Excel 2010: Vorlagen direkt von Microsoft

Mit der Tabellenkalkulation Excel aus dem Office Paket von Microsoft kann man die verschiedensten Aufgaben erledigen. Und da man das Rad nicht immer wieder neu erfinden muss, kann man auch auf Vorlagen zurückgreifen. Das Internet bietet da zahlreiche Möglichkeiten sich Excel-Vorlagen kostenlos oder kostenpflichtig herunterzuladen.

Doch auch in Excel 2010 selbst bietet sich die Möglichkeit auf eine umfangreiche Vorlagensammlung zu den verschiedensten Kategorien zurückzugreifen.

Excel 2010 – Vorlagen nutzen

Um eine Vorlage zu nutzen klickt man einfach in Excel auf Datei und dann auf Neu.

Excel 2010: Vorlagen direkt von Microsoft

Neben eigenen Vorlagen und den zuletzt verwendeten Vorlagen werden auch Vorlagen direkt von Microsoft angeboten. Dabei sind die Vorlagen in verschiedene Kategorien aufgeteilt, so dass man auch schnell die Vorlage finden kann, die man benötigt.

Um eine Vorlage zu nutzen, geht man wie folgt vor: Man klickt auf die gewünschte Kategorie und klickt sich dann durch eventuell vorhandene Unterkategorien bis zu der Vorlage die man auf dem heimischen Rechner nutzen möchte. Ich habe mir hier als Beispiel einen Kalender für 2011 ausgesucht.

Excel 2010: Vorlagen direkt von Microsoft

Auf der rechten Fensterseite werden Informationen für die gewählte Vorlage angezeigt. Nach einem Klick auf den Download-Button wird die Vorlage heruntergeladen und auch gleich geöffnet. Wie der Kalender für 2011 in meinem Beispiel:

Excel 2010: Vorlagen direkt von Microsoft

Microsoft stellt Vorlagen aus folgenden Kategorien zum kostenlosen Download zur Verfügung: Abrechnungen, Agenda, Arbeitszeitnachweise, Berichte, Bestellungen, Briefe, Briefpapier, Budgets, Einladungen, Formulare, Kalender, Lagerbestände, Listen, Pläne, Planer, Rechnungen, Spesenabrechnungen und Zeitpläne.

Findet man eine Vorlage nicht gleich auf Anhieb steht natürlich auch eine Suchfunktion für die passende Vorlage zur Verfügung. Natürlich wird das Angebot an Vorlagen für Excel ständig erweitert.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.