RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 im Test

Eine Powerbank mit Solar klingt natürlich zunächst mal richtig gut. Man kennt das ja z.B. von Uhren oder Taschenrechnern die mit Solar laufen und keine Batterie benötigen. Allerdings ist so eine Powerbank, was den Stromverbrauch zum Laden angeht, eine ganz andere Hausnummer. Deshalb war ich auch auf die RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 gespannt.

Ich möchte euch hier die RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 mit einer Kapazität von immerhin 25.000 mAh vorstellen. Welche Vorteile und Nachteile bietet diese Powerbank?

RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 im Überblick

RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 Lieferumfang

Bevor wird auf die Details der RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 eingehen, sollten wir mit einem häufigen Missverständnis aufräumen. Obwohl die Kapazität dieser Powerbank mit 25.000 mAh angegeben ist, steht diese Kapazität nicht komplett zum Laden eines Smartphones zur Verfügung.

Der Grund dafür ist einfach. Die Angabe bezieht sich auf eine Spannung von 3,7 Volt, denn in Powerbänken, wie auch in der RAVPower Solar Powerbank RP-PB083, kommt meist ein Akku mit eben diesen 3,7 Volt zum Einsatz. Allerdings möchten Smartphones in der Regel mit 5 Volt Spannung geladen werden. Es muss hier also noch eine Umwandlung erfolgen.

Ein kurzes Rechenbeispiel:

3,7 x 25.000 = 92.500 / 5 = 18.500

Also stehe nicht 25.000 mAh sondern nur 18.500 mAh für das Laden von Smartphones und Tablets zur Verfügung. Das die Angaben hier abweichen ist aber nicht nur bei RAVPower so, sondern das machen alle Hersteller.

Technische Daten der RAVPower Solar Powerbank

Technische Daten der RAVPower Solar Powerbank

Werfen wir also einen Blick auf die technischen Daten, so wie sie vom Hersteller vorgegeben werden. Und bei der RAVPower Solar Powerbank sehen diese technischen Spezifikationen so aus:

Technische Daten der RAVPower Solar Powerbank

  • Kapazität: 25.000mAh
  • Eingang: QC Micro-USB: DC 5V/2A, 9V/2A, 12V/1.5A max.; USB-C: DC 5V/3A max.; QC Micro-USB + USB-C: DC 5V/4A max.
  • Ausgang: Quick Charge: DC 5V ~ 6.5V/3A, 6.5 ~ 9V/2A, 9 ~ 12V/1.5A max.; USB-C: DC 5V/3A max.; iSmart: DC 5V/2.4A max.; Solarpanel: 5V/300mA max.
  • Sonnenkollektor: 5V/300mA Max
  • Anzahl der USB-Ladeanschlüsse: 3
  • Größe: 18,1 x 8,9 x 3 cm
  • Gewicht: 551 Gramm

Die RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 im Einsatz

RAVPower Solar Powerbank Rückseite mit DatenDie RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 ist alles andere als „billiger China-Schrott“. Das merkt man direkt, wenn man die Powerbank in die Hand nimmt. Das Gewicht ist mit rund 550 Gramm recht ordentlich. Auch die Abmessungen sorgen dafür, dass man die RAVPower Solar Powerbank nicht mal einfach in der Hosentasche herum trägt.

Allerdings ist das auch nicht der gedachte Einsatzzweck für dieses Gerät. Mit einer so großen Kapazität ist man auf längeren Veranstaltungen, Festivals oder Outdoor-Aktivitäten bestens gerüstet. Aktuelle Smartphones lassen sich, bei voller Ladung der Powerbank, 5-6 mal aufladen. Ältere Smartphones mit kleineren Akkus sogar noch häufiger.

Die Powerbank ist robust ausgeführt und sämtliche Anschlüsse sind mit Gummikappen geschützt. Allerdings ist das Gerät trotzdem nicht vollständig wasserdicht. Aber Regentropfen stellen kein Problem dar.

Die vorhandenen Anschlüsse lassen sich sowohl beim Laden der RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 als auch beim Laden eines Smartphones oder Tablets paarweise kombinieren, um den Ladevorgang zu beschleunigen. Bei einer solchen Kapazität auch unbedingt nötig.

Außerdem ist die RAVPower Powerbank auch noch mit einer LED-Taschenlampe ausgestattet. Die kann mit Dauerlicht, Blinklicht oder im SOS-Modus genutzt werden.

Laden per Solar

Jetzt haben wir ja mit der RAVPower RP-PB083 eine Solar-Powerbank zur Verfügung. Also könnte man denken, einfach das Gerät in die Sonne legen und im Handumdrehen ist die Powerbank wieder komplett geladen.

Weit gefehlt: Das vollständige Laden der Powerbank dauert, laut Angaben des Herstellers, bei direkter Sonneneinstrahlung rund eine Woche. Und das wahrscheinlich nicht in unseren Regionen gerechnet.

Meine Empfehlung daher: Nicht auf die Sonne verlassen und besser vor einem geplanten Event die Powerbank per Netzteil aufladen. Und dabei am besten auch gleich den Micro-USB Anschluss und den USB-C Anschluss gleichzeitig zum Laden nutzen.

Mein Fazit – RAVPower Solar Powerbank RP-PB083

Wer eine robuste Powerbank mit großer Kapazität für Outdoor-Aktivitäten sucht, ist mit der RAVPower Solar Powerbank RP-PB083 sicher gut bedient. Obwohl es sich bei diesem Gerät um eine Solar Powerbank handelt, sollte man sich auf das Laden per Sonne nicht verlassen. In unseren Breiten reicht die Kraft der Sonne einfach nicht aus, um eine signifikante Ladung zu erreichen.

Aber ansonsten lassen die Verarbeitung und die gebotene Leistung keine Wünsche offen. Und deshalb kann die die RP-PB083 von RAVPower* mit gutem Gewissen empfehlen.

RAVPower Solarladegerät QC 3.0 25000mAh Powerbank Outdoor Tragbares Externer Akku mit Micro-USB und...*
  • Eingebautes Solarpanel: Wandelt Sonnenlicht in verfügbare Energie zum Aufladen der Solarpowerbank um
  • Schnelleres Wiederaufladen mit zwei Eingängen: Schließen Sie die beiden Micro-USB- & USB-C-Anschlüsse gleichzeitig an und laden...
  • 25000mAh & 3 Ausgänge: Versorgt drei Smartphones oder Tablets auf einmal mit bis zu 5V/6.4A über Quick Charge-, USB-C- und...
  • Für Draußen gemacht: Die robuste Konstruktion ist staub-, stoß- und wassergeschützt; die LED-Notfalllampe verfügt über einen...
  • Das bekommen Sie: 18 + 12 Monate Garantie, RAVPower Solarbetriebenes Ladegerät, Micro-USB-Ladekabel und Bedienungsanleitung

Hat Dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn mit anderen!

Stand: 11.12.2018 um 10:37 Uhr, * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API