Ordner anlegen unter Windows 7

Wer seine Dokumente ordentlich auf der Festplatte sortiert haben möchte, wird nicht darum kommen verschiedene Ordner zu nutzen. Diese Ordner müssen natürlich auch erst einmal erstellt werden. Und dafür gibt es unter Windows 7 verschiedene Möglichkeiten.

Um einen Ordner anlegen zu können, muss man zunächst natürlich den Windows Explorer öffnen. Das kann man über das Startmenü machen oder einfach die Windows-Taste und E gleichzeitig drücken.

Neuen Ordner anlegen

Wenn sich der Windows Explorer geöffnet hat, präsentiert Windows bereits die erste Möglichkeit einen neuen Ordner zu erstellen:

Neuen Ordner anlegen unter Windows

In der Menüleiste findet sich die Option Neuer Ordner. Ein Klick darauf legt einen neuen Ordner an und bietet gleich die Möglichkeit den Namen des Ordners zu ändern. Natürlich sollte man vorher den Ordner geöffnet haben, in dem der neue Ordner erstellt werden soll.

Doch es gibt noch eine weitere Möglichkeit einen neuen Ordner zu erstellen. Hat man den Ordner geöffnet, in dem der neue Ordner erstellt werden soll, dann klickt man mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in diesem Explorer-Fenster.

Neuen Ordner anlegen per Rechtsklick

Wie im Screenshot zu sehen, wählt man aus dem sich öffnenden Kontextmenü die Option Neu aus. Es klappt seitlich ein weiteres Menü aus, aus dem man die Option Ordner wählt. Auch hier wieder wieder ein neuer Ordner erstellt, der dann auch gleich noch umbenannt werden kann.

Doch es gibt noch eine schnellere Methode, bei der man mit einer Tastenkombination einen neuen Ordner erstellen kann. Dazu muss man einfach Strg und die Umschalttaste ( Shift ) und N gleichzeitig drücken. Und schon wieder im aktuellen Fenster ein neuer Ordner erstellt.

Man sieht also das man durch verschiedene Methoden einen neuen Ordner unter Windows 7 erstellen kann und jeder Benutzer wird sehr schnell die eine oder andere Methode als eigene Methode bevorzugen.

Das könnte dir auch gefallen…


Alte Windows-Fotoanzeige bei Windows 10 wieder benutzen Normalerweise können Sie die alte Windows-Fotoanzeige auch unter Windows 10 verwenden, um Ihre Bilddateien auf verschiedene Arten anzuzeigen. Sie können auch drucken, Abzüge bestellen, Bilder an eine E-Mail-Nachricht anhängen, Fotos brennen oder in e...
Ist mein Passwort sicher? So schützen Sie sich richtig vor dem Passwortklau „hallo“, „passwort“,  „hallo123“, „schalke04“. Ist da etwa eines von Ihren Passwörtern dabei? Ungünstig, denn diese Passwörter sind nicht sicher, waren aber laut dem Hasso Plattner Institut die beliebtesten in Deutschland im Jahr 2016 (https://hpi.de...
Partitionen ändern mit dem MiniTool Partition Wizard Home Edition Da sich unter Windows XP eine Partition im laufenden Betrieb nicht in der Größe ändern lässt, muss man hier zu einem Tool wie z.B. dem MiniTool Partition Wizard Home Edition greifen. Das musste ich vor einigen Tagen leider wieder mal feststellen. Ein...
Festplatte defragmentieren bei Windows 10 In dieser Anleitung möchte ich auf das Thema Festplatte defragmentieren bei Windows 10 etwas genauer eingehen. Was passiert dabei eigentlich und warum ist die Defragmentierung überhaupt nötig bzw. sinnvoll? Im Normalfall macht man sich als Computer-N...
Gerätetreiber – Treiber-Installation über Windows Update verhindern Nicht immer ist es eine gute Idee Gerätetreiber über das automatische Windows Update installieren zu lassen. Hin und wieder kann es doch zu Problemen kommen und dann funktioniert ein Gerät vielleicht nicht mehr so, wie es soll. Sicherlich kann man de...