Windows 7 Kindersicherung und Jugendschutz PC-Spiele blockieren

Je nach Alter des Kindes kann es durchaus sinnvoll sein zu kontrollieren welche PC-Spiele gespielt werden dürfen und welche für das Alter vielleicht noch nicht geeignet sind. Windows 7 bietet im Rahmen der Kindersicherung und des Jugendschutz die Möglichkeit für ein bestimmtes Benutzerkonto PC-Spiele zu erlauben oder zu blockieren.

Dabei ist es möglich generell alle PC-Spiele zu blockieren oder auch nur eine Auswahl an Games zu erlauben oder zu sperren.

PC-Spiele sperren oder erlauben bei Windows 7

Um die Einstellungen für die Kindersicherung und den Jugendschutz hinsichtlich PC-Spiele zu verändern, öffnet man zunächst das Fenster Jugendschutz für das gewünschte Konto. Also einfach folgenden Weg durchklicken:

Systemsteuerung - Benutzerkonten und Jugendschutz - Jugendschutz

Hier klickt man nun aus das Benutzerkonto dessen Einstellungen man verändern möchte und erhält folgendes Fenster:

Windows 7 Kindersicherung und Jugendschutz PC-Spiele blockieren

Hier kann man nun entweder auf die Option Spiele klicken oder aber bei den Spielefreigaben auf die Option Aus. Beide Optionen führen in das gleiche Fenster:

Windows 7 Kindersicherung und Jugendschutz PC-Spiele blockieren

Hier hat man nun verschiedene Möglichkeiten. Man kann zuerst entscheiden, ob dieses Benutzerkonto Zugriff auf Spiele haben darf oder nicht. Wenn PC-Spiele erlaubt sind, kann man in der nächsten Option einstellen welche Altersfreigabe die Spiele haben dürfen. Dazu einfach auf die Option Spielfreigaben festlegen klicken.

Windows 7 Kindersicherung und Jugendschutz PC-Spiele blockieren

Die Auswahlmöglichkeiten in diesem Fenster dürften selbsterklärend sein. Hier kann man die Altersfreigabe festlegen und damit bestimmen welche PC-Spiele gespielt werden dürfen und welche nicht. Außerdem kann man entscheiden, wie Spiele behandelt werden, die keine Kennzeichnung der Altersfreigabe besitzen.

Im vorherigen Fenster könnte man aber auch die Option Bestimmte Spiele zulassen oder blockieren auswählen. Damit kann man gezielt das Verhalten für bestimmte PC-Spiele beeinflussen.

Windows 7 Kindersicherung und Jugendschutz PC-Spiele blockieren

Die Möglichkeiten in diesem Fenster dürften auch wieder selbsterklärend sein. Die Liste der aufgeführten Spiele ist natürlich abhängig von den Spielen die auf dem Rechner installiert sind.

So ist es mit wenigen Klicks möglich für ein bestimmtes Benutzerkonto im Rahmen von Kindersicherung und Jugendschutz den Zugriff auf PC-Spiele zu kontrollieren. Und so lange der Inhaber dieses Benutzerkontos keinen Zugriff auf ein Benutzerkonto mit Administratorrechten hat, lassen sich die Einstellungen auch nicht ändern.




Dieser Beitrag wurde unter Windows von abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.