Drahtloser BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer für Samsung, Apple & Co.

Die Zeiten das man das Smartphone zum Laden über das Netzteil direkt mit der Steckdose verbinden musste sind so langsam vorbei. Induktives Laden ist hier das Zauberwort. Und genau hier setzt Belkin mit dem BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer an. Und da keiner Lust hat ewig zu warten, bis das Smartphone wieder geladen ist, bietet der drahtlose Ladeständer BOOST↑UP™ 10 Watt Leistung, statt der üblichen 5 Watt, wie bei den meisten mitgelieferten Ladestationen.

Grund genug also, sich den drahtlosen BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer für Samsung, Apple & Co. mal etwas genauer anzuschauen. Und Dank des Herstellers habe ich die Möglichkeit das Gerät hier einige Tagen zu testen.

Der BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer im Überblick

BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer Lieferumfang

Der Lieferumfang des BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer für Samsung, Apple & Co. ist recht übersichtlich. Neben dem Ladeständer und dem zugehörigen Netzteil gibt es noch ein kleines Faltblatt mit Anwendungstipps und das war es dann auch schon. Aber ehrlich gesagt wird auch gar nicht mehr benötigt.

Auch zur Verwendung muss man nicht viel sagen. Der Ladeständer hat auf der Rückseite den Anschluss für das Netzteil, das Netzteil kommt in die Steckdose und schon ist der BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer einsatzbereit.

Wahlweise kann man sich für das Modell in Schneeweiß oder in Anthrazit entscheiden.

BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer in Schneeweiß

Da es sich hierbei nicht um einen Ladeständer für ein bestimmtes Smartphone-Modell oder einen bestimmten Hersteller handelt, kann man das Gerät auch variabel nutzen. So ist es möglich das Smartphone quer auf den BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer zu leger oder aber auch senkrecht hinzustellen.

Hier mal ein Samsung Galaxy S9+ senkrecht auf dem BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer:

Samsung Galaxy S9+ senkrecht auf dem BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer

Wie man sehen kann, passt es perfekt. Der Ladevorgang startet auch unverzüglich. Sämtliche Smartphones, die über die Qi-Ladetechnik verfügen, lassen sich in dem Belkin Ladeständer induktiv laden. Ideal als „Ladestation“ auf dem Schreibtisch. Man kann das Smartphone jederzeit in die Hand nehmen oder auch beim Laden noch Videos schauen.

Der Hersteller hat beim BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer auch darauf geachtet, dass die normalen Funktionen durch den Ladevorgang nicht gestört oder beeinträchtigt werden. Gerade bei „Billig-Geräten“ kann es hier zu Störungen der WLAN-Verbindung, Bluetooth und ähnlichem kommen.

Und egal ob man das Smartphone senkrecht oder quer auf dem Ladeständer hat, eine kleine weiße LED zeigt die korrekte Position und damit den laufenden Ladevorgang an. Allerdings ist die LED nicht so hell, dass sie nachts stören würde.

Zusammenfassung und Fazit

Was die Funktionalität angeht, gibt es beim BOOST↑UP™ 10-W-Ladeständer nichts zu meckern. Das Design ist eher als schlicht zu bezeichnen. Aber das ist ja Geschmacksache. Wer es eher puristisch mag, wird hier sicher gut bedient. Was mir aber negativ auffällt ist der Preis für den Qi-Schnelllade-Ständer. Das Gerät kostet 74,99 Euro. Was natürlich ein stolzer Preis ist. Gerade auch im Hinblick auf die Konkurrenz. Ich denke hier müsste Belkin noch etwas nachbessern.

Wie bereits erwähnt, von der Funktion und der Verarbeitung gibt es absolut nichts zu meckern. Allerdings sollte sich jeder Nutzer auch bewusst sein, dass das drahtlose Laden langsamer ist, als das direkte Laden per Ladekabel.

Weitere Informationen unter: http://www.belkin.com/de/p/p-F7U052/