Zukünftige Spieletrends für Smartphone oder Tablet 2022

Welche Spiele im nächsten Jahr besonders beliebt sein werden, lässt sich im Vorhinein natürlich nie mit Sicherheit sagen. Zu breit sind die Möglichkeiten gefächert und zu breit ist das Angebot an Spielen, die neu erscheinen, oder Spieleserien, die mit einem neuen Teil weitergeführt werden.

Eines ist aber klar: Auch im nächsten Jahr wird es wieder spannende Games geben, die das Licht der Welt erblicken. Dabei werden alle Spieler voll und ganz auf ihre Kosten kommen, egal welche Art von Spiel bei ihnen besonders Anklang findet.

Ganz egal, ob es sich dabei um Strategiespiele, Sportspiele oder Wissensspiele geht. Und auch all jene, die gerne einmal im Casino ihr Glück auf die Probe stellen, werden mit Sicherheit auch im nächsten Jahr fündig werden, beispielsweise, indem sie Slots von Novoline kostenlos spielen ohne Anmeldung und Registrierung.

Wir haben uns die wichtigsten Trends angesehen, die auch im nächsten Jahr bestimmt weiter große Erfolge feiern werden.

Aufwändige und teure Produktionen

Mobile Gaming Handiyspiele auf dem Vormarsch

Ein Trend, der nun schon seit mehreren Jahren andauert, ist der, dass Videospielproduktionen auch im Bereich des Mobile Gamings immer aufwändiger und kostenintensiver werden.

Was früher nur auf dem Computer oder auf den verschiedenen Konsolen vorstellbar war, ist dank der voranschreitenden Technik nun auch auf dem Smartphone kein Problem mehr.

Moderne Handys bieten die nötigen Anforderungen, um detaillierte Grafiken und Animationen darzustellen, sodass auch komplexe Games problemlos dargestellt werden können. Besonders interessant ist das auch, da durch den Touchscreen ganz eigene Steuerungsmöglichkeiten geboten werden.

So werden richtige Videospiele für das Smartphone optimiert, was die Breite des Angebots weiter vergrößert. Es ist also davon auszugehen, dass auch im Jahr 2022 die sogenannten AAA-Titel, die für besonders große Produktionen stehen, für große Beliebtheit sorgen werden.

Casual Games

Nicht alle Spieler stehen jedoch auf solch teure Produktionen. Gerade beim Spielen auf dem Smartphone sehnen sich viele Spieler nach einem einfachen Spielerlebnis, welches einfach umzusetzen ist, ohne viele komplexe Abläufe und Steuerungselemente kennen und verstehen zu müssen.

Gerade wenn es darum geht, zwischendurch einfach einmal eine kurze Runde zu spielen, um sich beispielsweise die Zeit beim Warten zu vertreiben, eignen sich Casual Games besonders gut. Diese zeichnen sich in der Regel durch einfache Grafiken und die Tatsache, dass Sie zwischendurch in kurzen Runden gespielt werden können, aus.

Da das Smartphone nach wie vor ein ständiger Begleiter im Alltag der meisten Menschen ist und sich das wohl auch im nächsten Jahr nicht ändern wird, kann man wohl getrost davon ausgehen, dass auch im Jahr 2022 immer wieder neue raffinierte Games auf den Markt kommen werden, die ein hohes Suchtpotenzial durch kurzweilige Runden bieten.

Soziale Komponente

. Soziale Netzwerke boomten

Ein weiterer Sektor, der immer weiterwächst, ist der Bereich an Spielen, die vermehrt auf die soziale Komponente beim Spielen setzen. Insbesondere durch die Corona-Pandemie und die dadurch bedingte Isolation vieler Menschen, stellte sich abends häufig der Wunsch ein, einfach mal wieder die Freunde oder andere Menschen zu treffen.

In dieser Zeit wurde die Vernetzung durch das Internet wichtiger denn je. Soziale Netzwerke boomten. Ganze Freundeskreise veranstalteten virtuelle Telefonkonferenzen. Hier bietet das Gaming einen ganz simplen Vorzug. Freunde können sich hier im Multiplayer-Modus im Internet treffen und gemeinsam miteinander oder gegeneinander spielen.

Das entdeckten im vergangenen Jahr nun auch vermehrt die Hersteller der mobilen Spiele für das Handy oder das Tablet. Daher ist davon auszugehen, dass auch im kommenden Jahr viele Mobile Games auf den Markt kommen werden, die den Fokus auf das Spielen miteinander im Internet legen. Neben dem reinen Spielen wird dabei auch immer mehr Wert auf eine gelungene Kommunikation zwischen den Spielern gelegt.

Spiele für die jüngere Generation

Mit der Digitalisierung, die immer weiter ihren Weg in den Alltag findet, geht auch einher, dass mittlerweile schon junge Kinder in Kontakt mit Smartphones und anderen technischen Errungenschaften geraten. Schon junge Kinder wissen daher heutzutage, wie ein Touchscreen bedient wird.

Da liegt es auch nahe, dass Spiele für das Smartphone in der jungen Zielgruppe besonderen Anklang finden. So können die Kinder schon einmal spielerisch mit der Technik vertraut gemacht werden. Dafür gibt es besondere Games, die Kindern beim Lernen helfen, was in den verschiedensten Bereichen angewendet werden kann.

Eltern können so gewährleisten, dass ihre Kinder sicher am Smartphone unterwegs sind, ohne falsche Inhalte zu sehen, da die meisten Apps mit Kindersicherungen versehen werden können.

Augmented Reality

Augmented Reality

Was zunächst sehr futuristisch und anschließend wie eine reine technische Spielerei wirkte, ist heute Grundlage vieler neuer Spiele. Die Rede ist von der sogenannten Augmented Reality. Dabei geht es darum, dass virtuelle Inhalte in das Bild der Handykamera eingefügt werden, sodass fiktive Dinge nun dreidimensional im Raum platziert werden können.

Ein sehr bekanntes Beispiel dafür ist das Spiel Pokémon GO, bei dem die Pokémons via Augmented Reality in der Umwelt des Spielers angezeigt werden, sodass die Spieler umhergehen und eine ganz eigene virtuelle Welt entdecken können.

Mit der Zeit wurde diese Technik der erweiterten Realität immer ausgereifter, sodass immer mehr Spiele heutzutage darauf setzen. Das bietet dem Spieler eine Menge Abwechslung und Spielspaß. Auch das weltweit beliebte Harry Potter-Universum fand mittlerweile mit einem entsprechenden Spiel Realisierung, durch das die stärksten Zaubersprüche der Schüler aus Hogwarts für die Fans der Filme real werden.

Es steht außer Frage, dass auch im Jahr 2022 weitere Games auf den Markt kommen werden, die sich genau dieses Prinzip zu eigen machen. Es bleibt spannend, wie das letztendlich genau aussehen wird. Man kann wohl durchaus davon ausgehen, dass die ein oder andere beliebte Filmreihe als Augmented Reality auf den kleinen Smartphone Bildschirm kommen wird.

Fazit

Was die Zukunft genau bringen wird lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. Dennoch ist stark davon auszugehen, dass die genannten Trends auch in Zukunft eine große Rolle spielen und das Jahr 2022 prägen werden.

Eines ist auf jeden Fall sicher: Fans der mobilen Spiele werden auch im kommenden Jahr voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Schließlich wird das Angebot an verschiedenen Spielen stetig erweitert und ausgebaut. So kommt keine Langweile auf und es gibt immer wieder neue Dinge auszuprobieren, die es so bisher noch nicht gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.