Druckerpatronen länger nutzen

Oftmals passiert es genau dann, wenn man etwas Wichtiges oder viele Seiten drucken muss: Der Drucker zeigt an, dass die Tinte leer ist. Doch oftmals reicht die Farbe noch für viel mehr Seiten, als der Drucker angibt. Mit ein paar Tricks lassen sich noch viele weitere Drucke durchführen.

Egal für welches Druckermodell, Druckerpatronen sind teuer im Nachkauf. Um eine gute Druckqualität zu gewährleisten und trotzdem nicht ständig neue Patronen nachkaufen zu müssen, sollte man bei der Nutzung des Druckers auf ein paar Dinge achten. Die Stiftung Warentest empfiehlt, Druckerpatronen erst kurz vor dem Einsetzen aus der Verpackung zu nehmen, da die Tinte austrocknen könnte, wenn die Patronen länger offen herumliegen.

Der Reinigungslauf sollte sehr sparsam eingesetzt werden, da er sehr viel Tinte verbraucht. Im Idealfall wird er nur durchgeführt, wenn der Drucker länger nicht genutzt wurde. Beim Nachkauf der Tinte empfiehlt Stiftung Warentest die Schreibwarenabteilung und den Internethandel als Anlaufstelle. Vor allem Originaltinte von Brother, Canon und Co. kann online häufig deutlich günstiger als im Ladengeschäft erworben werden.

Samsung SCX-3405FW Printer 8 by Vernon Chan, on Flickr

Vorsichtig schütteln

Die Schweizer Computer-Fachzeitschrift PCtipp hat bei ihrem Druckerpatronen-Test verschiedener Hersteller festgestellt, dass nach der Ansage „Tinte leer“ im Schnitt noch 22 Prozent der ursprünglichen Füllmenge in der Patrone vorhanden waren. Ihr Tipp: Wenn der Drucker dazu auffordert, die Patrone zu wechseln, diese entnehmen und vorsichtig schütteln.

Das hat zur Folge, dass sich die Tinte gleichmäßig verteilt und der Drucker somit für eine Weile den Eindruck hat, dass noch mehr Tinte in der Patrone wäre. Dieser Trick lässt sich auch auf Laserdrucker anwenden. Dies gilt jedoch nur, wenn kein Chip oder Zählerstand integriert ist, der das Weiterdrucken verhindert.

Druckersperre umgehen

Viele Drucker sind von Haus aus so programmiert, dass sie nach dem Drucken einer bestimmten Seitenzahl den Wechsel der Patrone oder des Toners anzeigen. Dann empfiehlt sich ein Blick auf die Patrone – ist dort noch genügend Tinte vorhanden, kann sie noch weiter genutzt werden, bis die Qualität der Ausdrucke deutlich nachlässt. Mit ein paar einfachen Handgriffen kann die Druckersperre umgangen werden.

Diese variieren zwar je nach Druckeranbieter, lassen sich aber auf Google-Anfrage schnell finden. Ist die Patrone schließlich tatsächlich leer und muss ausgewechselt werden, dann sollte sie nicht einfach weggeschmissen werden. Schließlich lässt sich auch mit leeren Patronen noch Geld verdienen.

Bildrechte: Flickr Samsung SCX-3405FW Printer 8 Vernon Chan CC BY 2.0Bestimmte Rechte vorbehalten

Das könnte dir auch gefallen…


Drucker kaufen – worauf ist 2017 zu achten? Der Kauf eines Druckers ist gar nicht so einfach, wie viele denken. Sicherlich gibt es dutzende Geräte, aber welches ist nun das Richtige? Lohnt sich ein Multifunktionsdrucker oder genügt das ganz gewöhnliche Modell, das überwiegend das macht, was se...
Gaming Mainboard kaufen – Worauf solltest du achten? Heutzutage sind viele Mainboards mit dem Zusatz „Gaming Mainboard“ betitelt. Diese Motherboards sollen dabei helfen, eine bestmögliche Basis für alle Komponenten zu schaffen, damit auch grafikintensive Spiele auf dem System laufen. Doch was macht ein...
144 Hz Monitor – Nur was für Gamer oder auch im Büro sinnvoll? Monitore und Technik entwickeln sich in den letzten Jahren rasant weiter. Nicht nur die Auflösung, sondern auch andere technische Neuerungen bieten Vorteile sowohl für Spieler, als auch für den Bürobetrieb. Ein Feld, in dem Monitore sich stark weiter...
Scuf Controller für ein besseres Gaming Erlebnis Ein Scuf Controller ist ein, wie man in Fachkreisen sagt "gemoddeter Controller", also ein modifizierter Controller. Dieser kann nach eignen Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden. Er wird hauptsächlich für Shooter verwendet und sorgt für ein bes...
Externer Akku für das Notebook – sinnvoll oder nicht? Ist eine externer Akku für das Notebook eigentlich sinnvoll oder eher eine unnötige Spielerei? Wer unterwegs viel auf sein Notebook zurückgreifen will, dem geht früher oder später die Energie aus. Die integrierten Akkus der Notebooks haben nämlich nu...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.