Windows XP Systemdateien überprüfen lassen

Windows XP legt glücklicherweise automatisch eine Kopie der wichtigsten Systemdateien an um einen fehlerfreien Betrieb zu gewährleisten. Diese Kopien der Systemdateien befinden sich im Ordner Windows\System32\dllcache. Dieser Ordner ist versteckt und nur sichtbar, wenn man die entsprechenden Optionen im Explorer eingestellt hat.

Wird eine dieser dort gesicherten Systemdateien gelöscht oder beschädigt, beispielsweise durch einen Virus oder ein Missgeschick, wird die Originaldatei automatisch wiederhergestellt.

Man kann diese Überprüfung und Wiederherstellung auch manuell starten und durchführen z.B. wenn man den Verdacht hat das irgendetwas in dieser Richtung passiert ist. Dazu öffnet man durch Eingabe von cmd unter Start -> Ausführen die Eingabeaufforderung. Hier wird nun der Befehl sfc eingegeben. Zusätzlich werden an sfc noch Parameter, getrennt mit einem Leerzeichen, angehängt.

Folgende Parameter sind dabei möglich:

  • /?zeigt die möglichen Optionen an
  • /scannowÜberprüft sofort alle geschützten Systemdateien
  • /scanonceÜberprüfung der Systemdateien nach einem Neustart
  • /scanbootÜberprüfung der Systemdateien bei jedem Neustart
  • /revertScan wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt
  • /purgecacheÜberprüfung und Säuberung des Sicherungsverzeichnisses
  • /cachesize=200Größe des Sicherungsverzeichnisses, hier 200 MB

Werden falsche oder beschädigte Dateien gefunden, werden diese durch die Original-Versionen ersetzt. Dies geschieht, bildschirmgeführt, mit der Windows-CD.

Das könnte dir auch gefallen…


Intensive Datenträgerüberprüfung der System-Festplatte unter Windows 7 Auf der Festplatte werden alle wichtigen Daten gespeichert, Betriebssystem, Programme und eigene Dokumente, Bilder und Videos. Daher sollte man natürlich sicherstellen, das sich die Festplatte immer in einem einwandfreien Zustand befindet. Dazu biete...
Windows 7: Mauszeiger ändern und Farbe anpassen Windows 7 bietet, wie alle Windows-Betriebssysteme, die Möglichkeit die Optik an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So lässt sich z.b. spielend leicht das Hintergrundbild ändern. Allerdings kann ein schönes buntes Hintergrundbild auch einen negative...
Internet Explorer schneller Starten durch Deaktivierung unwichtiger Add-ons Man muss ja ehrlich zugeben das Microsoft mit dem Internet Explorer, nach anfänglichen Schwächen, einiges an Boden gut gemacht hat und durchaus wieder einen guten Browser bietet. Allerdings kann es passieren, das der Start des Internet Explorer im La...
Besitz von Dateien und Ordnern übernehmen Im laufenden Windows Betrieb kann es passieren, dass man auf bestimmte Dateien oder Verzeichnisse nicht zugreifen kann. Häufig sind fehlende Besitzrechte das Problem. Doch dieses Problem lässt sich relativ einfach lösen, in dem man für die entspreche...
Standardprogramm festlegen – PDF-Dateien nicht im Microsoft Edge öffnen Hin und wieder kann es vorkommen, dass PDF-Dateien nicht mehr im Acrobat Reader oder einem anderen PDF-Programm geöffnet werden, sondern im Browser. Und hier speziell Microsoft Edge, also dem aktuellen Browser von Microsoft. Das passiert gern mal nac...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.