Browserdaten löschen beim Microsoft Edge


Mit dem Microsoft Edge hat der Softwareriese Microsoft natürlich einen guten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Wie jeder andere Browser auch, sammelt der Microsoft Edge natürlich auch allerlei Daten bei den Streifzügen durch das Internet und speichert diese Daten auf der Festplatte ab. Das ist ja im Prinzip auch nichts Schlimmes, denn dadurch können Webseiten schneller geladen werden und man wird beim wiederholten Besuch erkannt.

Doch wie kann man diese Verlaufsdaten und Cookies löschen? In dieser Anleitung zeige ich Euch, wie man die Browserdaten löschen kann beim Microsoft Edge Browser. Es ist einfacher, als vielleicht gedacht.

Browserdaten löschen beim Microsoft Edge – ganz einfach

Microsoft Edge Einstellungen öffnen

Im geöffneten Edge Browser findet man oben recht eine Schaltfläche mit drei Punkten (im Screenshot gekennzeichnet). Ein Klick darauf lässt ein Menü aufklappen, in dem man verschiedene Optionen angeboten bekommt. Scrollt man dieses Menü bis ganz nach unten, findet man den Menüpunkt: Einstellungen.

Browserdaten löschen im Microsoft Edge

Auch in dem Menü Einstellungen muss man wieder etwas scrollen, um den Abschnitt Browserdaten löschen zu finden. Direkt darunter gibt es die Schaltfläche Zu löschendes Element auswählen. Ein Klick darauf gibt die einzelnen Möglichkeiten für das Löschen bestimmter Elemente frei:

Zu löschende Daten auswählen

Wie man im Screenshot gut sehen kann, ist es hier genau möglich zu entscheiden, welche Browserdaten man löschen möchte. Einfach die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren. Hat man seine Wahl getroffen, kann man über die Schaltfläche Löschen den Microsoft Edge dazu veranlassen, die entsprechenden Browserdaten sofort zu löschen.

Eine interessante Funktion findet sich auch direkt unterhalb des Löschen-Buttons . Mit der Funktion Diese Daten nach jeder Sitzung löschen, kann man den Browser dazu bringen die Browserdaten immer zu löschen, wenn der Microsoft Edge geschlossen wird.

Auf diese Weise hat man immer einen frischen Browser ohne „Altlasten“.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.