Wie der Aufstieg der Spieleindustrie unser Leben verändert hat

Erinnern Sie sich an die Zeit, als Sie noch eine Spielhalle aufsuchen mussten, um ein Spiel zu spielen? Spielautomaten waren riesige „Kisten“ und lediglich auf ein einzelnes Spiel ausgelegt. 

Ein Sprung ins Hier und Heute zeigt: Heutzutage besitzen die meisten Menschen handliche Spielkonsolen, die wesentlich leistungsfähiger sind als entsprechende PCs aus den 90er Jahren. 

Die Welt der Spiele hat sich im Laufe der Jahre drastisch verändert – aber auch die technologischen Fortschritte der Spieleindustrie haben die Welt selbst verändert.

Aufstieg der Spieleindustrie

Miniaturisierung

Seit Beginn der Computerentwicklung folgten Computerchips dem Mooreschen Gesetz, welches besagt, dass sich die Anzahl der Transistoren auf einem bestimmten Bereich der Platine alle zwei Jahre verdoppelt. 

Dies begünstigte die Miniaturisierung, die Geräte wurden immer kleiner und kleiner. Jetzt besitzen bereits Smartphones Acht-Kern-CPUs, mit High-End-Grafiken und einem Meer von Spielen in App-Stores.

Die ersten Spielautomaten

Was einst eines sperrigen, blinkenden Gehäuses bedurfte, um sich wie ein Spielautomat anzufühlen, hat sich nunmehr vermehrt in die virtuelle Welt der Online-Plattformen verlagert. 

Insbesondere für Kinder der 80er und 90er Jahre, der ersten Generation, die mit Spielkonsolen und Heimcomputern aufwuchs, haben daher viele der damals brandneuen Slot-artigen Geräte bis heute einen extrem hohen, nostalgischen Wert. 

Bis heute gibt es immer wieder Referenzen im Design aktueller Konsolen und Spiele, die die Herzen der sogenannten Digital Natives höher schlagen lassen und sie in die “gute, alte Zeit” zurückversetzen, in der es noch keine modernen Slot-Spiele gab.

Lassen Sie uns im Folgenden einen Blick auf weitere interessante Fakten über die Geschichte der Spielautomaten und den immensen technologischen Fortschritten werfen.

Konsolen

Nintendo, Sega und der Commodore 64 Heimcomputer waren in den 80er Jahren der Traum eines jeden Kindes. 

Spielkonsolen brachten Spiele nach Hause und man konnte Hunderte von Spielen auf neuen leistungsstarken Maschinen sein Eigen nennen: Geräte, die nur zum Spielen ausgelegt waren.

Die Veränderungen fanden auch in der Glücksspielindustrie statt. Interessant in diesem Kontext ist der Übergang von physischen zu Video-Slotsin der Glücksspielindustrie. Slotsund andere Casinospiele erschienen bald auf verschiedenen Plattformen, wodurch sich immer mehr Menschen weg von klassischen Casinos hin zu Online-Casinos orientierten.

In diesem Jahr erwartet uns ein wahrer Höhepunkt in Sachen Spielkonsolen: Die fünfte Generation von PlayStation– und Xbox-Geräten kommt schon bald auf den Markt, auf der man in der Lage sein wird, natives 4k-Gaming zu betreiben.

Internet

Konsolen und PCs ersetzten die Notwendigkeit, eine Spielhalle aufsuchen zu müssen, um Spiele spielen zu können, und internetfähige Spieler konnten gegeneinander spielen, ohne das Haus verlassen zu müssen. 

Spiele wie Duke Nukem 3D, Quake 3 Arena und Unreal Tournament veränderten die Landschaft des traditionellen Spielens. Heutzutage sind die meisten Spiele zunächst Multiplayer-Spiele, was zu einer ganz neuen Welt des E-Sports und des kompetitiven Spiels als tatsächlichen Beruf führt.

Die internetfähigen Casinospiele entwickeln sich währenddessen immer weiter und Online-Glücksspielseiten weisen ein beispielloses Wachstum auf, mit Vorteilen bei der Anzahl der Spiele und dem Spielkomfort.

Erweiterte Grafiken

Die erste 3D-Grafikkarte war ein revolutionäres Erlebnis – aber heutzutage wird eine Auflösung von bis zu 8k erreicht, mit einer atemberaubend verschwommenen Grenze zwischen Realität und Spielablauf. 

Versuchen Sie doch einmal, ein zehn Jahre altes Spiel zu spielen, von dem Sie damals dachten, dass es eine verblüffende Qualität hat. Sie werden enttäuscht sein und wenn Sie ein 15 Jahre altes RPG ausprobieren, könnte es sein, dass Sie es für unspielbar halten.

Virtual Reality

Es dauerte lange, bis sich Virtual Reality durchsetzen konnte, der erste wirklich Kickstart kam mit der Oculus-Kampagne. 

Heutzutage gibt es verschiedene VR-Technologien. Einige Headsets benötigen einen leistungsstarken PC, um Virtual-Reality-Erlebnisse der Spitzenklasse anzeigen zu können. 

Diese Geräte können auf sämtliche Sensoren des Headsets zugreifen. Die derzeitige Einschränkung liegt in der Mobilität und im begrenzten Raum. Einige Headsets verwenden ein Mobiltelefon als Bildschirm, das in die Googles vor den Augen eingesetzt wird. 

Einige Headsets verfügen über eingebaute ARM-Prozessoren und besitzen eine ähnliche Leistung, die oberhalb den Fähigkeiten von High-End-Desktop-PCs liegt. VR bietet eine beispiellose Immersion, und eine realistische dreidimensionale Welt ist eine ganz andere Ebene für Spiele und Videos.

Cloud-Gaming

Aber solche Geräte spielen möglicherweise nicht mehr lange eine Rolle. Mit der Verbreitung des Breitband-Internets sind alle Hindernisse für das Cloud-Gaming beseitigt. 

Dienste wie GeForceNow und Google Stadia bieten das Spielen von Top-Spielen aus der Cloud an. Sie können AAA-Titel auf einem unterdurchschnittlichen Gerät spielen, benötigen aber eine ausgezeichnete Datenverbindung.

Augmented Reality

Augmented Reality verbindet die reale mit der digitalen Welt. Das bekannteste Beispiel war der Pokemon-Go-Rausch vor ein paar Jahren. Es gibt Hunderte von Apps und Spielen mit AR-Technologie, die allesamt das Potenzial haben, den Spielemarkt zu verändern.

Mobile Gaming

Sowohl VR- als auch AR-Spiele fallen teilweise unter den Begriff Mobile Gaming. Smartphones haben sich in den letzten Jahren als die wohl wichtige Technologie dabei erwiesen. 

Die heutigen Geräte sind in der Lage, mobile Versionen der meisten fortgeschrittenen Spiele wie Fortnite und PUBG darzustellen. 

Smartphones verwandelten die Bevölkerung, die normalerweise nicht mit Spielen in Verbindung gebracht wurde, in Spieler mit Gelegenheitsspielen wie Candy Crush Saga. Es ist heutzutage nur schwer möglich, ein Mobiltelefon ohne mindestens ein Spiel zu finden.

Fazit

Die Technologie hat die Gaming-Landschaft verändert: von robusten riesigen Spielhallen hin zu portablen Spielgeräten wie Smartphones. Die Spiele sind technologisch fortschrittlich und werden in hoher Auflösung und mit hoher Bildrate gespielt. 

Neue bahnbrechende Technologien kommen ständig auf den Markt, die neueste darunter  ist das Cloud-Gaming. Diese Fortschritte sind möglich dank schnellerer Chips und Speicher und einer viel besseren Internet-Infrastruktur, die geringere Latenzzeiten und schnellere Up- und Downloadgeschwindigkeiten ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar