Windows 7 Hintergrundbild ändern

Wahrscheinlich jeder PC-Nutzer wird sich über kurz oder lang die Optik seiner Windows-Oberfläche nach eigenen Wünschen und Vorlieben gestalten. Natürlich lässt sich das gesamte Aussehen von Windows individuell anpassen, doch die einfachste und häufigste Änderung ist die Auswahl eines individuellen Hintergrundbildes. Häufig wird das Hintergrundbild auch nach dem englischen Begriff als Wallpaper bezeichnet.

Nachdem das gewünschte Bild auf dem Computer gespeichert wurde, dabei ist es egal ob das Bild aus dem Internet heruntergeladen wurde oder per CD oder Netzwerk auf den Rechner gelangte, geht man wie folgt vor, um das Bild als Hintergrundbild oder Wallpaper für den Windows-Desktop einzurichten:

Hintergrundbild bzw. Wallpaper anpassen

Als ersten Schritt klickt man mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktop. Es öffnet sich folgendes Kontextmenü:

Windows 7 Hintergrund anpassen

Hier wählt man den Eintrag Anpassen aus. Es öffnet sich ein Fenster in dem man das gesamte Aussehen von Windows verändern kann. Hier kann man vorgefertigte Designs auswählen oder aber die verschiedenen Optionen einzeln ändern.

Desktophintergrund ändern

Wir wollen aber jetzt nur das Hintergrundbild ändern. Also interessiert uns nur die entsprechende Option ( im Screenshot mit rotem Rahmen ). Ein Klick auf diese Option öffnet ein weiteres Fenster.

Wallpaper auswählen

Hier kann man nun das gewünschte Hintergrundbild für seinen Desktop auswählen und bekommt es in der Vorschau auch gleich angezeigt. Standardmäßig bekommt man die Hintergrundbilder von Windows angezeigt, die bereits vorinstalliert sind.

Mit dem Button Durchsuchen kann man sich zu jedem Speicherort auf dem Rechner klicken und so das gewünschte Hintergrundbild auswählen. Nach dem Auswählen einfach auf Änderungen speichern und schon hat Windows 7 ein neues Hintergrundbild.

Windows 7 Starter Edition Hintergrundbild ändern

Die Änderung des Hintergrundbildes funktioniert nicht auf Notebooks oder Netbooks mit der Windows 7 Starter Edition. Hier ist Austauschen des Hintergrundbildes nicht erlaubt und daher sind die entsprechenden Funktionen deaktiviert.

Im Internet finden sich einige Tools die trotzdem versprechen das man das Hintergrundbild auch bei der Starter Edition von Windows 7 ändern kann. Geht das schief darf man sich in Zukunft über einen schwarzen Hintergrund, der dann nicht so leicht zu entfernen ist, freuen.

Das könnte dir auch gefallen…


Backup: Alle installierten Treiber sichern Treiber sind unter Windows ein heikles Thema. Nur mit den richtigen Treibern funktioniert die installierte Hardware richtig. Aktuellere Treiber bringen neue Funktionen und bessere Stabilität. Doch was machen, wenn der neue Treiber doch nicht richtig ...
Benutzerkontensteuerung anpassen bei Windows 10 Ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit von Windows ist die Benutzerkontensteuerung oder abgekürzt auch UAC. Sie wird immer dann aktiv, wenn Programme oder man selbst Änderungen am System vornehmen wollen, z.B. wenn ein Programm mit Administrationsr...
Windows im abgesicherten Modus starten Manchmal möchte Windows einfach nicht mehr seinen normalen Betrieb ausführen. Doch was tun, wenn Windows immer wieder neu startet? Dafür bietet Windows einen Modus in dem es nur mit einer Minimal-Ausstattung läuft: den abgesicherten Modus. Den abg...
Windows 7: Administrator-Konto aktivieren Bei der Installation von Windows 7 wird ein Benutzerkonto angelegt, das Administratorrechte hat. Doch es ist nicht das eigentliche Administratorkonto. Dieses Benutzerkonto ist zwar vorhanden aber standardmäßig deaktiviert und versteckt. Möchte oder m...
Open Shell – Klassisches Startmenü mit dem Classic-Shell-Nachfolger einric... Von Anfang an gab es viele Windows-Nutzer, denen das neue Startmenü von Windows 10 nicht gefallen hat. Mit Classic-Shell gab es recht schnell eine Lösung, um das klassische Startmenü von Windows 7 auch in der neuesten Windows-Version nutzen zu können...