Windows 7: Programme im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator starten

Manche älteren Programme haben ein Problem mit Windows 7. Meist handelt es sich dabei um Programme die noch aus der Zeit vor Windows Vista stammen. Doch was macht man nun als Computer-Benutzer, wenn man auf der einen Seite auf Windows 7 umsteigen möchte, auf der anderen Seite nicht auf diese Programme verzichten möchte oder kann?

Das Schlüsselwort heißt hier Kompatibilitätsmodus. Man kann Windows 7 nämlich sagen: Verhalte dich z.b. so wie Windows XP, wenn du das Programm startest. In vielen Fällen kann man so ältere Programme, auch unter Windows 7, zum Laufen bringen.

Kompatibilitätsmodus unter Windows 7

Doch wie aktiviert man nun den Kompatibilitätsmodus für ein bestimmtest Programm? Ganz einfach. Erster Schritt ist ein Klick mit der rechten Maustaste auf die .exe Datei oder die Verknüpfung zu unserem Programm. Aus dem sich öffnenden Menü wählt man den Eintrag Eigenschaften aus. Es öffnet sich ein Fenster ähnlich dem folgenden:

Windows 7: Programme im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator starten

( Klicken zum Vergrößern )

Auf der Registerkarte Kompatibilität findet man die nötigen Einstellmöglichkeiten. Man aktiviert einfach das Kontrollkästchen bei Programm im Kompatibilitätsmodus für und wählt aus dem Auswahlfenster darunter das gewünschte Betriebssystem aus. In den meisten Fällen wird es sich um Windows XP mit dem höchsten Service Pack handeln:

Windows 7: Programme im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator starten

( Klicken zum Vergrößern )

Die Einstellmöglichkeiten darunter kann man vernachlässigen, die sind nur für extrem harte Fälle und dann macht die Verwendung des Programms, bei diesen Einschränkungen, auch kaum einen Sinn.

Programm als Administrator ausführen unter Windows 7

In manchen Fällen verweigert ein Programm auch einfach den Dienst, weil es nicht die nötigen Rechte besitzt. Hier kann man ähnlich vorgehen, wie bei dem Kompatibilitätsproblem. Auf der gleichen Registerkarte befindet sich auch die Option ein Programm als Administrator auszuführen.

Dazu muss man lediglich das Kontrollkästchen bei Programm als Administrator ausführen aktivieren und die Einstellungen übernehmen. Die gemachten Änderungen beziehen sich bisher aber nur auf den aktuell angemeldeten Benutzer. Existieren mehrere Benutzerkonten auf dem Rechner, kann man diese Einstellungen auch für alle Benutzer machen.

Dazu einfach auf den Button: Einstellungen für alle Benutzer ändern klicken und dann in dem sich öffnenden Fenster die gewünschten Änderungen für den Kompatibilitätsmodus oder das Starten eines Programms als Administrator tätigen.

So manches ältere Programm kann man so unter Windows 7 zum Laufen bringen.


Du hast Fragen zum Artikel oder zu einem hier vorgestellten/getesteten Produkt? Dann stell Deine Frage bitte unten in den Kommentaren.



RSS-Feed - Immer auf dem aktuellen Stand:

Immer auf dem Laufenden sein? Dann abonniere doch meinen RSS Feed. Oder empfange die neuesten Artikel ganz bequem per Email.

Weitere interessante Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.