Windows Gerätemanager aufrufen – So funktioniert es


Gerade wenn etwas bei Windows nicht so funktioniert, wie es sollte, lohnt sich ein Blick in den Gerätemanager. Dieses windows-interne Tool kann eine große Hilfe sein, um Probleme mit der Hardware oder deren Treiber zu beheben. Aus diesem Grund möchte ich euch in dieser Anleitung zeigen, wie man unter Windows 10 den Gerätemanager aufrufen kann.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Wie eigentlich immer, gibt es bei Windows mehrere Wege die zum gewünschten Ziel führen. Und das ist natürlich auch beim Öffnen des Gerätemanagers der Fall.

Gerätemanager aufrufen – Diese Möglichkeiten gibt es

Aus dem Startmenü heraus

Gerätemanager aufrufen über das Startmenü

Der wahrscheinlich schnellste Weg führt über das Startmenü. Allerdings öffnet man das Startmenü nicht durch einen Klick mit der linken Taste auf das Windows-Logo, sondern man macht einen Rechtsklick.

In dem sich öffnenden Menü findet man dann den direkten Link, um den Gerätemanager aufrufen zu können. Einfacher geht es nun wirklich nicht.

Über die Windows-Einstellungen

Gerätemanager öffnen über die Windows-Einstellungen

Eine weitere Möglichkeit, wie man unter Windows 10 den Gerätemanager öffnen kann, gibt es in den Windows-Einstellungen. Öffnet man das Startmenü ganz normal durch einen Klick mit der linken Maustaste auf das Windows-Logo unten links in der Taskleiste, findet man ein kleines Icon in Form eines Zahnrades. Dahinter verbirgt sich der Link zum Öffnen der Windows-Einstellungen.

Und wie im Screenshot zu sehen, kann man hier einfach in das Suchfeld Gerätemanager eingeben und kann auf diese Weise den Gerätemanager öffnen.

Über das Ausführen-Fenster

Gerätemanager aufrufen über das Ausführen-Fenster

Auch über das Ausführen-Fenster lässt sich natürlich der Gerätemanager aufrufen. Dazu drückt man einfach die Windows-Taste und R gleichzeitig. Wenn sich das Fenster „Ausführen“ geöffnet hat, gibt man, wie im Bild zu sehen, folgenden Befehl ein:

devmgmt.msc

Nachdem man den Befehl mit OK oder durch das Betätigen der Enter-Taste bestätigt hat, öffnet Windows 10 innerhalb weniger Sekunden den Gerätemanager:

Windows 10 Gerätemanager bei meinem Notebook

Ich denke diese drei Möglichkeiten werden am häufigsten verwendet, um den Gerätemanager aufzurufen. Aber es gibt natürlich noch weitere Wege, die zum Ziel führen. So könnte man z.B. über einen Rechtsklick auf das Icon „Dieser PC“ auf dem Desktop die Option Eigenschaften auswählen und dann über den gleichnamigen Link auf der linken Seiten den Gerätemanager aufrufen.

Und schon ist eine vierte Variante erklärt. Für welche Möglichkeit man sich entscheidet, muss jeder selbst entscheiden. Die hier vorgestellten Wege funktionieren aber definitiv, um bei Windows 10 den Gerätemanager aufrufen zu können.

pdfpro
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.