Dateiendungen anzeigen lassen

Dateiendungen werden bei Windows für bekannte Dateitypen standardmäßig nicht angezeigt. Doch in manchen Situationen ist es wünschenswert zu wissen welche Dateiendung zu einer Datei gehört. Schon im Hinblick auf die Situation das sich Dialer und Viren gern als Bilder oder ähnliche harmlose Dateien tarnen.

Doch wie kann man Windows nun dazu bringen die Dateiendungen auch bei bekannten Dateitypen anzuzeigen? Dazu geht man wie folgt vor:

Man öffnet den Windows-Explorer, z.B. durch gleichzeitiges Drücken der Windows-Taste und E. Im Menü wählt man den Punkt Extras und dann aus dem erscheinenden Menü den Eintrag Ordneroptionen.

Dateiendungen anzeigen lassen

Auf der Registerkarte Ansicht entfernt man nun einfach das Häkchen beim Eintrag: Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.

Dateiendungen anzeigen lassen

Dann einfach mit OK das Fenster verlassen und zukünftig werden die Dateiendungen auch bei bekannten Dateitypen angezeigt.


Du hast Fragen zum Artikel oder zu einem hier vorgestellten/getesteten Produkt? Dann stell Deine Frage bitte unten in den Kommentaren.



RSS-Feed - Immer auf dem aktuellen Stand:

Immer auf dem Laufenden sein? Dann abonniere doch meinen RSS Feed. Oder empfange die neuesten Artikel ganz bequem per Email.

Weitere interessante Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.