Testbericht: NF-P14 FLX Lüfter

Von Dirk | 23. November 2009

Der österreichische Hersteller Noctua ist bekannt für seine leistungsfähigen Kühler und Lüfter. Nun gibt es von Noctua auch einen 140 mm Lüfter. Der NF-P14 FLX setzt, wie auch der Vorgänger Noctua NF-S12B FLX, auf Vortex-Control Notches, um einen leisen Betrieb bei trotzdem hoher Leistung zu gewährleisten. Ob das gelingt habe ich mir angeschaut.

Lieferumfang und Verpackung des NF-P14 FLX Lüfter

Anders als man es bisher von Noctua gewohnt war wird der NF-P14 FLX Lüfter in einer weißen Verpackung ausgeliefert. Aber so ganz möchte Noctua wohl nicht auf seine Standardfarben braun, schwarz und blau verzichten, denn sie tauchen als Akzente doch wieder auf.

Ein kleines Sichtfenster lässt wieder einen Blick auf den braunen Lüfter zu. Der Lieferumfang ist, wie man es von Noctua gewohnt ist, vollständig und lässt keine Wünsche offen:

  • Ultra-Low-Noise Adapter (U.L.N.A.)
  • Low-Noise Adapter (L.N.A.)
  • 4 Vibration Compensators
  • 3:4-Pin Netzteil Adapter
  • 4 Lüfterschrauben
  • Adapter für die Montage

Verpackung NF-P14 FLX Packungsinhalt NF-P14 FLX

Technische Daten NF-P14 FLX im Überblick:

  • Format: 140x140x25 mm
  • Lagertyp: SSO-Bearing
  • Blattgeometrie: NF-P14 Blattgeometrie mit VCN
  • Umdrehungsgeschw. (+/-10%): 1200 RPM
  • Umdrehungsgeschw. mit L.N.A. (+/-10%): 900 RPM
  • Umdrehungsgeschw. mit U.L.N.A. (+/-10%): 750 RPM
  • Volumenstrom: 110,3 m³/h
  • Volumenstrom mit L.N.A.: 83,7 m³/h
  • Volumenstrom mit U.L.N.A.: 71,2 m³/h
  • Geräuschentwicklung: 19,6 dB(A)
  • Geräuschentwicklung mit L.N.A.: 13,2 dB(A)
  • Geräuschentwicklung mit U.L.N.A.: 10,1 dB(A)
  • Statischer Druck: 1,29 mm H2O
  • Statischer Druck mit L.N.A.: 0,77 mm H2O
  • Statischer Druck mit U.L.N.A.: 0,53 mm H2O
  • Leistungsaufnahme: 1,2 W
  • Stromstärke: 0,1 A
  • Betriebsspannung: 12 V

Wie auch beim NF-S12B FLX kommen hier beim NF-P14 FLX die Vortex-Control Notches zum Einsatz. Dadurch wird trotz der guten Förderleistung ein flüsterleiser Betrieb gewährleistet. Über die mitgelieferten Adapter ist es möglich die Drehzahl des Lüfters den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Die Montage des Lüfters ist auch kinderleicht. Die vorhandenen Befestigungslöcher sind in den Abmessungen so, das der NF-P14 FLX auch auf einem normalen 120 mm Platz montiert werden kann. Über die mitgelieferten Adapter ist auch eine Montage auf einem 140 mm Platz möglich. Also auch hier höchste Flexibilität.

NF-P14 FLX Vortex-Control Notches

Auswertung und Fazit

Mit dem NF-P14 FLX ist Noctua wieder ein hervorragender Lüfter gelungen. Die Verarbeitung ist tadellos, der Lieferumfang lässt keine Wünsche offen. Insbesondere die Ausstattung mit den Adaptern für den Anschluss direkt am Netzteil oder für die verschiedenen Geschwindigkeiten ist vorbildlich.

Die Fördermenge ist ordentlich und der Lüfter geht, wie man es von Noctua gewohnt ist, sehr leise zu Werke. Der Lüfter ist im Handel bereits für rund 22 Euro zu haben und dafür erhält man einen hochwertigen Lüfter für den Einsatz im heimischen Rechner.

Also von Dirks-Computerecke erhält der Noctua NF-P14 FLX das Prädikat: Uneingeschränkt Empfehlenswert!



Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *