Koogeek S1 Smart Scale Körperanalysegerät im Test

Mit der Koogeek S1 Smart Scale möchte ich euch hier mal ein Gerät, das in den Bereich Smart Home gehört, vorstellen. Es handelt sich dabei um eine „smarte“ Waage, die natürlich mehr kann, als nur einfach das Gewicht zu messen. Genau gesagt handelt es sich hierbei um ein Körperanalysegerät mit 8 Körperstatistikmessfunktionen. Natürlich wird alles über eine App gesteuert, die es für Android- und iOS-Geräte gibt.

Schauen wir uns also mal an, ob die Koogeek S1 Smart Scale überzeugen kann, welche Vorteile und Nachteile diese smarte Waage hat. Lohnt sich ein Kauf? Schauen wir mal.

Die Koogeek S1 Smart Scale im Überblick

Koogeek S1 Smart Scale Körperanalysegerät

Optisch macht die Koogeek S1 Smart Scale Körperanalysegerät schon mal einen sehr guten Eindruck. Auch die Verarbeitung lässt selbst bei näherer Betrachtung keine Wünsche übrig. Das Handbuch entpuppt sich als mehrsprachiges Faltblatt, in dem die die wichtigsten Funktionen erklärt werden. Da die Waage wahlweise per Bluetooth oder per WLAN verbunden werden kann, lohnt es sich durchaus hier einen Blick in die Anleitung zu werfen.

Wie bereits zu Beginn erwähnt, kann die Waage mehr als nur das reine Gewicht erfassen. Insgesamt 8 sehr interessante Werte können erfasst und natürlich ausgewertet werden. Es handelt sich hierbei konkret um folgende Messwerte:

  • Gewicht
  • BMI = Body-Mass-Index
  • Körperfett
  • Muskel-Anteil
  • Knochen-Anteil
  • Feuchtigkeit
  • Grundumsatz bzw. BMR = Basal Metabolic Rate (basale Stoffwechselrate)
  • Viszeralfett

Also eigentlich alles,was man wissen muss, um seinen Körper fit zu halten oder auch gezielt Gewicht zu verlieren. Erfasst werden die Daten natürlich in einer App, in der man auch problemlos mehrere Benutzer verwalten kann. Also kann die ganze Familie in einer App verwaltet werden.

Koogeek - Smart Health
Koogeek - Smart Health
Entwickler: TOMTOP Inc.
Preis: Kostenlos
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot

Die App bietet aber nicht nur die Verwaltung der Daten der Waage, sondern ist auch die zentrale Schnittstelle für andere Geräte dieses Herstellers. So lassen sich in der App auch Blutdruckmessgeräte, Fitnessgeräte und Thermometer verwalten und die Daten aufzeichnen und analysieren.

Die Bedienung ist dabei denkbar einfach. Sowohl der App als auch der Waage selbst.

Eine Waage – mehrere Anwendungsmöglichkeiten

Koogeek S1 Smart Scale Waage eingeschaltet

Die Koogeek S1 Smart Scale besitzt eigentlich mehrere Funktionsmöglichkeiten. Man kann die Waage auch komplett ohne App nutzen. Einfach einschalten, drauf stellen und das Gewicht ablesen. Fertig. Oder aber man verbindet die Waage z.B. per Bluetooth, mit der App, stellt sich drauf und erfasst nur sein Gewicht. Bleibt man aber länger auf der Waage stehen, werden auch noch die anderen Werte erfasst. Also landen neben dem Gewicht noch die Werte für den BMI, das Körperfett, die Muskelmasse, die Feuchtigkeit, die Knochenmasse, das Viszeralfett und der Wert für den Grundumsatz in der App.

So erhält man natürlich den perfekten Überblick, in welchem Zustand sich der eigene Körper befindet. Muss man z.B. Muskelmasse aufbauen oder vielleicht auch mehr Flüssigkeit zu sich nehmen?

Was mir an der Koogeek S1 Smart Scale nicht so gefällt

Bei allem was mir an der Koogeek S1 Smart Scale gefällt, gibt es natürlich auch Sachen, die eher negativ auffallen. Da wir gerade über die Werte gesprochen haben, die in der App erfasst werden. Hier wird auch der Grundumsatz angegeben. An diesem Wert sollte man sich aber nicht orientieren, da er einfach nicht stimmen kann. Bei mir gibt die App z.B. einen Wert von 3085,8 Kcal aus.

Vergleiche ich das mit anderen BMR-Rechnern im Internet so ist der Wert deutlich zu hoch. Wobei man sagen muss, dass es auch dort zwischen den einzelnen Rechnern leichte Unterschiede gibt, ja nachdem welche Formel für die Berechnung verwendet wir.

Was ich auch richtig schlecht finde, sind die Berechtigungen, die die App haben möchte. Wozu möchte die App die Berechtigungen für Kamera, Kontakte, Mikrofon, Speicher, Standort und Telefon? Gerade in Zeiten wo der Datenschutz in aller Munde ist, muss man sich hier nur wundern.

Zusammenfassung und Fazit – Update 20.06.18

Was auf den ersten Blick recht gut aussah hat sich inzwischen eigentlich nur noch in Frust verwandelt. Die Waage an sich liefert gute Ergebnisse und ist auch in der Verarbeitung einwandfrei. Was aber so richtig schlecht funktioniert, ist die App. Zumindest hier bei mir in der Android-Version.

Durch die ständigen Nachfragen der App nach der Berechtigung zur Musik-Wiedergabe kommt man überhaupt nicht zum Wiegen. Generell muss ich ganz ehrlich sagen, bin ich von der App mehr als enttäuscht. Vielleicht hätte man nicht eine Universal-App für alle Geräte machen sollen, sondern zu jedem Gerät eine eigene App, die dann aber auch 100% funktioniert. So kann man mit der Waage nicht wirklich etwas anfangen.

Kaufen kann man die  Koogeek S1 Smart Scale übrigens auch über Amazon.de*. Wer mehr Informationen benötigt, dem empfehle ich einen Blick auf die Hersteller-Webseite.

Angebot
Koogeek Bluetooth-Wifi Smart Scale-Körperanalysegerät, 8 Körperstatistikmessfunktionen, 16...*
  • 8 Präzisions-Körpermessungen: Misst exakt Gewicht, BMI (Body-Mass-Index), Körperfettmasse, Muskelmasse, Knochenmasse,...
  • Bluetooth und Wi-Fi-Konnektivität: Automatisches Hochladen Ihrer Messungen per Bluetooth 4.0, Wi-Fi, ob Sie zu Hause sind oder...
  • Kostenlose Profi-App: Kostenlose Koogeek-App lässt Sie jederzeit und überall erreichbar Ziele festlegen und Ihre...
  • 16 Benutzer Tracking-Management: Durch einen einfachen Setup-Prozess kann die Skala kann programmiert werden, um automatisch bis...
  • -