Microsoft Edge Browser zurücksetzen oder reparieren

Der Internet Explorer war eine Katastrophe und mit dem neuen Browser Microsoft Edge sollte alles besser werden. Doch auch hier gibt es immer wieder Probleme, dass der Browser einfriert oder sich selbständig beendet. Häufig weiß man da als Nutzer nicht weiter, denn die Ursachen können sehr vielfältig sein.

Aber glücklicherweise liefert Windows 10 selbst die eine oder andere Lösungsmöglichkeit mit. Deshalb möchte ich euch in dieser Anleitung zeigen, wie man den Microsoft Edge Browser zurücksetzen oder reparieren kann.

Wie immer gibt es bei Windows mehrere Wege, die zum Ziel führen. Hier ist eine Variante:

Microsoft Edge reparieren - Einstellungen öffnen

Wie so häufig starten wir mit einem Rechtsklick auf das Windows-Logo in der Taskleiste und wählen aus dem sich öffnenden Menü den Eintrag Einstellungen aus. Auf diese Weise öffnet man das Fenster Windows-Einstellungen.

Alternativ könnte man auch einfach die Windows-Taste und I gleichzeitig drücken. (Wie gesagt, viele Wege führen nach Rom)

Nach wenigen Augenblicken hat Windows 10 dann auch das Fenster Windows-Einstellungen geöffnet.

Microsoft Edge reparieren - Windows-Einstellungen

Die Windows-Einstellungen sollten dann so aussehen, wie hier auf meinem Screenshot. Ich habe auch schon den Bereich markiert, der wichtig ist, wenn man den Microsoft Edge Browser zurücksetzen oder reparieren möchte.

Nach einem Klick auf Apps – Deinstallieren, Standardwerte, optionale Funktionen geht es weiter:

Microsoft Edge reparieren - Apps & Features

Nachdem sich das Fenster Apps & Features geöffnet hat, kann man durch eine lange Liste der installierten Programme scrollen. Und natürlich findet man in dieser Liste auch den Eintrag Microsoft Edge.

Nach einem einfachen Klick auf Microsoft Edge, klappt dieser Eintrag auf und gibt weitere Möglichkeiten frei. Hier könnte man z.B. auch den Microsoft Edge deinstallieren. Aber wir möchten den Browser ja nicht entfernen, sondern nur zurücksetzen oder reparieren.

Deshalb klicken wir auf den Link Erweiterte Optionen:

Microsoft Edge Browser beenden, zurücksetzen oder reparieren

Scrollt man in dem Fenster Microsoft Edge etwas weiter nach unten, findet man drei interessante Funktionen:

  • Beenden: Diese App und zugehörige Prozesse werden sofort beendet
  • Reparieren: Wenn diese App nicht korrekt funktioniert, kann versucht werden, sie zu reparieren. Die Daten der App bleiben davon unberührt.
  • Zurücksetzen: Falls Microsoft Edge immer noch nicht ordnungsgemäßg funktioniert, setzen Sie den Browser zurück. Dadurch gehen zwar einige Daten wie der Browserverlauf verloren, Favoriten und Registerkarten, die Sie für später gespeichert haben, Einstellungen und Cookies bleiben jedoch erhalten.

Vielleicht helfen diese Möglichkeiten ja, die Probleme mit dem Browser Microsoft Edge zu lösen.