Tower Gaming-PC: High End fürs Zocken

Die meisten PC Hersteller richten ihren Blick auf das Gaming und lassen die technischen Möglichkeiten mit den mobilen Einheiten verschmelzen. Noch sind Konsolen und Gaming-PCs die besten Möglichkeiten, um ausgelassen zu Zocken. Doch schon bald dürfte sich das ändern. 5G, Faltdisplays und eine immer bessere Abdeckung der Internetverbindung ermöglicht ganz neue Szenarien. So wird schon lange daran gearbeitet, dass ein Smartphone zu einem PC wird. Aktuell scheitet es nicht an der Technik, sondern an den veralteten Betriebssystemen bei Google und Apple, die nicht zur PC-Nutzung vorgesehen waren.

Ashampoo PDF Pro 2

Bis dahin bleiben die Gaming-PCs im Blickpunkt. Besonders jetzt zu Weihnachten sind sie wieder in den Onlineshops zu bewundern. Die Preise reichen von anfänglich 700 Euro bis hoch in den 5-, teilweise auch 6-stelligen Bereich. Doch was muss ein guter Tower haben, damit er wirklich als Gaming-PC überzeugen kann?

Tower PC im Gaming Test

Gaming Pc Hardware zusammenbauen

Asus, Acer, Lenovo und Corsair bieten High End Gaming-PCs mit leistungsstarken Prozessoren und Grafikkarten. Mit diesen Geräten lässt sich mühelos und ohne Beeinträchtigung Zocken. Egal ob Gaming oder Casino Online Games, sie sind immer die richtige Wahl.

Am besten ist es, seinen PC selbst über die angebotenen Konfiguratoren in den Shops zusammenzustellen, sofern die eigenen Vorstellungen klar sind. Der erste Blick fällt natürlich auf den Arbeitsspeicher. Umso größer, desto besser, lautet hier das Motto. So lassen sich schon günstige Geräte für unter 1000 Euro zusammenstellen. Wirkliche High-End Geräte kosten aber mehr.

Wer einen Komplett PC fürs Gaming kauft, erwirbt dabei praktisch nur den Tower mit Innenleben. Das weitere Zubehör (Bildschirm, etc.) muss gesondert gekauft werden. Aktuell ist der Intel-Prozessor vor AMD führend und liefert die besten Ergebnisse für einen Gaming-PC. Leistungsstark sind besonders die Core-Prozessoren i5 und i7. Bei den Grafikkarten hingegen haben AMD und Nvidia das Sagen. Vor allem die GeForce GTX-Reihe von Nvidia wird bei den Zockern bevorzugt. Der Grafikspeicher sollte mindestens 8 GB bei den Grafikkarten betragen.

Worauf noch geachtet werden sollte

Die Festplatte ist ebenso ein Kriterium. In ein paar Jahren hingegen, werden auch alle Daten und Spiele nur noch in der Cloud gelagert. 5G macht es möglich. Bis dahin sollte beim Gaming PC jedoch noch auf eine schnelle SSD Festplatte (z.B.512 GB SSD) geachtet werden, die auch mit einer großen HDD Festplatte (z.B. 2 Terrabyte) kombiniert werden kann.

Ganz entscheidend ist natürlich die Kühlung, vor allem in den schwülen Sommern, damit die Geräte nicht überhitzen. Mehrere große Lüfter sollten im Tower verbaut sein, viele schwören auf eine Wasserkühlung. Geachtet werden sollte auch auf den Lüfter und die Lautstärke. Diese können schnell sehr laut werden.

Neben dem Tower ist natürlich der Monitor das weitere Bindestück. Eine hohe Auflösung (4K), schnelle Bildwiederholungsfrequenzen und Reaktionszeiten sind für flüssige Spielabläufe unverzichtbar. Eine gute Gaming-Tastatur ist beleuchtet und optisch so gestaltet, dass der Spieler jederzeit den Überblick behalten kann.

Angebot
Ultra 8-Kern SSD DirectX 12 Gaming-PC Computer FX 8300 8x4.20 GHz Turbo - GeForce GTX1050 Ti 4GB...*
  • Das Gerät ist mit einem sehr schnellen 8-Kern Prozessor sowie schnellen 16GB Markenarbeitsspeicher ausgestattet, die mehr als...
  • Arbeiten Sie in Ruhe, ohne störende Lüfter-Geräusche! Das Gerät verfügt über ein leises Netzteil und einen geregelten CPU...
  • Das Gerät verfügt über eine sehr schnelle nvidia GTX 1050 Ti 4 GB DDR5 3D Grafikkarte die alle modernen Spiele flüssig...
  • Der PC wird mit Betriebssystem geliefert, Microsoft Windows 10 Professional 64Bit ist inkl. aller Treiber fertig installiert. Um...
  • Dieses Gerät kommt mit 3 Jahren Herstellergarantie!

Stand: 15.12.2019 um 02:13 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API