CalcTape 5.2.0 für Windows: Der schlaue Taschenrechner mit Notizfunktion!

CalcTape 5.2.0 für Windows: Der schlaue Taschenrechner mit Notizfunktion!

CalcTape für Windows liegt ab sofort in der neuen Version 5.2.0 vor. Das Programm stellt einen Taschenrechner, der mit einem digitalen Papierstreifen arbeitet, zur Verfügung. Endlich lassen sich alle Rechenwege nachvollziehen, kommentieren, korrigieren und sogar speichern.

Die Basisversion darf als Freeware kostenfrei genutzt werden.

Screenshot CalcTape 5.2.0 für Windows

Kurz zusammengefasst:

  • Neue Version: CalcTape 5.2.0 für Windows
  • Hochwertiger Bürotaschenrechner
  • Eingaben werden auf virtuellem Papierstreifen notiert
  • Zahlenwerte können nachträglich korrigiert werden
  • Erfasst kurze Notizen zu den Berechnungen
  • Speichert Berechnungen in eigenen Dateien
  • Programmierbare Tasten vorhanden
  • Arbeiten mit Variablen möglich
  • Preis: Freeware, 7,95 Euro für Pro-Version

CalcTape hilft bei allen Berechnungen am Arbeitsplatz – und das deutlich effizienter als ein analoger Tischrechner oder ein digitaler Taschenrechner.

Das Programm nimmt neue Berechnungen einfach über die Tastatur entgegen. Dabei versteht CalcTape die vier Grundrechenarten und auch die Prozentrechnung. Die Zahlenkolonnen werden zusammen mit dem Operator eingegeben und mit der Eingabetaste erzeugt man eine Ergebniszeile.

Ein virtueller Papierstreifen protokolliert alle Eingaben, sodass sich die Berechnungen jederzeit leicht nachvollziehen lassen. Vergessene Zahlenreihen der Marke „Hab ich das schon eingegeben oder nicht?“ gehören damit der Vergangenheit an. Noch besser: Fehlerhafte Eingaben lassen sich problemlos verbessern – die gesamte Berechnung passt sich dann umgehend der neuen Zahlensituation an. Und: Der Papierstreifen lässt sich ausdrucken, gern aber auch speichern. So bleibt er für die Ewigkeit (oder zumindest für die nahe Zukunft) präsent und greifbar. Gespeicherte Papierstreifen dienen auch als Vorlage für zukünftige Berechnungen.

CalcTape legt gern mehrere Rechnungen in einem Dokument an. Ebenso leicht ist es, Zwischenergebnisse auszuweisen. Wer möchte, bindet zusätzliche Benutzertasten in die Tastenleiste von CalcTape ein – etwa, um eine Wurzel zu ziehen.

Thomas Klütsch, Produktmanager: „Die neue Version 5.2.0 von CalcTape wurde umfassend überarbeitet. Sie unterstützt nun HDPI-Geräte und Touchscreens noch besser, gewährt Zugriff auf ein Benutzerhandbuch im Internet und lässt sich auch in Spanisch, Portugiesisch und Russisch verwenden. In der Pro-Version wird nun die Arbeitsumgebung beim nächsten Start wiederhergestellt.“

CalcTape kann als Freeware für private Zwecke dauerhaft kostenfrei genutzt werden. Die Pro-Version, die sich auch 30 Tage lang gratis ausprobieren lässt, bringt im Vergleich zur Freeware einen Schmierzettel, Variablen und erweiterte Druckfunktionen mit. Außerdem lassen sich mehr als zwei Benutzertasten definieren. Auch das Öffnen von mehreren Dateien zur gleichen Zeit ist nur in der Pro-Version möglich. Sie kostet 7,95 Euro.

Angebot: Über den Gutscheincode „CALCTAPE520“ erhalten Neukunden im Februar 20% Rabatt beim Kauf der Pro-Version. Für registrierte Benutzer der Version 5 ist das Update kostenfrei.

Weitere CalcTape-Versionen gibt es für den Mac sowie für iOS- und Android-Smartphones/Tablets.

Wichtige Links:
Homepage
: http://www.calctape.de/
Produktseite: http://www.sfr-software.de/manuals/calctape/windows
Twitter: https://www.twitter.com/calctape



Weitere interessante Artikel:


Nichts mehr verpassen? Dann folge mir bei Google+, Twitter oder per RSS Feed!