Internet Explorer startet automatisch

In manchen Situationen kann es vorkommen, das der Internet Explorer ohne erkennbare Einträge in den bekannten Autostart-Quellen bei jedem Windows-Start automatisch geladen wird. Das kann durch Kontrolle und Ändern folgender Einträge in der Registry von Windows korrigiert werden.

Starten Sie den Registrierungseditor durch Eingabe des Befehles regedit unter Start – Ausführen.
Navigieren Sie sich zu dem Pfad:

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft WindowsCurrentVersion Explorer Tips

Setzen Sie dort, falls vorhanden, die Einträge Show und ShowIE4 auf den Wert 0.
Ändern können Sie die Werte durch Doppelklick oder durch Anklicken mit der rechten Maustaste und Auswahl von Ändern aus dem erscheinenden Menü.
Bitte beachten Sie aber unbedingt das der Eingriff in die Registry auch ein Windows-System ruinieren kann. Vorher also unbedingt eine Sicherung erstellen.




Dieser Beitrag wurde unter Windows von abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.