Windows 7: Schneller herunterfahren per Netzschalter

Es gibt viele Möglichkeiten die Arbeit an einem Windows 7 Rechner zu optimieren, in dem man verschiedene Einstellungen an die eigenen Bedürfnisse anpasst. Aber jeder Arbeitstag am Computer endet gleich. Man speichert seine Arbeit und fährt den Rechner herunter.

Im Normalfall geschieht das Herunterfahren, also der Shutdown, des Rechner über den entsprechenden Eintrag im Startmenü von Windows 7.

Windows 7 schneller herunterfahren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Herunterfahren des Computers zu beschleunigen. Eine Methode hatte ich hier bereits vor einiger Zeit vorgestellt: Windows 7 per Doppelklick schneller herunterfahren. Es gibt aber noch eine Methode die schnell und einfach nutzbar ist.

Man kann einen Windows 7 Rechner auch durch Drücken des Netzschalters sauber herunterfahren und ausschalten. Allerdings ist standardmäßig hier vorgegeben das der Rechner in den Energiesparmodus fährt. Das muss nur geändert werden.

Dazu gibt man in die Suchmaske des Windows 7 Startmenüs einfach den Befehl Energieoptionen ein und drückt die Enter-Taste.

Herunterfahren per Netzschalter Einstellungen

Es öffnet sich das Fenster mit den Einstellungsmöglichkeiten zu den Energieoptionen des Computers. Auf der linken Seite findet man zusätzlich verschiedene Optionen als Link. Eine dieser Optionen ist: Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll.

Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll

Ein Klick auf diese Option öffnet ein neues Fenster in dem man die Möglichkeit hat das Verhalten beim Drücken des Netzschalters am Rechner anzupassen. Im Normalfall steht dort die Einstellung auf Energie sparen. Über das Dropdown-Fenster lässt sich diese Einstellung aber ändern.

Windows 7 Shutdown per Netzschalter

Um den Rechner durch einen Druck auf den Netzschalter zum Herunterfahren zu bringen, stellt man hier natürlich die Option Herunterfahren ein. Anschließend noch durch einen Klick auf Änderungen speichern die gemachten Änderungen übernehmen und schon kann man den Rechner durch Drücken des Netzschalters herunterfahren.

Man muss nun nicht mehr den Umweg über das Startmenü machen, sondern drückt einfach kurz auf den Netzschalter und Windows 7 schließt alle geöffneten Programme, fährt den Rechner herunter und schaltet ihn komplett ab.