Sitecom Home Energy Monitor zur einfachen Steuerung von Elektrogeräten


Sitecom stellt mit dem Home Energy Monitor das erste einer Reihe von einfachen, cleveren Smart-Home-Produkten vor, mit denen Verbraucher die Elektro- und Elektronikgeräte in ihrem Haus oder ihrer Wohnung überwachen und steuern können und so ganz einfach Geld sparen können. Die Produkte sind für Sitecom ein wichtiger erster Schritt bei der Entwicklung eines einfachen, benutzerdefinierbaren Smart-Home-Ökosystems, das jederzeit und von jedem Ort aus über ein Smartphone oder Tablet aufgerufen werden kann.

Für seine ersten Smart-Home-Lösungen hat sich Sitecom mit dem niederländischen Startup für Hausautomationstechnologie NET2GRID zusammengetan und den einfachen und intuitiv bedienbaren Home Energy Monitor entwickelt. In der nächsten Zeit wird das Smart-Home-Ökosystem von Sitecom um neue Produkte und App-Erweiterungen wie Beleuchtungs- und Sicherheitsprodukte ergänzt.

Vorgesehen ist zudem die Integration von IFTTT, einem Online-Dienst, mit dem auf Grundlage verschiedener internetbasierter Dienste wie E-Mails, Wetterberichten und sozialen Medien bestimmte Aktionen ausgelöst werden können. Durch diese Entwicklungen wird die Produktfamilie über den bisherigen Markt für Hausautomation hinaus erweitert, sodass jedes Zuhause zu einem Smart Home werden kann.

WLE-1000 Home Energy Monitor Starter Pack

Home Energy Monitor Starter PackDas intuitive, preisgünstige WLE-1000 Home Energy Monitor Starter Pack bietet Benutzern einen Einblick in den Energieverbrauch ihrer elektronischen Geräte und hilft clevere Entscheidungen zu deren Verwendung zu treffen. Es enthält alle Komponenten, die Verbraucher zur Einrichtung eines Systems zur Überwachung des Stromverbrauchs von Geräten benötigen, um ganz einfach bares Geld zu sparen: die SmartBridge, zwei SmartPlugs und die EnergyInsight-App mit Zugriff auf das Portal.

Die SmartBridge ist die zentrale Smart-Home-Schnittstelle. Sie wird über einen Router mit dem Internet und über ZigBee mit den SmartPlugs verbunden. SmartPlugs sind kompakte, ZigBee-kompatible Adapter, die direkt an eine Steckdose angeschlossen werden. Sie bieten Benutzern Informationen über den Energieverbrauch angeschlossener Geräte und ermöglichen das Erstellen von Zeitplänen sowie das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten der Geräte über die EnergyInsight-App für iOS und Android.

Energieverschwender erkennen

Mit dem Home Energy Monitor-System finden Verbraucher heraus, welche Geräte in ihrem Haushalt zu viel Energie verbrauchen. Die SmartPlugs können zusammen mit der EnergyInsight-App als Überwachungssystem eingesetzt werden, um festzustellen, welche Geräte besonders hohe Stromkosten verursachen, und diese von unterwegs zu steuern.

Mit den SmartPlugs kann auch eine Steckdosenleiste gesteuert werden, an die beispielsweise alle Komponenten eines Heimkinosystems wie Fernseher, Receiver und DVD-Player angeschlossen sind. So können Sie den gesamten Energieverbrauch aller Geräte überwachen und sicherstellen, dass sie vollständig ausgeschaltet sind und nicht im Standby-Modus Energie verschwenden.

Bequeme Steuerung und Überwachung mit der EnergyInsight-App

Die EnergyInsight-App zeigt die Informationen an, die die SmartBridge von den SmartPlugs erfasst, und ermöglicht außerdem die Fernsteuerung der Adapter. In der kostenlos zum Download verfügbaren Basisversion ermöglicht sie das Überwachen des Energieverbrauchs in Echtzeit, das Ein- und Ausschalten angeschlossener Geräte und das Erstellen von Zeitplänen. Diese Basisfunktionen sind innerhalb des drahtlosen Heimnetzwerks verfügbar.

Wenn die Premiumfunktionen der App aktiviert sind, können die genannten Funktionen über eine Internetverbindung von jedem Ort weltweit aus aufgerufen werden. Darüber hinaus erhalten Benutzer Zugriff auf die Verlaufsdaten angeschlossener Geräte (letzte Stunde/letzter Tag/letzte Woche/letzter Monat). Außerdem können sie alle Daten und Funktionen über das browserbasierte SmartPortal von einem beliebigen Computer aus aufrufen.

Die Premium-App ist als kostenlose einmonatige Testversion erhältlich. Anschließend können Benutzer zwischen einem Monats-Abo (3 EUR), Jahres-Abo (30 EUR) und Zwei-Jahres-Abo (50 EUR) wählen.

WLE-1100 Home Energy Monitor Extension Pack

Home Energy Monitor Extension Pack

Mit dem WLE-1100 Home Energy Monitor Extension Pack können Benutzer ihr Starter Pack ganz einfach erweitern, um weitere Geräte zu überwachen und zu steuern. Das Extension Pack besteht aus drei SmartPlugs, mit denen das Smart-Home-System um drei neue Geräte erweitert werden kann.

Dabei werden die SmartPlugs über ZigBee miteinander zu einem Mesh-Netzwerk verbunden, das mit jedem hinzugefügten Gerät stabiler wird. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Technologien wie WLAN-fähigen Überwachungsplugs, deren Signale sich gegenseitig stören.

Informationen über ZigBee

Der Home Energy Monitor von Sitecom beruht auf der ZigBee-Technologie. ZigBee ist ein offener, globaler Standard für drahtlose Technologie zur Nutzung digitaler Funksignale mit geringem Stromverbrauch für Personal Area Networks. Es dient zur Einrichtung von Netzwerken mit geringer Datenübertragungsrate, hoher Energieeffizienz und sicherer Vernetzung.

Mit über 600 ZigBee-zertifizierten Produkten, die von mehr als 400 Unternehmen entwickelt werden, sorgt der ZigBee-Standard für eine optimale Kompatibilität aktueller und zukünftiger Smart-Home-Geräte.

Das könnte dich auch interessieren

PC-Gehäuse: Fractal Design Core 2500 im Test PC-Gehäuse des schwedischen Herstellers Fractal Design hatte ich hier bereits mehrfach für ausführliche Tests zur Verfügung und die Gehäuse konnten du...
Der Linksys WRT1900ACS Dual-Band Wi-Fi Router im Test Der Linksys WRT1900ACS Dual-Band Wi-Fi Router übertrifft seinen Vorgänger um Längen. Er beeindruckt durch seinen Speicher, seine Flexibilität, Signals...
Externe Festplatten – für jeden das passende Modell Große Mengen an digitalen Daten? Ein privates Musik- oder Bilderarchiv? Oder vielleicht eine eigene kleine Videobibliothek, die auf verschiedenen Rech...
Nadeldrucker: Ist der Einsatz heute noch sinnvoll? Auf den ersten Blick würde man sagen, nein bei einem Nadeldrucker handelt es sich um total veraltete Technik. So etwas benötigt man in der modernen We...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.