Windows 7: Mauszeiger ändern und Farbe anpassen

Windows 7 bietet, wie alle Windows-Betriebssysteme, die Möglichkeit die Optik an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So lässt sich z.b. spielend leicht das Hintergrundbild ändern. Allerdings kann ein schönes buntes Hintergrundbild auch einen negativen Effekt haben, man kann den Mauszeiger nur noch schwer erkennen.

Natürlich soll das nicht heißen das man auf ein individuelles Hintergrundbild auf seinem Desktop verzichten muss, sondern man passt einfach den Mauszeiger entsprechend an.

Farbe und Größe des Mauszeigers anpassen bei Windows 7

Wie fast alle Änderungen am System, wird auch die Änderung des Mauszeigers in der Systemsteuerung vorgenommen. Dazu ruft man die Systemsteuerung einfach aus dem Startmenü von Windows 7 auf:

Windows 7 Systemsteuerung

Hier wählt man aus den vorhandenen Kategorien die Option Hardware und Sound aus. Nach einem Klick auf diese Option öffnet sich ein weiteres Fenster:

Systemsteuerung Hardware und Sound

Gleich im ersten Abschnitt Geräte und Drucker findet man die Option Maus. Dahinter verbirgt sich das Konfigurationsfenster in dem man sämtliche Optionen, die mit der Maus zu tun haben, einstellen kann:

Windows 7 Mauszeiger ändern

Wie man im Screenshot sehen kann, ist dieses Fenster mit verschiedenen Registerkarten aufgebaut. Um den Mauszeiger zu ändern, wechselt man auf die Registerkarte Zeiger. Hier hat man nun die Möglichkeit den Mauszeiger so zu verändern das man keine Probleme mehr hat ihn zu erkennen.

Dazu stehen verschiedene vorgefertigte Designs zur Auswahl. Dabei haben die Windows-Entwickler nicht nur darauf geachtet schwarz und weiß als Varianten anzubieten, sondern der Mauszeiger lässt sich auch in der Größe ändern. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn nicht das Hintergrundbild die Ursache für das schlechte Erkennen ist, sondern der Windows-User von der Sehkraft nicht mehr so ganz fit ist.

Hat man ein Maus-Schema aus der Auswahlliste ausgewählt, erhält man im kleinen Fenster rechts daneben eine Vorschau, wie der Mauszeiger mit dem neuen Design aussehen wird. Hier kann man so lange durchprobieren, bis man das passende Design für den Mauszeiger gefunden hat.

Endgültig aktiv wird der neue Mauszeiger erst nachdem man die Änderungen durch einen Klick auf Übernehmen bestätigt.

Das könnte dir auch gefallen…


Sound-Problem: In manchen Programmen unter Windows kein Sound Unter Windows gibt es ja schon richtig merkwürdige Probleme manchmal. Eines dieser kuriosen Probleme ist z.b. das man plötzlich in manchen Programmen keinen Sound mehr hat, also keine Töne oder Musik mehr hört, während in anderen Programmen der Sound...
Windows Installer reparieren – So einfach geht es Häufiger kommt es unter Windows vor, dass man Fehlermeldungen erhält, wenn man Programme deinstallieren, installieren oder mit Updates auf den neuesten Stand bringen möchte. Schuld an diesen Fehlermeldungen ist häufig der Windows Installer Dienst von...
Anschlagverzögerung deaktivieren und Unterbrechungen in PC-Spielen vermeiden bei... In Computerspielen sind bestimmte Tasten immer mir speziellen, für das Game wichtige, Funktionen vorbelegt. So ist die Leertaste häufig mit der Funktion springen vorbelegt oder die Shift-Taste (Umschalt-Taste) mit dem Befehl Ducken oder Anschleichen....
Windows 7: Computer per Doppelklick in den Ruhezustand schicken Der Ruhezustand ist eine sehr nützliche Sache, man schickt seinen Computer schlafen und kann anschließend quasi an der Stelle weitermachen, wo man aufgehört hat. Der PC ist viel schneller wieder einsatzbereit, als es bei einem normalen Kaltstart der ...
Windows sperren nach Fehlversuchen bei der Anmeldung Windows sperren nach einer bestimmten Anzahl von Fehlversuchen bei der Anmeldung kann eine nützliche Sicherheitsmaßnahme sein, um zu verhindern das sich jemand unbefugtes Zugang zum Rechner verschaffen möchte. Haben andere Personen Zugang zum Rechner...