Moderne Abhörgeräte im Jahr 2017


Zu den Abhörgeräten gehören Sicherheitskameras, Aufnahmegeräte, Abhörwanzen und andere ähnliche Gadgets, welche den Zweck haben zu überwachen. Wegen minimaler Größe und dem schwarzen Gehäuse können Abhörgeräte erstklassig versteckt werden. Knöpfe oder andere Ausstattungen, die erreichbar sein müssen für die Aktivierung, sind kaum vorhanden. Man bekommt den Zugriff normalerweise über den Apparat aus der Ferne, entweder via Internet oder durch eine SIM-Verbindung. Die Geräte müssen also versteckt werden, so dass die Aktivierung der Überwachung aus diesem Grund ab und zu schwierig sein kann.

Abhörwanzen werden beispielsweise in den Wänden versteckt, während andere Aufnahmegeräte an schwer erreichbaren Plätzen im Auto oder in der Dekoration versteckt werden. Abhörwanzen oder Abhörgeräte dienen zur akustischen Überwachung von Personen. Man kann also alles hören, was im überwachten Bereich gesprochen wird – entweder in Form von dokumentierenden Aufnahmen oder in Echtzeit.

Abhörgeräte im Jahr 2017

Neu entwickelte Modelle verfügen auch über eine Mini-Videokamera. Man bekommt dadurch zusätzliche visuelle Informationen. Es gibt sogar Abhörwanzen mit GPS-Funktion. Diese Geräte eignen sich für die Überwachung von mobilen Gegenständen wie Autos, denn sie übertragen nicht nur die Geräusche, sondern geben auch die genauen Ortsdaten an. Dadurch kann man aus der Ferne jederzeit erfahren, wo sich der überwachte Mensch befindet.

Es ist mittlerweile üblich, dass man solche Abhörgeräte nicht nur mit fachmännischem Wissen anwenden kann. Die Anwendung von Überwachungsgeräten ist rechtlich gesehen nicht illegal, solange die Überwachungsgeräte nicht zum Stalken verwendet werden. Man hat also das volle Recht, sein Eigentum zu schützen. Während der Abwesenheit sein Eigentum aus der Ferne zu überwachen ist eine Alternative, die dank Abhörgeräten nicht mehr unmöglich ist.

Man kann Abhörgeräte in verschiedensten Situationen benutzen: Egal ob man diese Zuhause verwendet, um sich zu überzeugen, dass das Kindermädchen ihre Arbeit tatsächlich richtig tut, oder auch am Arbeitsplatz, zur Überwachung der Mitarbeiter. Abhörgeräte müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen unauffällig und klein sein
  • Die Anwendung muss zweckgemäß und einfach sein
  • Eine klare Übertragung von Aufnahmen ist ein absolutes Muss

Tonspy Pro AudioüberwachungDie Abhörwanzen dienen im Gründe dem gleichen Zweck – um diskret mitzuhören, was im Raum gerade gesprochen wird. Doch nicht alle Apparate verfügen über die gleiche Ausstattung.

Die kleinen Apparate in Form einer GSM Wanze sind derzeit besonders beliebt. Dieses Abhörgerät ist tatsächlich dazu geeignet, um auch über große Entfernungen alles zu übermitteln, was in einer Räumlichkeit besprochen wird. Dabei funktioniert das Abhören mittels GSM Wanze über das Handy-Netz. Diese Form der Abhörwanze ist ideal, wenn Sie z.B. eine Ferienwohnung haben. Egal wo sich gerade befinden, Sie haben mit dem GSM Abhörgerät die Möglichkeit, in jedem Augenblick in den Raum hineinzuhören. Sie brauchen dazu nur ein Handy oder ein normales Telefon. Diese Form der Anwendung der Überwachungstechnik ist völlig legal.

Jede Art von Abhörgerät arbeitet auf einem anderen Prinzip. So sieht eine kleine Klassifizierung des Abhörens aus:

  • GMS-Abhören: Ähnlich wie GMS-Abhörgeräte müssen auch Radioabhörgeräte gut platziert werden.
  • Fernabhören / Fernüberwachung: Das Fernabhören kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn man eine unzugängliche Räumlichkeit abhören möchte.
  • Abhören von Trägerfrequenzanlagen: Radioabhörgeräte sind mit einem Sender ausgestattet.
  • Abhören durch Wände: Abhören durch Wände wird verwendet, um Klänge abzuhören, die sich hinter einer Wand befinden.Das Abhörgerät ist mit einer Sonde ausgestattet.

Wenn Sie Abhörgeräte von Profis kaufen möchten, dann besuchen Sie die Webseite des Abhörgeräte Fachhändlers Tonspy.com. Dort finden Sie die beliebtesten und besten Abhörgeräte.

Auch die Minisender von Tonspy bilden eine aufregende Kollektion von unterschiedlichen Überwachungsgeräten. Tonspy Pro ist ein klassisches Abhörgerät, das mit Stimmaktivierung funktioniert. Die Audio-Aufnahme startet, sobald es in der Umgebung laut wird. Man wird darüber per SMS informiert.

Das Tonspy Vision beziehungsweise Tonspy Pro Motion gehören auch zu den unterschiedlichen Kombinationen. Mit der Kombination von Videokamera und Aufnahmegerät bekommt man sowohl Stimme als auch Bild aufgezeichnet. Der USB Stick Vision ähnelt einem echten Speicherstick und verfügt über ein Mikrofon und eine Minikamera. Der USB Stick nimmt automatisch alles auf, sobald sich in der Nähe der Kamera etwas bewegt.

Zu der Überwachung gehört auch der Wunsch herauszufinden, wo sich eine Person oder ein Gegenstand befindet. Diesem Zweck entspricht das Produkt Tonspy GPS. Es kann z.B. in der in dem Firmenwagen oder im Schultasche versteckt werden. Tonspy Pro Motion und Tonspy Pro sind zwei begehrte Produkte von Tonspy, die eine gründliche und zuverlässige Überwachung versprechen. Diese zwei Spionage Gadgets arbeiten sparsam und effektiv.

Wenn Sie noch mehr Produkte und Abhörgeräte von Tonspy entdecken und vielleicht auch erwerben möchten, dann besuchen Sie den Abhörgeräte Shop von Tonspy.