Konsole, PC und mobile Gaming – Das perfekte Spielgenre für jede Plattform


HUAWEI

Schon seit langer Zeit wird heiß darüber diskutiert, welche Spieleplattform den anderen überlegen ist. Während viele Spieler behaupten, dass nichts über die Steuerung und die Leistung eines PCs hinausreichen kann, sehen das Fans der PS4 und Xbox One wieder ganz anders.

Aber auch mobile Spiele nehmen einen immer wichtigeren Stellenwert in der Spieleindustrie ein und Smartphones und Tablets sind aus dem modernen Gaming schon lange nicht mehr wegzudenken. Aber welches Genre eignet sich für welche Plattform?

Gaming am PC

Der PC – Präzision und Leistung

Dass sich der PC bei vielen Gamern durchgesetzt hat, ist kein Wunder. Ein hochwertiger Gamer-PC hat eine großartige Grafikleistung und gibt Spiele detailreicher und flüssiger wieder, als jede andere Plattform. Das spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder, denn im Vergleich sind sie deutlich teurer als Spielkonsolen. Die Preisspanne kann jedoch sehr stark variieren, da es hierbei auf die einzelnen Komponenten ankommt.

Wer seinen PC selbst zusammenstellt, hat allerdings die Kontrolle darüber, was das Gerät leisten und kosten soll. Die Steuerung durch Maus und Tastatur ist ein weiterer Grund dafür, dass viele den PC als beste Plattform deklarieren. Mit diesen beiden Steuerelementen verfügen Spieler über starke Präzision, die für einige Spielgenres unerlässlich sind.

Dazu zählen z. B. Ego-Shooter wie CS:GO. Hier können die PS4 oder Xbox One einfach nicht mithalten. Auch Echtzeitstrategiespiele sind wie für den PC geschaffen. Mit der Maus klickt man sich schnell durch Menüs und startet Aktionen, die mit einem Joystick viel länger dauern würden.

DualShock 4 Controller für Konsole

Die Konsolen – Flüssige Lenkung  

Was den Konsolen an Präzision fehlt, machen sie in anderen Bereichen wieder wett. Viele Spieler bevorzugen es, auf dem Fernseher zu spielen, der gemütlich vor der Couch steht. Beim Spielen am Computer ist man selbst bei einem externen Monitor immer relativ nahe.

Dazu kommt, dass die Steuerung per Controller für lange Sitzungen deutlich angenehmer sein kann, da die Arme nicht aufliegen und sich der Controller angenehm in die Hände schmiegt. Auch der Analog-Stick hat in einigen Spielgenres seine Vorteile. Besonders bei Rennspielen macht sich die flüssige Lenkung besonders gut, die beim PC oftmals durch die Richtungspfeile ersetzt wird.

Der Analog-Stick nimmt dabei nicht nur die Richtung wahr, sondern auch die Stärke, mit der angedrückt wird. So ist die Steuerung viel nuancierter. Auch bei Jump’n’Runs kann der Controller einige Vorteile bieten. Da nur wenige Tasten benötigt werden, ist die Aufteilung im Viereck besonders praktisch. 

Gaming am Smartphone

Mobile Gaming – Fingergesten für simple Games

Seitdem der mobile Spielemarkt so stark gewachsen ist, gibt es Games in jedem Genre für das Smartphone. Nicht alle eignen sich jedoch besonders gut für die simple Steuerung per Fingerdruck und Wischgesten. Spiele mit kurzen Reaktionszeiten oder präziser Steuerung sind z. B. nicht ideal für den kleinen Bildschirm. Stattdessen machen Puzzlespiele wie das Match-3-Abenteuer Candy Crush oder Gardenscapes besonders Spaß.

Auch Spiele aus dem Casino wie Slots, Blackjack und Co. eignen sich perfekt für das Smartphone oder Tablet. Genau aus diesem Grund werden immer mehr Online Casinos für mobile Geräte optimiert und können ganz problemlos in mobilen Browsern verwendet werden. Da die Spiele so einfach zu bedienen sind, werden komplexe Steuerungen überflüssig. 

Für jede Plattform gibt es Genres, die wie dafür gemacht sind. Während Ego-Shooter und Echtzeitstrategiespiele am PC einfach am besten funktionieren, sind Rennspiele perfekt für die Konsole. Auch mobile Geräte bieten einige Vorteile, besonders wenn es sich um Spiele mit einer einfachen Steuerung handelt.


ESDownload.de