Die 12 Heldentaten des Herkules 2: Der Kretische Stier

Wer hier regelmäßig vorbei schaut, wird sicherlich bemerkt haben, dass ich durchaus auch mal für ein kleines Spielchen zwischendurch zu haben bin. Dabei stehen Wimmelbildspiele oder Games aus dem Bereich Klick-Management ganz hoch im Kurs.

Und genau ein solches Klick-Management-Spiel möchte ich auch heute hier als kleine Unterhaltung für zwischendurch vorstellen: Die 12 Heldentaten des Herkules 2: Der Kretische Stier.

Hilf Herkules dabei Griechenland wieder aufzubauen

Die 12 Heldentaten des Herkules 2: Der Kretische Stier

Bei einem Klick-Management-Spiel geht es darum, verschiedene Aufgaben/Probleme möglichst schnell zu lösen, um in der Handlung des Spiels weiter voran zu kommen. In der Regel muss man verschiedene Maps (quasi die Level) bewältigen.

In „Die 12 Heldentaten des Herkules 2: Der Kretische Stier“ geht es darum, dass man als Spieler Herkules helfen muss den Kretischen Stier wieder einzufangen. Natürlich bleibt auch nicht unerwähnt, dass Herkules selbst daran mit Schuld ist, dass der Kretische Stier durch Griechenland zieht und Verwüstung und Chaos hinterlässt.

Herkules hatte nämlich versucht ihn für die Arbeit auf dem Feld zu nutzen, doch durch das Eingreifen von Hera konnte er fliehen.

Das Spiel kann in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. So ist es auch Einsteigern in diesem Genre möglich Gefallen an diesem Spiel zu finden. Und das Spiel macht wirklich viel Spaß und schnell macht sich ein gewisser Suchteffekt bemerkbar: nur noch einen Level weiter…

Die Landschaften sind schön gestaltet und die Spielfiguren, insbesondere Herkules, sind witzig animiert. Auf dem Weg durch Griechenland muss man auch noch verschiedene Puzzelteile finden und auch jede Menge Rätsel lösen.

Technische Anforderungen

Da es sich bei einem Klick-Management-Spiel um ein eher kleines und einfaches PC-Spiel handelt, sind die technischen Anforderungen an die Hardware natürlich auch nicht so hoch. Schließlich soll das Spiel einfach Spaß machen und für etwas Unterhaltung zwischendurch sorgen.

Im Einzelnen sehen die Anforderungen so aus:

  • Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • Prozessor: 1 GHz
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • Grafikkarte: 3D-Grafikkarte
  • DirectX Version: 9.0
  • Soundkarte
  • CD- oder DVD-Laufwerk

Das sind Anforderungen, die heute nun wirklich jeder Computer locker erfüllt. Und damit steht dem Spielspaß nichts mehr im Weg.

Zusammenfassung und Fazit

Bei Klick-Management-Spielen kommt es darauf an bestimmte Handlungen durch gezielte Mausklicks durchzuführen und dabei eine Aufgabe zu bewältigen oder ein Problem zu lösen. Und das natürlich gegen die Zeit.

Hier in diesem Spiel muss man Herkules dabei helfen Straßen oder Brücken zu reparieren oder einfach Steine aus dem Weg zu schaffen. Gleichzeitig muss man aber auch für Nahrung und Rohstoffe sorgen.

Und das Schlimme ist, diese leicht hektische Klickerei macht durch die witzigen Spielfiguren und die optisch schön gestalteten Maps auch noch richtig Spaß. Wer auf solche kleineren Spiele für zwischendurch steht, findet mit Die 12 Heldentaten des Herkules 2: Der Kretische Stier einen sehr guten Vertreter.

Und mit 9,99 Euro ist die Anschaffung z.B. bei Amazon.de auch noch sehr günstig und wahlweise als Box oder als Download möglich.

Die 12 Heldentaten des Herkules II: Der kretische Stier bei Amazon kaufen