Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU-Kühler

Heatpipe-Kühler gibt es in allen Arten, Größen und Ausführungen. Einige haben ich hier in Dirks-Computerecke auch schon getestet und vorgestellt. Und nun hat ein weiterer CPU-Kühler den Weg auf meinen Teststand gefunden: der Cooler Master Hyper TX3 CPU-Kühler. Es handelt sich dabei nicht um einen High-End-Kühler und trotzdem ist er für alle Core 2 Duo und Quad-Prozessoren geeignet.

Lieferumfang und Verpackung

Der Cooler Master Hyper TX3 wird in einer durchsichtigen Plastik-Verpackung geliefert. Man sieht also auf dem ersten Blick, was man bekommt. Zum Lieferumfang gehört neben dem Kühler auch ein 92 mm Lüfter, Befestigungsmaterial, eine kleine Tube Wärmeleitpaste und eine mehrsprachige, bebilderte Montageanleitung.

hyper tx3 verpackung Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU Kühler hyper tx3 komplett Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU Kühler

Der Hyper TX3 kann mit den beigelegten Befestigungsmaterialien auf den Sockeln Intel Socket LGA775 / 1156 und AMD Socket 754 / 939 / 940 / AM2 / AM3 befestigt werden. Damit werden folgende Prozessoren unterstützt: Intel Core 2 / Pentium / Celeron und von AMD die Prozessoren Phenom II / Phenom / Athlon / Sempron.

Technische Daten des Cooler Master Hyper TX3

Abmessungen: 90 x 51 x 139 mm
Gewicht: 470g (komplett)
Material Base: Aluminium
Material Heat pipe: Kupfer
Material Fin: Aluminium
Kühlkapazität: über 130W

Lüftergröße 92 x 92 x 25 mm
Lüfterdrehzahl: 800 ~ 2800 R.P.M. (PWM)
Lautstärke: 17-35 dBA
Bearing Type: Long life sleeve bearing
Betriebsspannung: 12 VDC
Förderleistung: 15.7 – 54.8 CFM
Lüfteranschluß: 4 pin

Der Wärmeaustausch zwischen Prozessor und Kühler erfolgt nicht über die Bodenplatte allein, sondern in erster Linie durch die direkt mit der Prozessoroberfläche in Kontakt kommenden Heatpipes. Wie man auf dem Bild schön erkennen kann.

hyper tx3 kuehlkoerper Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU Kühler

Montage des Cooler Master Hyper TX3

Auf unserem Teststand erfolgte die Montage auf einem Sockel 775 Mainboard mit Hilfe der sogenannten Push-Pins. Diese vier Push-Pins werden zuerst an der Bodenplatte des Kühlers befestigt. Dazu liegen jeweils 2 kleine Schrauben der Verpackung bei. Die Montage des Kühlers selbst auf dem Mainboard kann dann ohne Ausbau des Mainboards erfolgen.

Nach dem Auftragen einer dünnen Schicht Wärmeleitpaste wird der Kühler auf den Prozessor aufgesetzt und die Push-Pins durch einen Druck auf dem Mainboard verankert. Hier im Bild gut zu erkennen:

hyper tx3 montiert Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU Kühler

Testergebnis und Fazit

Wie schon am Anfang erwähnt ist der Cooler Master Hyper TX3 CPU-Kühler kein High-End Kühler. Und das sollte er auch nicht sein. Er verrichtet seine Arbeit im normalen Betrieb durchaus ordentlich und kühlt die aktuellen Core 2 Duo und Quad-Prozessoren ausreichend.

Die Verarbeitung ist ordentlich und der Lieferumfang lässt keine Wünsche offen, was die Montagemöglichkeiten angeht. Von den Halteklammern für den Lüfter hat Cooler Master sogar ein zweites Paar beigelegt, so dass auf Wunsch noch ein zweiter Lüfter montiert werden kann.

Für einen sehr günstigen Preis von rund 15 Euro bekommt man einen qualitativ guten Mittelklassekühler. In meinen Augen ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Daher gibt es von Dirks-Computerecke das Prädikat: Empfehlenswert! für den Cooler Master Hyper TX3 CPU-Kühler.

Ich bedanke mich natürlich bei Cooler Master für die Bereitstellung des Testexemplars. Testbericht: Cooler Master Hyper TX3 CPU Kühler




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>