegen im Internet Explorer

Im Internet Explorer ist von Hause aus Bing als Standard-Suchanbieter festgelegt. Sucht man über das Adressfeld greift der Internet Explorer automatisch auf Microsofts eigene Suchmaschine Bing zurück. Das ist aber nicht jedermanns Sache. Man kann jedoch den Suchanbieter problemlos anpassen.

Das Ändern der Standard-Suchmaschine lässt sich im Browser mit wenigen Klicks durchführen.

Standard-Suchmaschine im Browser ändern

Hat man ein geöffnetes Browser-Fenster findet man rechts oben drei Icons. Ein Klick auf das Zahnrad öffnet ein Menü mit verschiedenen Optionen, unter anderem auch mit der Add-On-Verwaltung. Und hier verbirgt sich auch die Möglichkeit den Suchanbieter festzulegen.

Anleitung: Neuen Suchanbieter festlegen im Internet Explorer

Ein Klick auf die Option Add-Ons verwalten öffnet ein neues Fenster. Hier findet man auf der linken Seite die Option Suchanbieter. Im rechten Fenster werden dann die bereits installierten Suchanbieter, in meinem Fall hier z.b. Google und Bing, aufgelistet.

Anleitung: Neuen Suchanbieter festlegen im Internet Explorer

Wie man im Screenshot sehen kann markiert man einfach einen Suchanbieter und kann ihn dann als Standard festlegen oder auch entfernen, falls sich ein Anbieter eingeschlichen hat (passiert ja gern mal bei der Installation von Freeware). Befindet sich der Suchanbieter den man nutzen möchte nicht in der Liste, lässt er sich nachträglich auch noch hinzufügen.

Dazu findet sich in dem Fenster unten links die Option: Weitere Suchanbieter suchen… Der Link führt auf eine Microsoft-Webseite wo man jede Menge verschiedene Kategorien von Add-Ons findet, mit denen man seinen Internet Explorer aufrüsten kann.

So einfach lässt sich der Suchanbieter in Microsofts Internet Explorer festlegen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.