Das richtige Gamer-Headset – Darauf sollte man achten

Für die meisten Gamer, die online spielen, kommt früher oder später der Moment, an dem ein gutes Headset unumgänglich wird. Dann wird es Zeit, sich über die verschiedenen Angebote auf dem Markt zu informieren. Die Auswahl ist groß und jedes Headset hat einen anderen Schwerpunkt. Tragekomfort, Soundqualität und Kabellänge sind nur einige der Entscheidungskriterien. Ohne das passende Zubehör werden lange Gaming-Sessions zu einer Mühsal und das kann den Spaß so richtig verderben. Wir haben daher die wichtigsten Faktoren zusammengefasst!

Tragekomfort beim Gamer-Headset

Das richtige Gamer-Headset

Ein Headset muss gut sitzen, das ist keine Frage. Ist es zu eng, sind unangenehme Kopfschmerzen und Druckgefühle die Folge. Ist es zu locker, rutscht es leicht in die falsche Position und stört beim Spielen, wenn gerade keine Hände frei sind, um es wieder aufzurichten. Auch zu kurze oder zu lange Bügel sind unpraktisch, da das Headset so nicht perfekt auf der Ohrmuschel sitzt. Im Inneren des Kopfhörers sollte strapazierfähiger Schaumstoff eingesetzt werden, der nicht nur Außengeräusche perfekt filtert, sondern auch für ein angenehmes Tragegefühl sorgt.

Die verwendeten Materialen sollten luftdurchlässig sein und im besten Fall nicht aus Gummi bestehen, da sich die Haut darunter wesentlich schneller aufheizt und zu schwitzen anfängt. Leder oder Naturfaser eigenen sich hier deutlich besser. Einige Headsets verfügen sogar bereits über eine aktive Kühlung der Ohren und des Kopfes.

Gamer-Headset und der Klang

Die Soundqualität ist mitunter einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Headsets. Vor allem bei Spielen im Stealth-Bereich wie CS:GO, bei denen man ungesehen schleichen muss, sollten auch die leisesten Geräusche gehört werden können. Oft kündigt ein Rascheln am Boden oder ein Knacken von Ästen einen näherkommenden Feind an. Nur durch einen rauschfreien Klang können Teams wie die Greyhounds in CS:GO ihre Kämpfe erfolgreich austragen. Und das Ergebnis spricht für sich: Bei der ESEA Australien werden aktuell Mitte August den Greyhounds mit einer Quote von 1,35 auf Betway gegen die Chiefs bessere Gewinnchancen zugesprochen.

Auch bei Spielen in denen hauptsächlich nur kommuniziert wird – was keinen vollen Klang verlangt – lohnt es sich trotzdem, etwas mehr in einen guten Sound zu investieren, da lästige Störgeräusche oder ein blecherner Klang auf Dauer ebenfalls Kopfschmerzen auslösen können und schlicht und ergreifend unangenehm sind.

Das Headset sollte einen Frequenzbereich von mindestens 20Hz bis 20kHz abdecken, um Sounds aus dem Spiel gut wiederzugeben. Die Bauform sollte geschlossen sein, damit keine Geräusche von außen eindringen und auch keine Sounds des Spiels hinausdringen, falls man sich mit anderen Menschen in einem Raum befindet.

Mikrofon

Natürlich ist nicht nur die Soundwiedergabe wichtig. Auch das Mikrofon muss bestimmte Standards erfüllen, um eine gute Kommunikation zu gewährleisten. Besonders bei Spielen, die viel taktische Zusammenarbeit verlangen, müssen alle Spieler eines Teams für einander leicht zu verstehen sein. Empfohlen wird ein Druckgradientenmikrofon mit Nierencharakteristik, im Vergleich zu einem omnidirektionalen Druckempfänger.

Die Nierencharakteristik empfängt laut Neumann direkten Schall am Besten und überträgt Geräusche, die von der Seite kommen, leiser. Eine hohe Sprachverständlichkeit und das Unterdrücken von Körperschall sind wichtige Faktoren, um die Kommunikation zu erleichtern.

Kabel vs. Kabellos

Kopfhörer für Musik und Games

Wer ein Headset mit Kabel verwendet, sollte darauf achten, dass die Länge für sämtliche Anwendungen ausreicht, aber auch nicht unnötig lang ist, um Störgeräusche zu vermindern. Sollten Mikrofon und Kopfhörer mit zwei unterschiedlichen Steckern mit dem Computer verbunden werden, so müssen diese die gleiche Länge haben. XLR- und symmetrische Klinkenkabel sorgen außerdem dafür, dass Störgeräusche von nahe gelegenen Geräten im Umfeld des Headsets nicht übertragen werden. Wer sich für eine kabellose Variante entscheidet, kann sich zwischen analogem Funk, Infrarot und Bluetooth entscheiden.

Funk hat allerdings keine besonders große Reichweite, wodurch es schnell zu Störungen kommen kann. Infrarot überträgt gut, solange ein Sichtkontakt zwischen Sender und Empfänger vorhanden ist. Bluetooth ist durch seine verbesserte Technik mittlerweile wohl die beliebteste Art der kabellosen Übertragung.

Einziges Manko bei Bluetooth und anderen Wireless-Alternativen ist die Akkudauer des Headsets. Diese sollte zumindest mehrere Stunden halten und besser länger als eine übliche Spielsession sein, da die Akkulaufzeit mit der Abnutzung kürzer wird.

Die beliebtesten Marken

Einige Marken haben sich bei den Gaming-Headsets durchgesetzt. Die Headsets von Rig werden von den Profi-Teams im eSport-Bereich getragen und sind die offiziellen Headsets der ESL. Alle Teams arbeiten hier mit denselben Headsets, damit Chancengleichheit für alle herrscht und nur das eigene Können über Sieg oder Niederlage entscheidet. Die Ausrüstung ist also kein Faktor, der ihre Quoten auf Plattformen wie Betway beeinflusst.

Auch Sennheiser und Razer sind für ihre hohe Soundqualität, guten Tragekomfort und modernes Design bekannt. Sets, die gemeinsam mit einer Gaming-Maus und anderem Zubehör angeboten werden, sollten eher gemieden werden, da hier nicht der primäre Fokus auf der Qualität des Headsets liegt.

Ein gutes Headset lohnt sich beim Spielen im Team und ist eine langanhaltende Investition. Mit dem richtigen Tragekomfort kann ein Headset über Stunden problemlos getragen werden, ohne den Kopf zu belasten. Soundqualität und Mikrofon erleichtern die Kommunikation und helfen, lästige Störgeräusche zu vermeiden.

Angebot
Kingston HyperX Cloud II Gaming Kopfhörer (für PC/PS4/Mac) rot*
  • Audioerlebnis: hardwaregesteuerter virtueller surround-Sound; Komfortabel: 100 % Memoryschaum am Bügel und Kunstlederohrpolster
  • Optimal für Pro spieler: passive Geräuscheliminierung durch geschlossene Kopfhörermuscheln
  • Kompatibilität: USB-Anschluss für PC und Mac. Klinkenstecker für PS4, Xbox One (Controlleradapter erforderlich) und...
  • Von TeamSpeak zertifiziert und für Skype und andere führende Chatprogramme optimiert. Dämpfung von Umgebungsgeräuschen: ca....
  • Lieferumfang: HyperX Cloud II Gaming Kopfhörer rot