Cooler Master HAF 912 Advanced PC-Gehäuse im Test

Mit dem HAF 912 Plus konnte der Hersteller Cooler Master bereits viele Nutzer von den Qualitäten dieses Gehäuses überzeugen. Nun, 2012, bekommt das HAF 912 Plus ein Upgrade und wird zum HAF 912 Advanced. An der Optik des Gaming-Gehäuse hat sich nicht viel getan.

Was neu ist und aus dem Plus das Advanced macht sind 2 USB 3.0 Anschlüsse an der Gehäuse-Front und ein 200 mm Lüfter an der Oberseite des Gehäuses.

Lieferumfang und Verpackung des Cooler Master HAF 912 Advanced

cooler master haf 912 advanced 6 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test cooler master haf 912 advanced 8 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Das Cooler Master HAF 912 Advanced wird in einer optisch ansprechend gestalteten Verpackung geliefert, die dem aggressiven Design aus dem Gaming-Bereich entspricht. Wie bei den Gehäusen üblich befindet sich im Inneren ein kleiner Karton mit Montagezubehör.

Dazu zählen verschiedene Schrauben und Abstandshalter für die Montage des Mainboard und der Laufwerke.

cooler master haf 912 advanced 5 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Insgesamt ist alles dabei was man für die Montage der kompletten Hardware benötigt und wie man sehen kann auch ordentlich verpackt.

Technische Daten des Cooler Master HAF 912 Advanced

cooler master haf 912 advanced 7 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Die grundsätzlichen technischen Daten unterscheiden sich nicht zwischen dem Cooler Master HAF 912 Advanced und seinem Vorgänger HAF 912 Plus:

  • Material: Stahl / Kunststoff und Lochblech (Mesh)
  • Abmessungen: 230 x 480 x 496 mm (mit Füßen)
  • Gewicht: 8,45 kg
  • Mainboard: Micro-ATX / ATX
  • Laufwerke: 4 x 5,25 Zoll extern, 1 x 3,5 Zoll extern (aus 5,25 Zoll), 6 x 3,5 Zoll intern, 4 x 2,5 Zoll (2 x intern, 2 x 3,25 Zoll)
  • Frontanschlüsse: 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x e-SATA, 1x Lautsprecher, 1x Mikrofon
  • Steckkartenplätze: 7+1
  • Netzteil: ATX PS2 / EPS 12V

Lediglich zwei USB 3.0 Anschlüsse sind hinzugekommen. Dafür musste der Einbauplatz für ein mögliches 3,5 Zoll Laufwerk weichen. Dieses muss nun in einem anderen der drei noch verfügbaren Schächte Platz finden. Falls es benötigt wird.

Kühlmöglichkeiten im Cooler Master HAF 912 Advanced

cooler master haf 912 advanced 3 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test cooler master haf 912 advanced 4 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Die Bezeichnung HAF steht ja für High-Air-Flow, also für sehr guten Luftstrom. Und hier hat Cooler Master noch mal nachgelegt. In der Gehäuseoberseite findet sich nun standardmäßig ein 200 mm Lüfter.

Hier die einzelnen Kühlmöglichkeiten im Überblick:

  • Front: 200 mm Lüfter mit roter LED, 700U/min, 19dBA (austauschbar mit zwei 120mm Lüftern)
  • Top: 200 mm Lüfter (austauschbar mit zwei 120mm Lüftern)
  • Rückseite: 120 mm Lüfter, 1200U/min, 17 dBA
  • Seite: 120/140 mm Lüfter (optional)

Also genügend Möglichkeiten um auch die anspruchsvollsten Hardwarekomponenten ausreichend zu kühlen.

cooler master haf 912 advanced 13 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Das Netzteil hat natürlich seine eigene Öffnung im Gehäuseboden, um Frischluft anzusaugen.

Cooler Master HAF 912 Advanced im Überblick

Das Gehäuse des Cooler Master HAF 912 Advanced ist auch innen komplett lackiert. Ich glaube es gibt wohl keinen Hersteller der auf die komplette Lackierung heute noch verzichtet. Die Montage der optischen Laufwerke erfolgt ohne Werkzeuge.

cooler master haf 912 advanced 1 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test cooler master haf 912 advanced 2 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Durchführungen für Kabelmanagement sich ebenso vorhanden, wie eine Öffnung in der Mainboard-Halterung, um den CPU-Kühler ohne Ausbau des Mainboards wechseln zu können. An der Rückseite befinden sich auch Öffnung um z.b. Schläuche einer Wasserkühlung nach außen führen zu können.

An der Frontseite des Gehäuses befinden sich die Bedienelemente und Anschlüsse:

cooler master haf 912 advanced 9 Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test

Neben Power-Taster und Reset-Taster findet der Nutzer hier folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • 2 x USB 3.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x e-SATA
  • 1 x Lautsprecher/Kopfhörer
  • 1 x Mikrofon

Das Cooler Master HAF 912 Advanced gibt es in zwei verschiedenen Varianten, einmal mit Seitenfenster und einmal mit geschlossener Seitenwand.

Zusammenfassung und Fazit

Das Cooler Master HAF 912 Advanced ist ja kein neues Gehäuse an sich und so überrascht es nicht, das dieses Gehäuse wieder überzeugen konnte. Verarbeitung und Features waren schon beim Vorgänger sehr gut und daran hat sich auch beim HAF 912 Advanced nichts geändert.

Hinzugekommen ist der zusätzliche 200 mm Lüfter an der Oberseite und die beiden USB 3.0 Anschlüsse. Also ist man auch mit diesem Gehäuse für die Zukunft gerüstet.

Durch den entfernbaren Festplattenkäfig kann man auch lange Grafikkarten wie die HD7970 oder GTX 680 ohne Platzprobleme einbauen. Insgesamt stehen so 390 mm Einbaulänge zur Verfügung.

Der Preis für das HAF 912 Advanced liegt aktuell bei Caseking z.b. bei 89,90 Euro. Ich denke ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

Gern spreche ich also meine Empfehlung für das Cooler Master HAF 912 Advanced PC-Gehäuse aus.

award Cooler Master HAF 912 Advanced PC Gehäuse im Test




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>