Kaffeevollautomaten: Die drei beliebtesten Geräte im Check


Jeder gute Tag beginnt am Morgen mit einem frischen, leckeren Kaffee – mit dieser Devise startet ein Großteil von uns unter der Woche, aber auch gerade am Wochenende gerne in den Tag. Für viele ist der heiße Cappuccino in der Frühstückspause ein Muss, andere nehmen ihren Milchkaffee bereits im ToGo-Becher auf dem Weg zur Arbeit zu sich. Auch der Gang zum Bäcker oder dem Café des Vertrauens ist für die meisten unter uns ein Pflichtgang und ist der offizielle Start in den Alltag.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Doch während viele für ihren besonderen Kaffee, wie einen Latte Macchiato oder einen doppelten Espresso, ganz schön blechen müssen, haben andere ihn auf Knopfdruck direkt Zuhause? Wie das geht? Ganz einfach: mit einem eigenen Kaffeevollautomat.

Unser Kaffeevollautomaten Test 2018

Immer mehr Haushalte in Deutschland können einen Kaffeevollautomaten ihr Eigen nennen und das auch nicht ohne Grund. Die Vorteile von einem Kaffeevollautomat:

1. Jederzeit frisch gemahlenen Kaffee

Bei einem Kaffeevollautomaten werden die Kaffeebohnen immer frisch pro Portion gemahlen und dann direkt mit heißem Wasser aufgebrüht. Im Gegensatz zum altbekannten Filterkaffee ist das ein riesiger Pluspunkt für Geschmack und Genuss.

2. Vielseitige Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck

Ihr seid den ewig gleichen 0815-Kaffee mit Zucker und Milch leid und wollt mehr Vielseitigkeit? Mit einem Kaffeevollautomaten könnt ihr alle Kaffeeklassiker, vom Espresso bis hin zum Latte Macchiato, mit nur einer Maschine selber machen. Mehr zu den zehn beliebtesten Kaffeespezialitäten erfahrt ihr auch bei diesem bekannten Fachmagazin.

3. Kostengünstig für Kaffeeholiker und echte Genießer

Jeden Tag rund drei bis fünf Euro in deinem Stammcafé lassen ist für dich zu viel? Natürlich ist es das und deshalb lohnt es sich auch einen Kaffeevollautomaten zu kaufen. Pro Kaffee zahlt ihr hier nur wenig und wenn der Bedarf mal größer ist, kann man damit auch ohne Probleme ein paar Leute mehr glücklich machen.

Wir haben für euch die folgenden drei Kaffeevollautomaten einmal genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Alle Ergebnisse, Vor- und Nachteile haben wir in diesem Beitrag nun genauer zusammengefasst.

Die drei Kaffeevollautomaten im Vergleich

1. Siemens EQ.9 connect s900

Siemens EQ.9 connect s900 Kaffeevollautomat
Unser persönlicher Testsieger und auch der der bekannten Fachseite Kaffeevollautomat kaufen24.com, ist die EQ.9 connect s900 vom bekannten Hersteller Siemens. Mit einem Fassungsvermögen von 2,3 Litern und der konstanten Brühtemperatur ist dieses Modell ein echter Alleskönner unter den Kaffeevollautomaten.

Das Highlight des EQ.9 connect s900 ist auf jeden Fall das DualBean System: durch die beiden vollkommen voneinander abgetrennten Bohnenbehälter kann man gleichzeitig zwei verschiedene Bohnensorten nutzen. Einfach zu reinigen und leicht zu bedienen, ist dieses Modell sehr zu empfehlen.

Angebot
Siemens EQ.9 connect s900 Kaffeevollautomat (1500 Watt, sensoFlow System, Home Connect, autoMilk Clean, 2 Bohnenbehälter, baristaMode) edelstahl/shwarz*
  • SensoFlow System: Maximales Aroma dank stets idealer und konstanter Brühtemperatur
  • Home Connect: Steuerung und Zugriff auf Ihren Kaffeevollautomaten, egal wo Sie gerade sind - mit der einfach zu bedienenden Home Connect App
  • AutoMilk Clean: Eine vollautomatische Dampf-Reinigung nach jedem Getränk nimmt Ihnen die tägliche Pflege des Milchsystems vollständig ab
  • DualBean System: Zwei Bohnenhälter für die parallele Verwendung verschiedener Bohnensorten. Getrennte Mahlwerke sorgen dabei für unverfälschten Geschmack
  • BaristaMode: Zusätzliche Aroma-Einstellungen für echte Connaisseure

2. De’Longhi Magnifica S

De'Longhi Magnifica S ECAM 21.116.B Kaffeevollautomat
Zweitplatzierter Kaffeevollautomat in unserem diesjährigen Test, ist der De’Longhi Magnifica S. Kaffeestärke und -menge können manuell eingestellt und je nach Geschmack und Bedarf angepasst werden. Durch die Möglichkeit der Höhenverstellung der Ausgabedüse passt sowohl eine Espressotasse als auch ein Glas für den Latte Macchiato perfekt unter die Düse.

Ebenso eine weitere tolle Eigenschaft des Magnifica S vom Hersteller De’Longhi ist das vollautomatische Spül- und Entkalkungsprogramm, sodass ihr euch keine Gedanken über die Langlebigkeit und Sauberkeit eures Kaffeevollautomaten machen müsst. Eine rundum selbststängie Maschine für euren Kaffeegenuss.

Angebot
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat (Direktwahltasten und Drehregler, Milchaufschäumdüse, Kegelmahlwerk 13 Stufen, Herausnehmbare Brühgruppe, 2-Tassen-Funktion) schwarz*
  • Die spezielle Aufschäumdüse ermöglicht ein perfektes Milchschaum Ergebnis für einen cremigen Cappuccino oder Latte Macchiato
  • Brühgruppe lässt sich zur einfachen Reinigung vollständig entnehmen
  • Geeignet für Kaffeebohnen und Kaffeepulver
  • Direktwahltasten für ein und zwei Tassen
  • Extra leises Kegelmahlwerk (13-stufig): Mahlgrad individuell einstellbar

3. KRUPS EA826E

Krups EA826E (Artikelnr. : EA826E10) Kaffeevollautomat
Auf dem dritten Platz des Kaffeevollautomaten Test 2018 steht der EA826E vom Hersteller Krups. Auch dieses Modell besitzt ein Selbstreinigungssystem, sodass die Reinigung für euch keinen großen Aufwand bedeutet. Das patentierte Thermoblock-System garantiert euch immer, Tasse für Tasse, einen richtig heißen Kaffee.

Mit einem Fassungsvermögen von 1,8 Litern passt nicht soviel Wasser in den Tank wie in unseren Testsieger und trotzdem kann auch unser dritter Platz auf jeden Fall mit ihm mithalten. Aus Edelstahl hergestellt wirkt der Krups EA826E nicht nur extrem hochwertig. Er ist es auch.

Angebot
Krups EA826E(Artikelnr. : EA826E10) Kaffeevollautomat (1450 Watt, 1,8 Liter, 15 bar, LC Display, Cappuccinatore) aluminium*
  • Für eine lange Lebensdauer ist dieser Kaffeevollautomat mit einer hochwertigen Brühgruppe mit Edelstahl-Kammer ausgestattet und sorgt mit einem hocheffizienten Selbstreinigungssystem für eine vollautomatische Reinigung inklusive Brühgruppe
  • Auto-Cappuccino-System: automatische Milchdüse mit Ansaugfunktion für perfekten Milchschaum inkl. Milchbehälter aus Edelstahl; Milchdüse entnehm- und teilbar zum einfachen Reinigen unter fließendem Wasser oder in der Geschirrspülmaschine
  • Intuitives Bedienkonzept mit großem LC Display und multifunktionellem Aluminium-Drehregler, Individuelle Einstellungen von Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur (in drei Stufen einstellbar)
  • Patentiertes Thermoblock-System (CTS): heißer Kaffee, von der ersten Tasse an; Weiterer Vorteil: Durch eine Reduktion der Verkalkung verlängert sich die Lebensdauer Ihres Kaffee-Vollautomaten
  • Lieferumfang: Krups EA826E(Artikelnr. : EA826E10) Kaffeevollautomat aluminium, AutoCappuccino Set inkl. Edelstahlbehälter, 2x Reinigungstabletten (XS3000), Beutel Entkalkungspulver (F05400), Claris Filterpatrone (F08801), Bedienungsanleitung

Hinweis zum Kaffeevollautomaten Test 2018

Dieser Artikel ist nicht repräsentativ, da wir die hier vorgestellten Produkte selbst nicht in der Hand hatten. Wir haben jedoch Kundenbewertungen auf Amazon, sowie Bewertungen von Fachseiten und einigen Blogs mit einfließen lassen, die uns zu diesem Ergebnis geführt haben. Alle Angaben sind nach besten Wissen und Gewissen. Wir hoffen euch damit eine erste Übersicht verschaffen zu können und würden uns über einen Kommentar unter dem Artikel sehr freuen.

Auch lesenswert: Stromfresser im Alltag – Diese Haushaltsgeräte verbrauchen am meisten Strom

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 um 09:17 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

pdfpro
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.