Virtual CD-ROM: Virtuelles CD-Laufwerk für ISO-Dateien

Ganz aktuell hat Microsoft das Virtual CD-ROM Control Panel, ein kleines Tool, um unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ISO-Dateien als virtuelles CD-Laufwerk zu verwenden, veröffentlicht. Mit Hilfe dieses kleinen Programms kann man virtuelle Laufwerke anlegen und muss ISO-Dateien nicht vor der Verwendung erst auf CD brennen.

Der Download und die Nutzung des Virtual CD-ROM Control Panel ist kostenlos.

Virtuelle Laufwerke unter Windows

Virtual CD-ROM: Virtuelles CD-Laufwerk für ISO-Dateien

Nach dem Download hat man eine selbstentpackende .EXE Datei. Nach einem Doppelklick wird diese Datei entpackt. Bevor man das Programm richtig nutzen kann, muss man zunächst Programm und Treiber zusammen bringen. Dazu kopiert man die  VCdRom.sys in den Ordner c:\\windows\\system32\\drivers.

Wobei ich hier einfach mal davon ausgehe, das Windows auf C: installiert ist.

Anschließend klickt man auf Driver Control und anschließend auf Install Driver. Dann navigiert man in den eben genannten Ordner und wählt dort die VCdRom.sys aus. Dann Start klicken und über OK das Fenster wieder verlassen.

Nachdem der Treiber nun geladen wurde, kann man über Add Drive auch virtuelle CD-Laufwerke hinzufügen, denen automatisch dann auch ein freier Laufwerksbuchstabe zugewiesen wird. Über Mount kann man man dann die ISO-Dateien oder auch Images in anderen Formaten in das virtuelle Laufwerk laden.

Diese virtuellen Laufwerke verhalten sich genau wie ein normales CD-ROM oder DVD-Laufwerk. Man kann also hier Programme installieren oder auch Backups einspielen.

Obwohl auf der Microsoft-Webseite als Veröffentlichungsdatum der 23.04.2013 steht, handelt es sich nicht um eine aktuelle Entwicklung, sondern um ein älteres Tool, das einfach von Microsoft wieder neu zum Download zur Verfügung gestellt wurde, da es in vielen Fällen einfach praktisch ist.

Benutzer von Windows 8 benötigen ein solches Tool aber nicht, da hier ISO-Dateien direkt verwendet werden können. Diese Funktion ist standardmäßig bereits in Windows 8 enthalten.

Download Virtual CD-ROM Control Panel: http://www.microsoft.com