Icons für den Infobereich auf der Taskleiste ausblenden oder anzeigen

Der Infobereich (Systray) befindet sich am rechten Ende der Taskleiste und enthält Anwendungssymbole, die den Status und Benachrichtigungen über eingehende E-Mails, Updates und Netzwerkverbindungen enthalten. Sie können ändern, welche Symbole und Benachrichtigungen dort angezeigt werden. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie auswählen können, welche Symbole in der Taskleiste für Ihr Konto, bestimmte Benutzer oder alle Benutzer in Windows 10 angezeigt werden.

Wenn Sie die Symbole ausblenden, werden Sie nicht über Änderungen oder Updates für diese Anwendung über das Symbol informiert. Um versteckte Symbole jederzeit anzuzeigen, klicken Sie auf den Pfeil neben der Benachrichtigung in der Taskleiste.

Icons für den Infobereich ausblenden oder anzeigen

Meine Icons für den Benachrichtigungsbereich

So sehen die Icons für den Infobereich, oder auch Benachrichtigungsbereich genannt, auf meinem Notebook hier aus. Natürlich muss man hier nicht alle Icons permanent eingeblendet haben. Insbesondere, da man bei den meisten Icons nicht wirklich irgendwelche Aktionen durchführt oder Hinweise erhält. Also höchste Zeit hier etwas aufzuräumen.

Und das geht relativ einfach, wenn man weiß, wo man schauen muss.

Windows Einstellungen öffnen

Wie so häufig, ist auch hier der erste Schritt das Öffnen der Einstellungen. Das geht, durch einen Rechtsklick auf das Windows-Logo unten links in der Taskleiste. In dem sich öffnenden Menü findet sich dann auch die gleichnamige Option, wie im Screenshot zu sehen.

Das Fenster Windows-Einstellungen öffnet sich:

Windows-Einstellungen Kategorie Personalisierung

Hier im Fenster Windows-Einstellungen interessiert uns die Kategorie Personalisierung. Ich habe die Kategorie durch einen farbigen Rahmen markiert. Sollte also jeder finden. Ein Klick darauf bringt uns wieder weiter.

Das Fenster Personalisierung in den Windows-Einstellungen öffnet sich:

Einstellungen Personalisierung Taskleiste

Hier habe ich wieder etwas vorgearbeitet. Auf der linken Seite wählt man unter den verschiedenen Option einfach die letzte Möglichkeit Taskleiste aus. Der Inhalt in der rechten Fensterhälfte ändert sich entsprechend. Scrollt man nun etwas herunter, entdeckt man auch den Abschnitt Infobereich.

Und hier interessiert uns die Option: Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen.

Icons für den Infobereich auf der Taskleiste ausblenden oder anzeigen

Wie man sehen kann, hat man in diesem Fenster nun die Möglichkeit die einzelnen Icons für den Infobereich auf der Taskleiste auszublenden oder anzuzeigen. Allerdings ist hier als Standard die Option aktiv alle Icons immer anzuzeigen. Man kann also die Einstellungen der einzelnen Programme nicht ändern. Zuerst muss man den oberen Schalter von Ein auf Aus umschalten (siehe Pfeil).

Dann kann man die Icons für den Infobereich auf der Taskleiste ausblenden oder anzeigen. Und zwar für jedes Programm einzeln. Die ausgeblendeten Icons lassen sich aber weiterhin anzeigen. Man muss einfach auf den nun eingeblendeten kleinen Haken klicken.

bs19