Bluetooth Kopfhörer liegen im Trend


Bluetooth Kopfhörer erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Viele Nutzer wollen nicht durch eine Kabelverbindung zum Gerät eingeschränkt sein und setzen daher auf die kabellosen Kopfhörer. Dies schlägt sich auch in den Umsatzzahlen der Hersteller nieder: Im Juni 2016 wurde erstmals mehr Geld durch den Verkauf von Bluetooth Kopfhörern eingenommen als durch die kabelgebundene Variante.

Der Technologiekonzern Apple geht zudem davon aus, dass Kabel bei der Übertragung von Audiosignalen langfristig der Vergangenheit angehören werden. Das neue iPhone 7 verzichtet daher bereits ganz auf einen Kopfhöreranschluss. In der Vergangenheit hat Apple stets einen guten Riecher für Technologietrends bewiesen, sodass kabellosen Kopfhörern die Zukunft gehören dürfte.

Testportale im Internet geben einen Überblick

Ein Haufen verschiedener Kopfhörer

Diesen Trend haben auch viele Hersteller von Kopfhörern erkannt. Seit einiger Zeit werden daher fast wöchentlich neue Bluetooth-Modelle auf den Markt gebracht. Für den Kunden ist dies einerseits vorteilhaft, weil dadurch Wettbewerb, Innovationen und niedrigere Preise entstehen. Auf der anderen Seite wird es aber auch immer schwerer den Überblick darüber zu behalten, welche Bluetooth Kopfhörer für die eigenen Ansprüche am besten geeignet sind. Die Zahl der erhältlichen Produkte ist einfach zu groß, um alle in einem Test auf Herz und Nieren zu prüfen.

Eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Produkte zu vergleichen bieten daher Testportale im Internet. Dort werden nicht nur die produktspezifischen Eigenschaften übersichtlich dargestellt, sondern die einzelnen Modelle auch einem ausführlichen Test unterzogen. So hat sich beispielsweise das Portal „Bluetooth Kopfhörer Test“ für viele Käufer als sehr hilfreich erwiesen. Auf der Webseite kann sich der interessierte Leser in ausführlichen Testberichten und hochauflösenden Videos über die neusten Bluetooth Kopfhörer informieren.

Bluetooth Kopfhörer habe viele Vorteile

Bluetooth Kopfhörer und ihre Vorteile

Unabhängig von konkreten Modellen lassen sich einige allgemeine Vorteile von Bluetooth-Kopfhörern aufzählen. So bieten kabellose Kopfhörer einen ganz neuen Tragekomfort. Kein Nutzer muss mehr auf die Verkabelung mit dem abspielenden Endgerät achten. Vielmehr ist in einem Umkreis von rund zehn Metern völlige Bewegungsfreiheit angesagt. Unterwegs muss das Kabel zudem nicht mehr mühsam am Körper entlang geführt werden, sondern die Bluetooth Kopfhörer werden einfach aufgesetzt und es können sofort Musik sowie andere Audioaufnahmen gehört werden.

Ein weiterer Vorteil von kabellosen Kopfhörern: Wo keine Kabel sind, können damit auch keine Probleme auftreten. Daraus resultierende Störgeräusche und sogar ganze Kabelbrüche gehören mit Bluetooth Kopfhörern der Vergangenheit an.

Diese verschiedenen Varianten gibt es

Frau mit Bluetooth Kopfhörer

Bluetooth Kopfhörer sind grundsätzlich in drei verschiedenen Bauweisen erhältlich. Experten sprechen von Over-Ear, On-Ear und In-Ear-Kopfhörern. Den besten Sound liefern in der Regel die Over Ear Modelle. Diese besitzen eine Polsterung, die das Ohr des Hörers komplett umschließt. Dadurch sitzt der Bluetooth Kopfhörer fest, kann nicht verrutschen und somit das volle Klangpotential entfalten.

On Ear Kopfhörer liegen hingegen nur auf dem Ohr auf, sind dafür aber in der Regel handlicher und auch günstiger. Teilweise gibt es darüber hinaus Modelle, die sich zusammenfalten lassen und einfach verstaut werden können. Besonders praktisch sind in diesem Zusammenhang die In Ear Modelle. Diese werden in das Ohr – sozusagen direkt auf den Gehörgang – gesteckt und schließen so nach außen hin ab. Auch mit diesen Kopfhörern ist daher ein intensives und ungestörtes Klangerlebnis möglich.

Welche Variante dabei am besten für einen geeignet ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen des Nutzers ab. Entscheidend ist zudem, ob die Bluetooth Kopfhörer vor allem zu Hause oder unterwegs genutzt werden sollen und welche Musik dabei gespielt wird.

Neuer Standard: Bluetooth Version 5.0

Unabhängig von der Bauweise erfreuen sich kabellose Kopfhörer schon lange großer Beliebtheit. Diese könnte noch zunehmen, wenn sich zukünftig der neue Standard Bluetooth 5.0 etabliert. Denn dieser kann mit enormen Verbesserungen aufwarten: So wird sich die Reichweite auf bis zu 40 Meter erhöhen. Außerdem verdoppelt sich die Übertragungsgeschwindigkeit, sodass zukünftig 2 Mbit pro Sekunde erreicht werden.

Und zu guter Letzt wird die Übertragungskapazität um stolze 800 Prozent gesteigert. Insbesondere für das Internet der Dinge dürfte zudem von Interesse sein, dass die Interoperabilität zu anderen drahtlosen Funkverbindungen deutlich erleichtert wurde. Neben dem Privatkundenbereich dürfte man daher insbesondere in der Industrie zuerst Anwendungen finden, die auf die neue Bluetooth Version 5.0 setzen.

Bluetooth Version 5.0 bietet neue Möglichkeiten

Aber auch Käufer von Bluetooth Kopfhörern werden langfristig von dieser technologischen Weiterentwicklung profitieren. Denn es ist nur eine Frage der Zeit bis die ersten Hersteller die Vorteile des neuen Standards nutzen, um noch bessere Kopfhörer auf den Markt zu bringen. Welche neuen Features darauf aufbauend dann tatsächlich entwickelt werden, bleibt noch abzuwarten.

Denkbar ist aber beispielsweise, dass Bluetooth Kopfhörer zukünftig in (Auto-)Kinos oder Freizeitparkattraktionen zum Einsatz kommen, um dem Nutzer eine optimale Soundqualität zu gewährleisten und somit ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.


1 Kommentar

  1. Thomas

    Sehr guter Beitrag! Bin gerade am überlegen, ob ich mir einfache Buetooth Kopfhörer kaufen soll oder direkt mit Noise Cancallation..
    Ich habe mich auf mehreren Seite informiert und bin etwas angetan vom Noise Cancelling. 🙂
    Vielen Dank für die guten Infos hier!!
    Gruß,
    Thomas

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.