System entlasten: Windows 7 Dienste deaktivieren oder aktivieren

Um alle Funktionen zu gewährleisten, laufen bei Windows 7 natürlich jede Menge verschiedene Dienste im Hintergrund mit. Doch nicht alle Dienste werden auf jedem Rechner oder dessen Einsatzzweck benötigt. Warum also nicht unnötige Dienste deaktivieren und das System damit entlasten?

Natürlich kann man nicht pauschal sagen, welche Dienste man deaktivieren sollte, da nicht jeder Rechner für das gleiche benutzt wird. Aber der Weg einen Dienst zu deaktivieren ist immer der gleiche.

Dienste von Windows 7 deaktivieren

Um einen Dienst zu deaktivieren oder bei Bedarf auch wieder zu aktivieren, klickt man zunächst mit der rechten Maustaste auf das Symbol Computer. Das kann man entweder auf dem Desktop machen oder aber im Startmenü.

Windows 7 Computerverwaltung öffnen

Aus dem sich öffnenden Menü wählt man die Option Verwalten aus und öffnet damit die Computerverwaltung. Auf der linken Seite befindet sich ein Menü mit verschiedenen Kategorien und Optionen.

Windows 7 Dienste und Anwendungen

Im Abschnitt Dienste und Anwendungen findet man die Option Dienste. Ein Klick darauf lässt im mittleren Fenster eine Auflistung aller Dienste erscheinen. Diese Auflistung ist alphabetisch geordnet, so dass man schnell bestimmte Dienste finden kann.

Windows 7 Dienste im Überblick

Möchte man nun einen der Dienste deaktivieren, dann macht man einfach einen Doppelklick auf den entsprechenden Eintrag, so wie ich hier im Screenshot auf den Fax-Dienst. Es öffnet sich ein weiteres Fenster mit den Eigenschaften dieses Dienstes.

Dienst unter Windows 7 deaktivieren

Neben Informationen und einer Beschreibung zum Dienst, kann man hier auch den Starttyp sehen und auch selbst festlegen. Möchte man diesen Dienst deaktivieren, dann legt man als Starttyp einfach Deaktiviert fest. Ist der Dienst aktuell bereits gestartet, kann man ihn unter Dienststatus auch beenden.

Die gemachten Änderungen zum Starttyp eines Dienstes werden erst beim nächsten Neustart wirksam. Auf dem gleichen Weg lässt sich natürlich auch ein deaktivierter Dienst wieder aktivieren.

Das könnte dir auch gefallen…


Sichere Passwörter – ein Passwort reicht nicht mehr Durch die zunehmende Vernetzung von allen möglichen Geräten und Nutzung von zusätzlichen Diensten, wird auch die Anzahl der notwendigen Accounts immer größer. Empfehlenswert wäre es, für jeden Dienst ein eigenes Passwort zu erstellen. Dies erfordert ...
Windows 10: Firewall deaktivieren oder aktivieren In den meisten Haushalten wird die Internetverbindung über einen Router hergestellt. Und diese Router sind zu 99,9% mit einer internen Firewall ausgestattet, um die heimischen Netzwerke vor Angriffen zu schützen. Daher könnte man eigentlich die in Wi...
Internet Explorer bei Windows 10 deinstallieren Der Marktanteil des Internet Explorer war nie sonderlich hoch. Chrome und Firefox lagen immer deutlich vor dem Microsoft Browser, was die Gunst der Benutzer anging. Und inzwischen ist es sogar so, das Windows 10 mit zwei vorinstallierten Browsern aus...
Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7 Wer kennt sie nicht die klassischen Windows-Spiele wie z.b. Solitär, Minesweeper oder Mahjong. Sie sind bei jeder Windows-Version standardmäßig mit dabei aber nicht immer erwünscht. Auf so manchem Firmen-PC sind diese Spiele eher nicht erwünscht. ...
Windows 7: Mit der Firewall den Internetzugriff bestimmter Programme blockieren Internet ist auf den meisten Rechnern durch Flatrates dauerhaft vorhanden. Das machen sich auch viele der installierten Programme zu Nutze. Ungefragt werden Verbindungen ins Internet hergestellt, um Updates herunterzuladen oder wer weiß was zu machen...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.