JetClean: Kostenlose Bereinigung und Optimierung von Windows mit einem Klick

Von Dirk | 22. Dezember 2011

Das Windows am besten funktioniert, wenn es regelmäßige Pflege bekommt, wissen die meisten Benutzer. Denn leider neigt jede Windows-Version dazu sich nach und nach selbst mit unnötigem Ballast zu verstopfen. Doch auch jedes installierte Programm beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit des Betriebssystems.

Regelmäßige Aufräumaktionen sollte deshalb jeder Windows-Nutzer auf dem Plan haben. Helfen kann dabei die Freeware JetClean.

Windows aufräumen und optimieren mit JetClean

Natürlich wird eine solche Aufräumaktion aber nur durchgeführt, wenn sie nicht zu aufwendig und kompliziert ist. Daher bietet JetClean eine 1-Klick-Lösung an.

JetClean 1-Klick Bereinigung

Bei dieser 1-Klick-Bereinigung werden die wichtigsten Punkte nacheinander abgearbeitet. Es wird die Registry nach Fehlern oder überflüssigen Eintrögen durchsucht, die temporären Dateien von Windows werden entfernt und auch die Verläufe und Sprunglisten bereinigt. Außerdem werden auch die installierten Programme überprüft und deren Datenmüll entsorgt.

Auch der Arbeitsspeicher wird in dem Zuge überprüft, allerdings nicht auf Fehler, sondern auf unnötigen Ballast.

JetClean Bereinigung von Windows starten

Die Überprüfung dauert nur wenige Sekunden und das Ergebnis wird präsentiert. Man kann nun die einzelnen Punkte mal durchgehen und entscheiden, was repariert werden soll und was eventuell nicht. Die Bereinigung wird dann über die Schaltfläche Repair gestartet.

Neben dem Aufräumen von Windows kann JetClean aber noch mehr. Auf der Registerkarte Tools finden sich verschiedene Tools So kann man sich hier die kompletten System Informationen anzeigen lassen und auch exportieren (hilfreich, wenn man in einem Forum eine Anfrage startet) oder auch installierte Programme wieder deinstallieren.

JetClean integrierte Tools

Hilfreich ist beim Uninstaller das man sich z.b. die installierten Toolbars separat anzeigen lassen kann, um diese wieder loszuwerden. Ebenfalls separat kann man sich die installierten Microsoft Updates anzeigen lassen. Nützlich, wenn man nur ein bestimmtes Update wieder entfernen will.

Um es Windows zu ermöglichen optimal zu funktionieren ist es auch wichtig zu kontrollieren welche Programme beim Windows-Start automatisch mit gestartet werden. Dazu bietet JetClean ein Tool namens Startup Optimization. Hier kann man entscheiden, welches Programm mit Windows starten darf und welches nicht.

Die beiden Tools Registry Defrag und Internet Booster stehen nur in der kostenpflichtigen Pro-Version zur Verfügung. Ebenfalls nicht enthalten ist das Tool Performance Booster, da es in ein separates Programm ausgelagert wurde, welches ebenfalls kostenlos zur Verfügung steht.

Insgesamt macht das englischsprachige Programm einen sehr guten Eindruck. Die Bedienung ist durch die 1-Klick-Strategie auch für Leute die kein Englisch sprechen problemlos möglich. Wer also ein kostenloses Programm für die regelmäßige Bereinigung der temporären Daten und Surfspuren im Internet benötigt, sollte JetClean ruhig mal testen.

Kostenloser Download JetClean: http://majorgeeks.com/JetClean_d7226.html



Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *