Windows 7 – automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten

Passiert ein schwerwiegender Fehler unter Windows 7 so ist es standardmäßig so das Windows einen automatischen Neustart des Rechners einleitet. Das ist ja alles schön und gut, doch wenig hilfreich da man ja nicht weiß was los war bzw. ist und was da wirklich passiert ist.

So lässt sich ein Fehler oder Problem natürlich nicht finden und somit auch keine geeigneten Maßnahmen einleiten um den Fehler zukünftig zu vermeiden.

Automatischen Neustart abschalten unter Windows 7

In den früheren Versionen von Windows gab es im Fehlerfall einen Bluescreen mit, für den Laien unverständlichen, Meldungen und Hinweisen. Seit Windows XP wurde der automatische Neustart im Fehlerfall eingeführt, der sich aber deaktivieren ließ.

Und auch unter Windows 7 lässt sich die Funktion des automatischen Neustart im Fehlerfall deaktivieren. Und das geht so:

Als erstes klickt man mit der rechten Maustaste auf das Symbol Arbeitsplatz, entweder im Startmenü oder auf dem Desktop. Aus dem sich öffnenden Kontextmenü wählt man den Eintrag Eigenschaften aus. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Windows 7 - automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten

Im Menü auf der linken Seite findet man die Option: Erweiterte Systemeinstellungen. Ein Klick darauf öffnet dann auch das Fenster mit den Systemeigenschaften. Das Fenster hat mehrere Registerkarte und man befindet sich direkt auf der Registerkarte Erweitert.

Windows 7 - automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten

Diese Registerkarte ist in drei Bereiche aufgeteilt. Interessant ist im Moment der untere Bereich: Starten und Wiederherstellen. Hier geht es um den Systemstart und das Verhalten im Falle eines Systemfehlers.

Über den Button Einstellungen öffnet man das zugehörige Fenster Starten und Wiederherstellen.

Windows 7 - automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten

In diesem Fenster kann man z.b. einstellen wie lange das Bootmenü angezeigt werden soll, wenn mehrere Betriebssystem zur Auswahl stehen. Aber es gibt hier auch die Option den automatischen Neustart im Fehlerfall zu deaktivieren. Dazu muss man lediglich im Bereich Systemfehler das Kontrollkästchen für Automatischen Neustart durchführen deaktivieren.

Nachdem man diese Option deaktiviert hat und die Änderungen übernommen wurden, wird im Fehlerfall kein automatischer Neustart mehr durchgeführt, sondern der Bluescreen angezeigt. Mit den Informationen auf dem Bluescreen kann man dann z.b. in meinem Computerforum Hilfe und Tipps erhalten…Windows 7 - automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten


Du hast Fragen zum Artikel oder zu einem hier vorgestellten/getesteten Produkt? Dann stell Deine Frage bitte unten in den Kommentaren.



RSS-Feed - Immer auf dem aktuellen Stand:

Immer auf dem Laufenden sein? Dann abonniere doch meinen RSS Feed. Oder empfange die neuesten Artikel ganz bequem per Email.

Weitere interessante Artikel: