Firewall unter Windows Vista konfigurieren

Seit Windows XP Service Pack 2 Standard, findet natürlich auch in Windows Vista wieder eine Firewall standardmäßig ihre Verwendung. Doch wie stellt man die Firewall nun richtig ein und wo kann man sie überhaupt ein- oder ausstellen oder Programme freischalten oder blockieren?

Die Optionen der Firewall einstellen

Die Firewall findet man, genau wie unter Windows XP, in der Systemsteuerung unter dem Punkt Sicherheit. Hier findet man auch einen direkten Link, um die Programme die geblockt oder erlaubt sein sollen, einzustellen. Aber zuerst klicken wir auf den Hauptmenüpunkt Sicherheit:

Firewall unter Windows Vista konfigurieren

Im Fenster Sicherheit findet man neben dem Menüpunkt Windows Firewall auch das Sicherheitscenter, das Menü für die Windows Updates, den Windows Defender, die Einstellungen für den Jugendschutz und die Internetoptionen. Hier interessiert uns im Moment aber nur der Link für die Windows Firewall.

Firewall unter Windows Vista konfigurieren

1: Unter dem ersten Link haben wir die Möglichkeit die Firewall generell auszuschalten oder einzuschalten. Standardmäßig ist die Firewall nach der Installation aktiviert.

2: Der zweite Link führt uns dann in ein Fenster in dem wir die Einstellungen der Firewall für einzelne Programme bearbeiten können:

Firewall unter Windows Vista konfigurieren

Hier können wir nun einzelne Ausnahmen für bestimmte Programme aktivieren oder natürlich auch wieder entfernen. Außerdem können wir auch entscheiden, ob wir benachrichtigt werden wollen, wenn der Zugriff für ein Programm blockiert wird. Ich denke das sollte aktiviert sein, denn man sollte selbst entscheiden, welche Programme geblockt werden sollen und welche nicht.

Über die Schaltfläche Programm hinzufügen können wir nun bestimmte Programme auswählen, die ungehindert die Firewall passieren können sollen. Die Navigation zum gewünschten Programm erfolgt dabei über die ganz normale, von Windows bekannte, Navigation. Hier in Windows Vista ist es auch möglich bestimmte Port in der Firewall zu öffnen. Das kann hilfreich sein, wenn Programme nur mit bestimmten Ports arbeiten können.




Dieser Beitrag wurde unter Windows von abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.