Windows 10 – Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren

Mit Windows 10 versucht Microsoft den Spagat zwischen einem Betriebssystem für den normalen Desktop-PC und einem Smartphone-Betriebssystem. Allerdings gibt es da natürlich zwangsläufig auch Funktionen, die man auf dem einen oder anderen Endgerät für unnötig hält. Ganz gewaltig nerven mich zum Beispiel die Benachrichtigungen aus dem Info Center.

Doch zum Glück muss man ja nicht damit leben. Unter Windows 10 lassen sich die Benachrichtigungen deaktivieren. Und zwar mit wenigen Klicks.

Windows 10 Info Center: Benachrichtigungen deaktivieren

Um die Benachrichtigungen deaktivieren zu können, ist es zunächst nötig die Einstellungen von Windows zu öffnen. Dazu gehe ich über das Startmenü und klicke dort auf das Zahnrad-Symbol, wie im folgenden Screenshot zu sehen:

Windows 10 - Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren

Nach dem Klick auf das Icon öffnet sich das Fenster Einstellungen. Hier hat man Zugriff auf verschiedene Anpassungsmöglichkeiten, übersichtlich in verschiedene Kategorien eingeteilt. Mich interessiert hier gleich die erste Kategorie System.

Hier geht es um die Einstellungen zu den Bereichen Anzeige, Benachrichtigungen, Apps und Stromversorgung.

Auch hier wieder der passende Screenshot dazu:

Windows 10 - Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren

Auch hier geht es wieder mit einem Klick auf das entsprechende Icon System weiter. Das nächste Fenster öffnet sich. Und hier findet sich auf der linken Seite bereits eine vielversprechende Option: Benachrichtigungen und Aktionen.

Natürlich habe ich auch hier wieder ein passendes Bild, um das Auffinden der entsprechenden Option leichter zu machen.

Windows 10 - Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren

Und jetzt wird es langsam interessant. Denn mit einem Klick auf diese Option bekommt man die Möglichkeit die Benachrichtigungen zu deaktivieren. In diesem Fenster kann man neben den Benachrichtigungen auch noch die sogenannten schnellen Aktionen konfigurieren.

Aber uns interessieren hier ja jetzt die Einstellungen zu den Benachrichtigungen:

Windows 10 - Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren

Hier finden sich verschiedene Schalter, um die Windows 10 Benachrichtigungen deaktivieren zu können. Entweder alle auf einmal, in dem man den ersten Schalter, Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern abrufen, nutzt oder aber jede Option separat.

Ganz so, wie man es selbst für richtig hält. Ich habe inzwischen alle Benachrichtigungen abgeschaltet. Aber das muss natürlich jeder Anwender für sich selbst entscheiden, welche Einstellung als angenehm und nützlich empfunden wird.

Und bei Bedarf kann man ja jederzeit die Einstellungen wieder ändern.Windows 10 - Tipp: Benachrichtigungen deaktivieren




Dieser Beitrag wurde unter Windows von abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.