Windows 8: kostenloser Download der Vorab-Version des neuen Windows

von: Dirk Löbe abgelegt unter: Windows 8 am: 16. September 2011

Die Entwicklung von Windows 8 geht mit großen Schritten voran und soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Und da Microsoft auch gern mal neue Wege geht wird bei Windows 8 eine neue Oberfläche zum Einsatz kommen, die den PC wie ein Smartphone oder Tablet aussehen lässt.

Metro Style nennt sich diese Oberfläche, die aber bei Bedarf auch gehen eine herkömmliche Windows-Oberfläche ausgetauscht werden kann. Die Grenzen zwischen Smartphone und Computer verwischen immer mehr.

Download von Windows 8

Wer das neue Windows 8 schon jetzt mal ausprobieren möchte, der kann das auch tun, denn Microsoft stellt die Vorabversion als kostenlosen Download zur Verfügung. Dabei stehen drei verschiedene Versionen zur Auswahl, die sich auch in der Download-Größe unterscheiden:

  • Windows Developer Preview with developer tools English, 64-bit (x64) (4.8 GB)
  • Windows Developer Preview English, 64-bit (x64) (3.6 GB)
  • Windows Developer Preview English, 32-bit (x86) (2.8 GB)

Um Windows 8 zu testen, empfehle ich die Windows Developer Preview English, 32-bit (x86), ist der kleinste Download und es ist alles enthalten, was man für die Installation und die Nutzung von Windows 8 benötigt.

Um die Testversion von Windows 8 herunterladen zu können, besucht man zunächst das Windows Dev Center unter folgendem Link: http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/home/

Windows 8 Download im Windows Dev Center

Wie im Screenshot markiert findet man hier den Link Get started, der dann auf die eigentliche Downloadseite der verschiedenen Windows 8 Versionen führt.

Download-Seite für Windows 8

Hier kann man nun zwischen den verschiedenen Windows Developer Preview, wie diese Vorabversionen von Windows 8 heißen, auswählen. Zum Testen ist aber in den meisten Fällen wirklich die 32-bit Version ausreichend. Der Download der ISO-Datei geht auch recht zügig, bei mir dauerte er nur so lange, wie ich für diesen Artikel hier brauchte.

Die heruntergeladene ISO-Datei von Windows 8 kann man dann mit dem bevorzugten Brennprogramm auf eine DVD brennen und anschließend ganz normal installieren. Da es sich aber um eine Pre-Beta-Version handelt, sollte klar sein das dieses Betriebssystem nicht auf einem Rechner installiert werden sollte, der zum richtigen Arbeiten dient.

Ideal wäre es, Windows 8 in einer virtuellen Umgebung zu installieren. Erste Erfahrungen gibt es hier auch in Kürze zu lesen.

Update: Erste Erfahrungen nach der Installation von Windows 8 verfügbar




Weitere beliebte Artikel zu ähnlichen Themen:

Tags: , , , , , , ,



Deine Meinung ist uns wichtig...