PDF-Dateien auf dem Mac zusammenfassen: Wie geht das?

Sehr oft muss man bei der Erstellung einer Präsentation oder eines anderen Dokuments, das mehrere separate Fragmente enthält, verschiedene Dateien kombinieren – Texte, Tabellen, PDF-Dokumente usw. Dies kann sowohl mit speziellen Programmen als auch mit Standard-Mac OS-Tools erledigt werden.

Zur Sache!

PDF-Dateien auf dem Mac zusammenfassen

Viele Benutzer kopieren einfach manuell Texte aus mehreren Quellen und fügen sie in ein separates Dokument ein. Dieses Verfahren hat jedoch mindestens zwei Nachteile. Erstens bietet es keine Möglichkeit, das Dokument richtig zu formatieren, und zweitens dauert es zu lange.

Wenn Sie mehrere Teile von PDFs oder mehrere PDF Dateien zusammenfügen möchten, verwenden Sie am besten das Standardprogramm MacOS „Vorschau“:

  1. Öffnen Sie eine der Dateien in „Vorschau“. Dann wählen Sie die Datei und es sie wird im Anwendungsfenster geöffnet. Wenn dies nicht der Fall ist, öffnen Sie „Vorschau“ im Ordner „Programme“ auf Ihrem Mac, wählen Sie auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie „Öffnen“ aus dem Menü.
  2. Klicken Sie bei geöffnetem Original-PDF auf „Darstellung“ → „Miniaturen“ (Tastenkombination ⌘+ ⌥ + 2). Die Miniaturansichten jeder Seite werden in der linken Seitenleiste angezeigt. Auf diese Weise bekommt man eine „gekachelte“ Oberfläche, die die Möglichkeit gibt, Fragmente durch einfaches Ziehen und Ablegen auszutauschen. Jetzt können Sie verschiedene PDF-Dateien in das Basisdokument ziehen und dort ablegen. Alle verschachtelten und exportierten Fragmente können auf beliebige Weise gelöscht und verschoben werden. Scrollen Sie durch die Fragmente, bis Sie die Stelle gefunden haben, wohin das nächste Dokument eingefügt werden soll, und wählen Sie die entsprechende Miniaturansicht aus.
  3. Gehen Sie zu „Datei“ → „Bearbeiten“ → „Einfügen“ → „Seite aus Datei“. Wählen Sie im Dialogfeld das zweite PDF-Dokument aus, das Sie einfügen möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“. Das zweite Dokument wird an der von Ihnen angegebenen Stelle in das erste Dokument eingearbeitet. Wenn Sie mehrere Seiten einfügen müssen, befolgen Sie den oben genannten Schritten für jede Seite.

Teil von einem PDF zu einem anderen PDF hinzufügen

PDF-Dateien auf dem Mac bearbeiten

Sie können „Vorschau“ auch verwenden, um einer PDF-Datei einen Teil einer anderen (z. B. ein Kapitel aus einem Buch oder einer Seite) hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie beide Dokumente in zwei separaten Vorschaufenstern. Stellen Sie sicher, dass die Miniaturansichten beider Dokumente gut sichtbar sind. Wenn die Miniaturansichten nicht angezeigt werden, wiederholen Sie die Schritte im vorherigen Artikelabschnitt.
  2. Wählen Sie die Seiten im zweiten Dokument aus, die Sie in das erste einfügen möchten. Sie können jede einzelne Seite mit der Befehlstaste (⌘) auswählen.
  3. Wenn Sie mehrere Seiten hinzufügen müssen, klicken Sie auf die Miniaturansicht der ersten Seite, scrollen Sie zur letzten gewünschten Seite, halten Sie die Shift-Taste (⇧) gedrückt und klicken Sie dann auf die Miniaturansicht der letzten Seite.
  4. Ziehen Sie die ausgewählte Seite oder die ausgewählten Seiten des zweiten Dokuments mit den Miniaturansichten des ersten Dokuments in die Seitenleiste.
  5. Wenn sich die Seiten nicht dort befinden, wohin Sie sie einfügen möchten, klicken Sie einfach darauf und ziehen Sie sie an die richtige Stelle in der Seitenleiste.
  6. Öffnen Sie „Datei“ und wählen Sie „In PDF exportieren“. In diesem Fall haben Sie sowohl die neue als auch die Originalversion des Dokuments. Wählen Sie „Speichern“ und die bearbeitete Kopie wird an dem von Ihnen angegebenen Ort gespeichert.