Home » Windows-Tipps – Häufige Probleme unter Windows beheben

Windows-Tipps – Häufige Probleme unter Windows beheben

31. Juli 2014

Windows ist das vorherrschende Betriebssystem. Das ist seit Jahren so und eine Wende ist auch nicht abzusehen. Und obwohl das Betriebssystem aus dem Hause Microsoft auch im Hinblick auf die Bedienbarkeit und Verständlichkeit eine unübersehbare Entwicklung von Windows XP bis zum heutigen Windows 8 durchgemacht hat, gibt es trotzdem Tipps und Tricks, die im Computer-Alltag weiterhelfen können.

Aus diesem Grund gibt es hier auf dieser Seite die wichtigsten Windows-Tipps, übersichtlich sortiert nach Windows-Versionen, zu finden:

Tipps und Tricks zu Windows XP

Tipps und Tricks zu Windows Vista

Tipps und Tricks zu Windows 7

  • Autologin – Windows 7 Automatische Anmeldung: Im Hinblick auf die Sicherheit sollte jedes Benutzerkonto an einem Rechner mit einem Kennwort versehen sein.
  • Windows 7 Autostart aufräumen mit msconfig: Der Systemstart von Windows 7 läuft ja eigentlich schon echt flott ab. Allerdings gibt es Programme die denken das sie so wichtig sind, das sie bei jedem Windows-Start auch gleich mit gestartet werden müssten.
  • Windows 7 Hintergrundbild ändern: Wahrscheinlich jeder PC-Nutzer wird sich über kurz oder lang die Optik seiner Windows-Oberfläche nach eigenen Wünschen und Vorlieben gestalten.
  • Windows 7: Standard-Browser festlegen: Viele kennen die Situation vielleicht: Man verwendet den Mozilla Firefox aber wenn man in einer PDF-Datei oder einer Email auf einen Link klickt, öffnet sich der Internet Explorer.
  • Windows 7 Bootmanager konfigurieren: Man kann ja ohne weiteres mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner installieren. Gerade bei einem neuen Betriebssystem ist es so das viele das alte funktionierende System, z.b. Windows XP behalten möchten und nebenher das neue System z.b. Windows 7 testen wollen.

Tipps und Tricks zu Windows 8

Natürlich gibt es hier auf Dirks-Computerecke noch weitere Tipps und Tricks zu den verschiedenen Windows-Versionen und diese Sammlung wird auch regelmäßig mit neuen Tipps und Anleitungen erweitert. Also immer mal wieder reinschauen lohnt sich.