Noctua NH-L9i CPU-Kühler für HTPC und kleine Gehäuse im Test

Noctua NH-L9i CPU-Kühler für HTPC und kleine Gehäuse im Test

Der österreichische Hersteller Noctua zählt sicher zu den renommiertesten Herstellern im Bereich CPU-Kühler und Lüfter. Gerade wenn es darum geht besonders leise und trotzdem leistungsstarke Kühlung zu erreichen. Zu den neusten Produkten zählt der NH-L9i CPU-Kühler, der speziell für kleine Gehäuse und HTPCs entwickelt wurde.

Der NH-L9i ist dabei die Variante für Intel LGA115x basierte System. Es gibt mit dem NH-L9a noch ein entsprechendes Gegenstück für AMD basierte Rechner.

Lieferumfang und Verpackung des NH-L9i CPU-Kühler

NH-L9i CPU-Kühler Verpackung geschlossen NH-L9i CPU-Kühler Verpackung geöffnet und Lieferumfang

Geliefert wird der CPU-Kühler NH-L9i in der typisch gestalteten Papp-Verpackung. Öffnet man die Verpackung, bietet sich ein sehr aufgeräumter Anblick. Hier erhält man bereits einen Eindruck, warum Noctua einen so guten Namen hat.

Ordentlich verpackt findet man den Kühler mit montiertem Lüfter, Befestigungsschrauben, eine Tube der hauseigenen Wärmeleitpaste NT-H1 und einen Low-Noise-Adapter. Im Deckel der Verpackung befindet sich noch ein Faltblatt mit Montagehinweisen.

Technische Daten des NH-L9i CPU-Kühler

NH-L9i CPU-Kühler Gesamtansicht

Natürlich kommt es bei einem Kühler auch auf die technischen Daten an. Schließlich soll die Hardware auch ordentlich gekühlt werden.

Technische Daten Kühler

  • Sockelkompatibilität: LGA1150, LGA1155, LGA1156
  • Abmessungen (ohne Lüfter): 23 x 95 x 96 mm (HxBxT)
  • Abmessungen (mit Lüfter): 37 x 95 x 96 mm (HxBxT)
  • Gewicht (ohne Lüfter): 345 g
  • Gewicht (mit Lüfter): 420 g
  • Material: Kupfer (Boden und Heat-Pipes), Aluminium (Kühlrippen), verlötet & vernickelt
  • Lüfter-Kompatibilität: 92x92x14mm, 92x92x25mm

Technische Daten Lüfter

  • Modell: Noctua NF-A9x14 PWM
  • Lagertyp: SSO2
  • Max. Drehzahl: 2500 RPM
  • Max. Drehzahl mit L.N.A.: 1800 RPM
  • Min. Drehzahl (PWM): 300 RPM
  • Max. Volumenstrom: 57,5 m³/h
  • Max. Volumenstrom mit L.N.A.: 40,8 m³/h
  • Max. Geräuschentwicklung: 23,6 dB(A)
  • Max. Geräuschentwicklung mit L.N.A.: 14,8 dB(A)
  • Leistungsaufnahme: 2,52 W
  • Betriebsspannung: 12 V
  • MTBF: > 150.000 h

Noctua NH-L9i CPU-Kühler im Überblick

NH-L9i Bodenplatte und Halterung

Auf Grund der geringen Bauhöhe, wie sprechen hier von insgesamt 37 mm, liegt das geplante Einsatzgebiet des Noctua NH-L9i CPU-Kühler natürlich in kleinen Gehäusen und HTPCs. Das SecuFirm2-Montagesystem garantiert dabei eine leichte Montage des Kühlers auf Intel-basierten Mainboards mit den Sockel LGA1150, LGA1155, LGA1156.

Selbst ohne den beigelegten Low-Noise-Adapter ist der NH-L9i ein echter Leisetreter. Mit L.N.A. lässt sich die maximale Drehzahl noch mal begrenzen, was natürlich auch noch weniger Laufgeräusch bedeutet.

NH-L9i Low-Noise-Adapter L.N.A.

Allerdings muss man natürlich auch sagen das der Noctua NH-L9i kein Hochleistungskühler ist. Deshalb gibt auch Noctua hier eine ganz klare Richtlinie zur Verwendung vor. Der Kühler sollte auf Prozessoren mit mehr als 65W TDP (Thermal Design Power) nicht oder nur unter bestimmten Bedingungen eingesetzt werden.

Auch Übertaktung ist natürlich bei Verwendung dieses CPU-Kühlers ein tabu aber das ist ja auch nicht der geplante Verwendungszweck dieses Low-Profile Kühlers.

Die Abmessungen des Kühlers sind so gehalten, dass es zu keinerlei Kompatibilitätsproblemen im Hinblick auf die RAM-Slots kommen sollte. Wenn sich die Mainboardhersteller an die offiziellen Vorgaben halten. Gerade bei mini-ITX Mainboards kann es auch mal zu Platzproblemen mit dem PCIe Slot kommen.

Doch auch hier hält sich der Noctua NH-L9i genau an die 95x95mm Sockelzone.

Damit es aber nicht zu Problemen kommen kann, hat Noctua eine Übersicht von Mainboards verschiedener Hersteller auf einer Webseite zusammen gefasst und zeigt dort auf, ob es zu Problemen kommen kann oder nicht.

Ein Blick in die Kompatibilitätsliste sollte man vor dem Kauf schon vornehmen.

Zusammenfassung und Fazit

Der Noctua NH-L9i CPU-Kühler ist sicherlich kein Hochleistungskühler für Gaming-PCs aber das soll er auch nicht sein. Dem Hersteller Noctua geht es hier darum einen leistungsfähigen Kühler für kleine Gehäuse und HTPC anzubieten, der die dort verbaute Hardware ausreichend kühlt ohne durch einen hohen Geräuschpegel negativ aufzufallen.

Und genau das macht der Noctua NH-L9i CPU-Kühler richtig gut. Das die Verarbeitung und der Lieferumfang in der gewohnt hohen Qualität sind, braucht man fast nicht mehr zu erwähnen.

Da immer mehr Computer ihren festen Platz im Wohnzimmer erhalten, kommt es auf leise und doch leistungsfähige Komponenten an und hier kann der NH-L9i überzeugen. Der aktuelle Preis für diesen CPU-Kühler liegt bei rund 45,00 Euro, je nach Händler.

Da es am Noctua NH-L9i CPU-Kühler nichts zu meckern gab, spreche ich auch gern meine Empfehlung für dieses hervorragende Produkt aus dem Hause Noctua aus.

Dirks-Computerecke Empfehlung

Link zur Herstellerseite: http://noctua.at



Dir gefällt dieser Artikel? Abonniere unseren RSS Feed

Immer auf dem Laufenden sein? Dann abonniere doch meinen RSS Feed. Oder empfange die neuesten Artikel ganz bequem per Email.



Das könnte Dich auch interessieren


Tags: , , , , , , , ,


Autor: Dirk Löbe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>