Das unterscheidet den Industrie PCs vom Desktop PC


Der Oberbegriff Computer oder PC lässt sich in zwei Unterkategorien unterteilen. Zum einen wären hier die Industrie-PCs zu nennen, die meist besonders robust gebaut werden. In Lagerhallen oder an Prüfständen müssen sie besonders starken Einflüssen standhalten können.

Zum anderen gibt es noch die normalen Desktop-PCs, diese werden häufig in Büros eingesetzt. Sie müssen zudem keinen besonderen äußeren Einflüssen standhalten können. Anschließend wird auf die Unterschiede eines Industrie PCs zum Desktop PC eingegangen.

Industrie-PC:

cleandirt@freerangestock.com

cleandirt@freerangestock.com

Im Gegensatz zum Desktop-PC muss der Industrie-PC besonderen Einflüssen Standhalten. Typische Anwendungsgebiete wären Prüfstände in automatisierten Roboterwerken wie zum Beispiel bei der Kraftfahrzeugproduktion. Die Öffnungen des Industrie-PCs werden möglichst gering gehalten, so dass kein oder nur wenig Staub oder andere Partikel eindringen können.

Somit wird die Lebensdauer erhöht und die Anfälligkeit für Hardwaredefekte reduziert. Desktop-PCs sind in standardisierten Größen und Formen verfügbar, bei Industrie-PCs hingegen muss man wegen den besonderen Anforderungen oft auf viele verschiedene Formen ausweichen, je nach Anwendungsgebiet. Das gleiche Konzept gilt für die eingesetzte Software.

Oft wird Spezialsoftware benötigt, die, um beim Beispiel Kraftfahrzeug zu bleiben, das Strömungsverhalten des Autos simuliert oder die Abnutzung der Reifen. Außerdem wird speziell angepasste Hardware eingesetzt. Dafür unterteilt man die Anforderung an den PC an so genannte Schutzarten, diese geben an, wie gut ein elektrisches Gerät, in diesem Fall der Computer, für verschiedene Umgebungsbedingungen geeignet ist.

In rauer Umgebung, wie zum Beispiel im Freien oder in der Fertigung, wird von der Schutzart IP 64 gesprochen. Die Zahl 6 bedeutet, dass das Objekt Staubdicht sein muss, die Zahl 4 bedeutet, dass das Objekt Schutz gegen allseitiges Spritzwasser bieten muss.

Wenn Industrie-PCs in Messstationen eingesetzt werden, muss die Umgebung vor dem PC geschützt werden. Durch elektromagnetische Strahlung kann zum Beispiel das Messergebnis verfälscht werden deswegen benötigt man hier eine besonderes abgeschirmtes Gehäuse.

Häufig wird als Betriebssystem statt Microsoft Windows auch das Open Source System Linux eingesetzt.

Desktop-PC:

Chance Agrella@freerangestock.com

Chance Agrella@freerangestock.com

Diese werden vorzugsweise in Büros eingesetzt, sie müssen keinen besonderen Schutzstufen genügen da hier kein Schutz vor äußeren Einflüssen nötig ist. Heutzutage können Desktop-PCs sowohl quer als auch hochkant eingesetzt werden.

Die eingesetzten optischen Laufwerke sind in beiden Wegen einsetzbar. Zudem bieten die meist großen und schweren Tower Gehäuse einen größeren Widerstand wenn jemand sie entwenden will.

Häufig werden aber auch Mini Tower Gehäuse eingesetzt, hierdurch wird Platz gespart außerdem wird so der Transport und der Aufbau durch das geringere Gewicht und die kleinere Größe erleichtert. Das kommt insbesondere im Gaming-Bereich häufiger vor, wenn man sich zum gemeinsamen Zocken auf LAN-Partys trifft.

Auch immer wieder im Heimbereich anzutreffen sind sogenannte All-in-One Computer. Hier die Hardware des Computers mit in das Gehäuse eines Bildschirm integriert, somit bietet sich hier wieder der Vorteil des gesparten Platzes an. Nachteil dieser Bauform ist natürlich die fehlende Möglichkeit Hardware auszutauschen oder bei Bedarf zu erweitern.

Wie man sehen kann sind die Unterschiede zwischen einem Industrie-PC und dem Desktop-PC am heimischen Schreibtisch nicht so groß. Daher werden auch in vielen Firmen selbst an Maschinen ganz normale Rechner eingesetzt, wie sie auch in jedem Wohnzimmer oder Kinderzimmer stehen könnten.

Das könnte dich auch interessieren

Nadeldrucker: Ist der Einsatz heute noch sinnvoll? Auf den ersten Blick würde man sagen, nein bei einem Nadeldrucker handelt es sich um total veraltete Technik. So etwas benötigt man in der modernen We...
Fernseher kaufen – darauf solltest Du achten Heutzutage kannst Du nicht mehr einfach losgehen und Dir einen Fernseher kaufen. Es gibt eine Vielzahl technischer Möglichkeiten und Ausstattungsmerkm...
Was muss ein guter Gaming Stuhl können? Unsere Großeltern wissen und sagen es häufig: Man hat nur eine Gesundheit. Diesem Aspekt wird unter Gamern selten große Aufmerksamkeit gewidmet und is...
Datenträger-Check – So viel kostet 1 Gigabyte Speicherplatz Mehr als 400 Stunden Videomaterial werden allein auf Youtube pro Minute hochgeladen. Längst ist eine Debatte darüber entbrannt, wie mit den gewaltigen...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.