Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick

Das Herunterfahren bei Windows 8 ist ja für viele Umsteiger nicht so einfach wie bei den Vorgängerversionen. Es ist schon schwierig für viele Nutzer ohne das gewohnte Startmenü aus zukommen und dann muss man die Shutdown-Funktion auch noch suchen.

Schneller lässt sich ein Windows 8 Rechner herunterfahren und ausschalten, wenn man dafür eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegt. Und das geht so:

Verknüpfung für Shutdown unter Windows 8 anlegen

Grundsätzlich funktioniert das Ganze genau so, wie auch unter Windows 7. Dort ließ sich eine Verknüpfung zum zum Herunterfahren des Rechners auch ganz fix anlegen. Im ersten Schritt wechselt man zunächst von der Kacheloberfläche auf den normalen Desktop.

Hier macht man mit der Maus einen Rechtsklick.

Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick

Aus den sich öffnenden Kontextmenüs wählt man zunächst Neu und anschließend Verknüpfung aus. Daraufhin öffnet Windows 8 den Dialog zum Anlegen einer neuen Verknüpfung. Als nächsten Schritt muss man das Programm angeben, zu dem eine Verknüpfung erstellt werden soll.

Um eine Verknüpfung zu erstellen die Windows veranlasst herunterzufahren und den Rechner auszuschalten, gibt man hier gleich folgenden Befehl ein:

shutdown.exe /s /t 00

Dass sollte dann so aussehen, wie im folgenden Screenshot:

Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick

Der Befehl shutdown.exe kann mit verschiedenen Parametern ausgestattet werden, um sein Verhalten an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Der Parameter /s bedeutet z.b. herunterfahren, mit /t 00 gibt man an, dass er sofort herunterfahren soll.

Dabei stehen die 00 für 0 Sekunden. Man könnte also auch z.b. 60 angeben für 60 Sekunden Verzögerung. Es sind noch weitere Parameter möglich, allerdings für uns hier in diesem Fall nicht interessant.

Im nächsten Schritt kann man der neu erstellten Verknüpfung auch noch einen frei wählbaren Namen geben. Wie man sehen kann, habe ich hier einfach mal Shutdown gewählt.

Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick

Damit ist das Anlegen einer Verknüpfung um den Windows 8 Rechner per Doppelklick herunterfahren und ausschalten zu können schon fast fertig. Ein Klick auf Fertigstellen fehlt noch und Windows erzeugt die gewünschte Verknüpfung auf dem Desktop.

Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick

Damit ist die Verknüpfung auch einsatzbereit. Ein Doppelklick darauf wird Windows veranlassen herunterzufahren und den Rechner auszuschalten. Noch schneller geht es nur, wenn man auf den Power-Knopf drückt (falls der entsprechend konfiguriert ist).Herunterfahren von Windows 8 mit Doppelklick